Meine Filiale

Windbruch

Ostfrieslandkrimi

Büttner & Hasenkrug Band 1

Elke Bergsma

(3)
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen

eBook

ab 3,99 €

Accordion öffnen
  • Windbruch

    PDF (Lago)

    Sofort per Download lieferbar

    3,99 €

    PDF (Lago)
  • Windbruch

    ePUB (Lago)

    Sofort per Download lieferbar

    3,99 €

    ePUB (Lago)

Beschreibung

Maarten Sieverts, gebürtiger Ostfriese, lebt seit einigen Jahren in New York und ist Inhaber eines weltweit operierenden Ingenieurbüros. Als er eines Tages die Einladung zur Hochzeit seiner Schwester bekommt, fliegt er erstmals seit langer Zeit wieder in seine Heimat.
Dort angekommen, begegnet er seinem alten Schulfreund Hauke. Hauke ist schwer erkrankt und vertraut Maarten die Vermutung an, man habe ihn an seinem Arbeitsplatz vergiftet. Als er kurze Zeit später stirbt, beschließt Maarten, der Sache eigenmächtig auf den Grund zu gehen und schließt ein Joint-Venture mit Haukes Firma - der N. S. Offshore-Power Ltd. in Emden, die in der Nordsee Offshore-Windkraft-Projekte realisiert. Gemeinsam mit einer Freundin aus Kindheitstagen nimmt er Nachforschungen vor und schon bald wird er hineingezogen in einem Strudel aus Machtgier, Manipulation und Intrigen ...

Elke Bergsma, Jahrgang 1968, ist in Ostfriesland aufgewachsen und hat hier, in der wundervollen Weite der von Windmühlen, Leuchttürmen, Deichen, Schafen und Kühen geprägten Landschaft, auch das Lesen gelernt :) Inspiriert von den Büchern Enid Blytons hat sie schon damals beschlossen, Schriftstellerin zu werden. Gesagt, getan - nur rund 30 Jahre später veröffentlichte sie ihren ersten Roman. Aus Liebe zu ihrer Heimat und deren Bewohnern hat sie sich dazu entschlossen, Ostfrieslandkrimis zu schreiben und macht dies inzwischen hauptberuflich, leidenschaftlich und erfolgreich. Ein Lebenstraum ging in Erfüllung.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 200 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783957620095
Verlag Lago
Dateigröße 1070 KB
Verkaufsrang 18723

Weitere Bände von Büttner & Hasenkrug

mehr
  • Windbruch Windbruch Elke Bergsma Band 1
    • Windbruch
    • von Elke Bergsma
    • (3)
    • eBook
    • 3,99
  • Das Teekomplott Das Teekomplott Elke Bergsma Band 2
    • Das Teekomplott
    • von Elke Bergsma
    • (3)
    • eBook
    • 3,99
  • Lustakkorde Lustakkorde Elke Bergsma Band 3
    • Lustakkorde
    • von Elke Bergsma
    • (4)
    • eBook
    • 2,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
1

Spannender Auftakt einer Krimireihe in Ostfriesland
von einer Kundin/einem Kunden aus Heiligenhaus am 14.11.2020
Bewertet: Format: eBook (PDF)

Der Auftakt der Serie um die Ermittler Büttner und Hasenkrug hat mir sehr gut gefallen, auch wenn, wie die Autorin schon erwähnte, die beiden Ermittler nur einen kurzen Auftritt hatten und es mit Band 2 dann so richtig losgeht. Trotzdem ich meines Erachtens noch nicht in dieser Gegend war, wo die Szenerie spielt, hatte ich al... Der Auftakt der Serie um die Ermittler Büttner und Hasenkrug hat mir sehr gut gefallen, auch wenn, wie die Autorin schon erwähnte, die beiden Ermittler nur einen kurzen Auftritt hatten und es mit Band 2 dann so richtig losgeht. Trotzdem ich meines Erachtens noch nicht in dieser Gegend war, wo die Szenerie spielt, hatte ich alles plastisch vor Augen, denn die Autorin schildert jede Einzelheit so gut und schnörkellos, dass sich ein jeder sofort wohl fühlt und meint, die Orte zu kennen. Und nicht nur die Orte, auch die Menschen sind nicht oberflächlich, sondern detailliert beschrieben. Man hat den Eindruck, heimisch zu sein und sie zu kennen. Einfach klasse. Bei diesem Fall geht es um Windkraftanlagen, um Skrupellosigkeit, Profitgier und noch Vielem mehr. Die Sache ist verzwickt, es scheint mehrere Fälle in einem zu geben, und alle Beteiligten, Ermittler und auch ich selbst standen vor einem Rätsel, wenn sich auch manche Ahnung als richtig herausstellte. Diese Spannung von Anfang bis Ende hat mich in Atem gehalten. Hätte ich nicht meinem Broterwerb nachgehen müssen/dürfen, ich hätte das Buch in eins durchgelesen. Mit großer Freude bin ich zu der Meinung gelangt, dass ich eine neue Reihe entdeckt habe, die ich weiterverfolgen werde. Ich bin schon sehr gespannt, was im “Teekomplott” passieren wird. Gern gebe ich 09/10 Punkte.

Schlecht zu lesen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 07.10.2015
Bewertet: Format: eBook (PDF)

Das eBook Windbruch ist in der jetzigen Form nicht oder nur sehr schlecht auf dem Tolino darzustellen! Die Schrift läßt sich nicht auf unterschiedlicher Größe auf dem Display einstellen. Entweder ist sie zu klein und damit kaum lesbar oder zu groß und jede Zeile ragt bereits über den Seitenrand des Tolino´s hinaus. Ich bin seh... Das eBook Windbruch ist in der jetzigen Form nicht oder nur sehr schlecht auf dem Tolino darzustellen! Die Schrift läßt sich nicht auf unterschiedlicher Größe auf dem Display einstellen. Entweder ist sie zu klein und damit kaum lesbar oder zu groß und jede Zeile ragt bereits über den Seitenrand des Tolino´s hinaus. Ich bin sehr enttäuscht. Sie geben zwar bereits im Vorfeld einen entsprechenden Hinweis, allerdings hat das bei anderen Büchern nicht zu Beeinträchtigungen geführt. Ein anderes Buch der Schriftstellerin Elke Bergsma ließ sich problemlos lesen. Ich bin von diesem Mangel der Darstellung sehr enttäuscht. Das Buch wurde von mir nach 3 Seiten nicht weiter gelesen!

Hochspannend aber etwas eindimensionale Figuren
von Renate Vorwerk aus Bergisch Gladbach am 23.01.2015

Zugegeben: das Buch ist wirklich spannend und fesselt fast bis zur letzten Seite. Leider sind die handelnden Personen sehr klar in gut und böse eingeteilt und daher ziemlich langweilig. Und der Oberbösewicht entpuppt sich zum Schluss hin so doof, dass es leider sehr wenig nachvollziehbar wird. Aber irgendwann werde ich bestimmt ... Zugegeben: das Buch ist wirklich spannend und fesselt fast bis zur letzten Seite. Leider sind die handelnden Personen sehr klar in gut und böse eingeteilt und daher ziemlich langweilig. Und der Oberbösewicht entpuppt sich zum Schluss hin so doof, dass es leider sehr wenig nachvollziehbar wird. Aber irgendwann werde ich bestimmt ein weiteres Buch von Elke Bergsma lesen…


  • Artikelbild-0