Meine Filiale

Skandale zwischen Moderne und Postmoderne

Interdisziplinäre Perspektiven auf Formen gesellschaftlicher Transgression

linguae & litterae Band 32

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
99,95
99,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

99,95 €

Accordion öffnen
  • Skandale zwischen Moderne und Postmoderne

    De Gruyter

    Sofort lieferbar

    99,95 €

    De Gruyter

eBook

ab 99,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Zwar gibt es auf dem Buchmarkt keinen Mangel an wissenschaftlichen Publikationen zum Phänomen des Skandals, wohl aber an Arbeiten, die sich ihm unter transnationalen und interdisziplinären Gesichtspunkten annähern. Der Band versammelt 14 Beiträge v. a. zu Literatur, Geschichte, Politik und Gesellschaft v. a. des romanischen Raums seit der Aufklärung, die vertiefte Einblicke in die literatur-, sozial- und geschichtswissenschaftliche Skandalforschung bieten und zugleich die Chancen und Grenzen eines fächerübergreifenden Dialogs ausloten. Fernab starrer Definitionen treten dabei zahlreiche Paradoxien und Ausdifferenzierungen des Skandalbegriffs zutage. Deutlich wird zudem, wie unzureichend Vorstellungen sind, Skandale besäßen präzise gesellschaftliche, aufklärerische oder auch normkonsolidierende Funktionen oder folgten einer bestimmten Prozesslogik, seien sogar beliebig steuerbar. Vielmehr erweisen sich die aufgezeigten Skandale als komplexe, mehrdeutige bis widersprüchliche, dialogisch-performative Kommunikations- und Ereigniszusammenhänge, die nach Intentionalität, Sequenzialität und Temporalität kaum je unmissverständlich greifbar und nachvollziehbar sind.

Andreas Gelz,Freiburg i. Br., Dietmar Hüser, Saarbrücken und Sabine Ruß-Sattar, Kassel.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Andreas Gelz, Dietmar Hüser, Sabine Russ-Sattar
Seitenzahl 338
Erscheinungsdatum 14.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-11-030765-8
Verlag De Gruyter
Maße (L/B/H) 23,6/15,9/2,5 cm
Gewicht 622 g
Abbildungen 6 Schwarz-Weiß- Abbildungen
Auflage 1

Weitere Bände von linguae & litterae

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0