Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Inselbahn

Ein Sommer auf Sylt Roman

(4)
Verliebt auf Sylt

Während einer Pressekonferenz des nordfriesischen Tourismusbüros hört die Journalistin Beke davon, dass die Sylter Inselbahn, die bis 1970 in Betrieb war, wieder aufgebaut werden soll. Ihr Instinkt als Reporterin erwacht. Sie glaubt an die große Story, die ihr auch endlich die Ebbe in ihrer Kasse vertreiben soll. Sofort beginnt sie auf Sylt zu recherchieren. Doch auf der Insel weiß man offenbar nichts von diesen geheimen Plänen. Als sie das Gelände erkundet, auf dem die Schienen gelegen haben müssen, lernt sie Ben kennen, der sich sehr interessiert an ihrer Recherche zeigt. Bald wird Beke misstrauisch. Will Ben den Bau etwa verhindern? Oder welches Interesse hat er an ihr?

Ein wunderbarer Sommerroman – ein Lesevergnügen nicht nur für Sylt-Urlauber
Portrait
Lena Johannson, 1967 in Reinbek bei Hamburg geboren, war Buchhändlerin, bevor sie freie Autorin wurde. Vor einiger Zeit erfüllte sich Lena Johannson einen Traum und zog an die Ostsee. Bei Rütten & Loening erschienen von ihr bisher die Bände "Dünenmond", "Rügensommer", "Himmel über der Hallig", "Große Fische. Ein Krimi auf Rügen", bei atb "Der Sommer auf Usedom". Im Frühjahr 2014 erscheint ihr neuer Roman "Die Inselbahn. Ein Sommer auf Sylt".
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 176 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783841207630
Verlag Aufbau digital
Dateigröße 1555 KB
Verkaufsrang 33.210
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Daniela Nickaes, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Das Buch weckt vergessene Erinnerungen an die "ruckelnde" Inselbahn und die Insel. Sehr gut dargestellt und man fühlt sich mittendrin im Geschehen dieser reizenden Liebesgeschichte Das Buch weckt vergessene Erinnerungen an die "ruckelnde" Inselbahn und die Insel. Sehr gut dargestellt und man fühlt sich mittendrin im Geschehen dieser reizenden Liebesgeschichte

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Lena Johannson gelingt es die Geschichte und die Geschichten von Sylt miteinander zu verknüpfen. Für alle die den Norden lieben, schöner Schmök Lena Johannson gelingt es die Geschichte und die Geschichten von Sylt miteinander zu verknüpfen. Für alle die den Norden lieben, schöner Schmök

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
0
0

von Wildner Laura aus Rastatt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Der Sommerroman schlecht hin! Wenn da kein Urlaubsgefühl aufkommt...!

Die Inselbahn
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 29.01.2015
Bewertet: gebundene Ausgabe

Romantische Geschichte mit viel Wissenswerten über die Insel. Für alle Freunde von Meer und Sylt zu empfehlen. Der Roman ist wie alle Romane von L.Johannson (z.B.Dünenmond, Rügensommer) gut zu lesen.