Discordia concors

Kulturelle Differenzerfahrung und ästhetische Einheitsbildung in der Prager Kunst um 1600

Ars et Scientia 7

Migration, kulturelle Vielfalt und Globalisierung gelten als Besonderheiten der postmodernen Welt. Doch bereits um 1600 vernetzten sich die Hofkünstler Rudolfs II. in Prag über regionale und ideelle Grenzen hinweg und entwickelten eine vielstimmige, kosmopolitische Bildsprache. Diese Studie zeichnet nun erstmals diesen Prozess für eine Epoche nach, die gewöhnlich unter den Begriffen des Manierismus, des Naturalismus und des ‚Rudolfinischen' figuriert. Auf den Spuren des Wanderwegs einer Kerngruppe niederländischer Künstler entdeckt sie bislang unbeachtete Facetten einer Stilbildung, die von der Erfahrung kultureller Differenz bestimmt wurde und zugleich von dem Bemühen zeugt, sie in der Kunst aufzuheben. Mit dem Paradigma der discordia concors eröffnet die Autorin einen neuen historischen Horizont, der Prag um 1600 nun auch künstlerisch ins Zentrum des Konfessionsstreits rückt.
Portrait

Evelyn Reitz, Kunsthistorisches Institut, Freie Universität, Berlin.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 644
Erscheinungsdatum 29.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-11-034756-2
Verlag Walter de Gruyter
Maße (L/B/H) 24,6/18,7/4,8 cm
Gewicht 1704 g
Abbildungen 151 Schwarz-Weiß- und 23 farbige Abbildungen
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
129,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Discordia concors

Discordia concors

von Evelyn Reitz
Buch (gebundene Ausgabe)
129,95
+
=
Bild und Konfession im Östlichen Mitteleuropa - vier Fallstudien

Bild und Konfession im Östlichen Mitteleuropa - vier Fallstudien

von Maria Deiters
Buch (gebundene Ausgabe)
64,00
+
=

für

193,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Ars et Scientia mehr

  • Band 3

    42239592
    Revisionen der Romantik
    von Christian Scholl
    eBook
    159,95
  • Band 4

    34305386
    Grenzzeichen und Erinnerungsräume
    von Miriam Volmert
    Buch
    84,95
  • Band 6

    35853291
    Zum Paragone
    von Christiane Hessler
    Buch
    158,00
  • Band 7

    38872277
    Discordia concors
    von Evelyn Reitz
    Buch
    129,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 8

    40209290
    Grenzüberschreitungen und Akademiefiasko
    von Valentine Fellenberg
    Buch
    79,95
  • Band 9

    40106876
    Kunstkatalog - Katalogkunst
    von Albert Coers
    Buch
    64,95
  • Band 10

    41183626
    A Transitory Star
    Buch
    79,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.