Meine Filiale

Laufen und Joggen für die Psyche

Ein Weg zur seelischen Ausgeglichenheit

Ulrich Bartmann

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

"Wir joggen für unser seelisches und körperliches Wohlbefinden und nicht, um anderen zu zeigen, dass wir die schnellsten, besten und größten Läufer sind." Unter diesem Leitmotiv steht das vorliegende Buch. Die Leser erhalten Informationen darüber, in welchem Ausmaß seelische Ausgeglichenheit und Stabilität, Kreativität und gesundes Selbstbewusstsein durch das Joggen hergestellt und erhalten werden können. Es wird gezeigt, in welchen Bereichen das Laufen zur Behandlung und Vorbeugung psychischer Probleme genutzt werden kann und welche großen Möglichkeiten bestehen, durch lockeres Joggen Belastungen wie Stress, Ängste und Depressionen abzubauen. Der Autor motiviert insbesondere jene, die sich bislang keinen Dauerlauf zutrauen, etwas für ihr Wohlbefinden zu tun und zu laufen. Konkrete – wissenschaftlich untermauerte und in der Praxis erprobte – Anleitungen, wie das Joggen erlernt werden kann und wie eventuell auftauchende Schwierigkeiten zu meistern sind, helfen gerade dem Noch-nicht-Jogger, sich diese großartige Möglichkeit einer umfassenden Selbstbeeinflussung anzueignen. Das gilt für alle Altersgruppen und ist unabhängig vom Geschlecht.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 132
Erscheinungsdatum 01.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87159-295-9
Verlag Dgvt-Verlag
Maße (L/B/H) 22,8/14,6/1,2 cm
Gewicht 224 g
Auflage 6. überarbeitete und erweiterte Auflage
Verkaufsrang 54126

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Super Buch!
von M.B. aus Hürth am 21.10.2014

Ich war bis zu diesem Buch überzeugter Nicht-Sportler. Aber mit dem Buch habe ich nun angefangen zu laufen und es ging wirklich einfach. Auch wenn ich bei den ersten zwei Minuten am Stück Laufen völlig fertig war, habe ich nach dem Plan nach und nach mein Pensum gesteigert, denn der Laufplan ist auf absolut unsportliche ausgeri... Ich war bis zu diesem Buch überzeugter Nicht-Sportler. Aber mit dem Buch habe ich nun angefangen zu laufen und es ging wirklich einfach. Auch wenn ich bei den ersten zwei Minuten am Stück Laufen völlig fertig war, habe ich nach dem Plan nach und nach mein Pensum gesteigert, denn der Laufplan ist auf absolut unsportliche ausgerichtet und man kann diesen gut einhalten. zweimal die Woche reicht sogar dafür aus. Toll, lesen, nachmachen und sich besser fühlen'


  • Artikelbild-0