Warenkorb
 

Wer Asche hütet

Roman

List bei Ullstein 60339

(2)

Rom 1559: In einem alten Hafenturm wird die verstümmelte Leiche eines Jungen entdeckt. Der Tote trägt eine Rose im Haar und niemand scheint ihn zu vermissen. Mehr noch: Es gibt jemanden in der heiligen Stadt, der alles daran setzt, die Aufklärung des Mordes zu verhindern. Skandalös, findet Richter Benzoni und macht sich auf eigene Faust auf die Suche nach dem Mörder - auch dann noch, als die Spur in eine bestürzende Richtung läuft ...

Portrait

Helga Glaesener wurde in Niedersachsen geboren und studierte in Hannover Mathematik. 1990 begann die Mutter von fünf Kindern mit dem Schreiben historischer Romane, von denen gleich das Debüt, Die Safranhändlerin, zum Besteller avancierte. Sie lebt in Oldenburg.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 397
Erscheinungsdatum 01.07.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-60339-1
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/12,4/2,5 cm
Gewicht 304 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von List bei Ullstein mehr

  • Band 60275

    2806697
    Karl der Grosse
    von Dieter Hägermann
    Buch
    14,95
  • Band 60286

    2881450
    Schreckliche Treue
    von Marlen Haushofer
    Buch
    9,99
  • Band 60327

    3885821
    Gottfried Benn
    von Fritz J. Raddatz
    Buch
    9,95
  • Band 60339

    3886192
    Wer Asche hütet
    von Helga Glaesener
    (2)
    Buch
    8,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 60341

    3885802
    Kurt Masur
    von Johannes Forner
    Buch
    11,95
  • Band 60345

    3886527
    Das bayrische Dekameron
    von Oskar Maria Graf
    (1)
    Buch
    12,00
  • Band 60349

    3885914
    Erde und Asche
    von Atiq Rahimi
    (1)
    Buch
    6,95

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Spannend
von Martina aus Steinhagen am 19.02.2006
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wer Spannung und Historische Romane liebt,der kommt an H. Gläsener nicht vorbei.

von B. Görlich am 12.06.2005

Aufregendes und spannandes Buch über den sittlichen Verfall Roms Mitte des 16. Jahrhunderts. Ein Richter der im führungslosen Staat einem Verbrechen auf die Spur kommt, es aufklären und Recht sprechen möchte.