Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Safe House

(2)
Du hast es nur geträumt.
Rob Hale erwacht im Krankenhaus. Motorradunfall. Als er sich besorgt nach seiner Mitfahrerin erkundigt, erntet er verwirrte Blicke: Er war lange bewusstlos. Vielleicht belastet ihn ja der Selbstmord seiner Schwester noch. Ein zweites Unfallopfer hat es jedenfalls nicht gegeben.
Rob zweifelt an sich selbst. Er kann sich doch genau erinnern, wie er das Mädchen kurz vor dem Unfall in dem einsamen Haus auf der Isle of Man kennengelernt hat; es war eine seltsame Begegnung. Lena hieß sie.
Dann taucht Rebecca auf. Früher, sagt sie, war sie beim MI5. Sie will ihm helfen. Doch wer hat sie beauftragt? Und zwar schon vor dem Unfall? Rob weiß nicht, wem er noch trauen kann. Wer garantiert nicht sein Freund ist, wird er indes bald schmerzhaft erfahren …
«Dieser phantastische Thriller des neuen Krimistars präsentiert eine der besten Krimiheldinnen seit langem.» (Spectator)
«Ein fabelhaft konzipierter Thriller.» (Publishers Weekly, Starred Review)
«Dieser intelligente und nervenaufreibend spannende Thriller entlarvt die Isle of Man als Herz der Dunkelheit.» (Telegraph)
«Ein aufregender, souverän geschriebener Thriller.» (S.J. Bolton)
«Ein toller Cocktail aus Plot-Twists, Spannung und Intelligenz, gemixt von einem begnadeten Erzähler.» (Michael Ridpath)
«Ein extrem temporeicher Thriller, der mit Lichtgeschwindigkeit abgeht und mit zahlreichen Wendungen und seinem faszinierenden Setting eine phantastische Urlaubslektüre abgibt.» (Guardian)
Rezension
Dieser phantastische Thriller des neuen Krimistars präsentiert eine der besten Krimiheldinnen seit langem.
Portrait
Chris Ewan

Chris Ewan wurde 1976 in Taunton geboren und hat an der Universität Nottingham studiert, erst Literatur, dann Jura. Er lebt mit Frau und Labradorhund auf der Isle of Man. Ewan hat bereits eine international erfolgreiche Krimiserie veröffentlicht, die auf Deutsch bei Lübbe erschienen ist. «Safe House» ist sein erster Standalone-Thriller.
chrisewan.com

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783644505018
Verlag Rowohlt E-Book
Dateigröße 762 KB
Übersetzer Joachim Bartholomae
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Allein fahren
von einer Kundin/einem Kunden am 07.07.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wäre er doch bloss alleine gefahren. denkt sich Rob hale, als er im Krankenhaus nach einem Motorradunfall aufwacht, und sich nach dem Befinden seiner Mitfahrerin erkundigt. Er erntet jedoch Unverständnis, es gab kein zweites Opfer. Schon möglich, dass er noch irgendwie vom Selbstmord seiner Schwester beeinflusst ist. Aber er... Wäre er doch bloss alleine gefahren. denkt sich Rob hale, als er im Krankenhaus nach einem Motorradunfall aufwacht, und sich nach dem Befinden seiner Mitfahrerin erkundigt. Er erntet jedoch Unverständnis, es gab kein zweites Opfer. Schon möglich, dass er noch irgendwie vom Selbstmord seiner Schwester beeinflusst ist. Aber er kann sich ganz genau erinnern, an Lena, die er in dem einsamen Hause auf der Isle of Man kennen lernte. Dann taucht auch noch eine ehemalige MI5 Mitarbeiterin auf. Angeblich will sie Rob helfen....

Ein unterhaltsamer und spannender Thriller
von Silke Schröder aus Hannover am 18.05.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In seinem neuem Band, dem Stand-Alone-Thriller „Safe House“ erzählt Chris Ewan eine verwickelte Story, bei der man nie genau weiß, wer hier eigentlich die Guten und wer die Bösen sind. Dabei schafft er es, das Tempo über weite Strecken sehr hoch zu halten und seiner Story mit unerwarteten Enthüllungen... In seinem neuem Band, dem Stand-Alone-Thriller „Safe House“ erzählt Chris Ewan eine verwickelte Story, bei der man nie genau weiß, wer hier eigentlich die Guten und wer die Bösen sind. Dabei schafft er es, das Tempo über weite Strecken sehr hoch zu halten und seiner Story mit unerwarteten Enthüllungen und anderen Überraschungen immer wieder einen neuen Dreh zu geben. Auch wenn Ewan die Geschwindigkeit zum Finale etwas drosselt, ist „Safe House“ ein unterhaltsamer und spannender Thriller, der nebenbei Einiges über die Isle of Man zwischen Irland und England verrät – zum Beispiel, dass dort neben aller Beschaulichkeit auch das jährliche „TT“-Motorradrennen stattfindet, das als eines der spektakulärsten und gefährlichsten gilt. „Safe House“ erschien in England zunächst nur als E-Book und wurde ein großer Download Erfolg.