Warenkorb

In The Lonely Hour (Deluxe Edt.)

Als Gastsänger von Disclosure's "Latch" und Naughty Boy's "La La La" setzte Smith im Laufe des letztes Jahr bereits erste Meilensteine im internationalen Pop-Geschäft. Ende 2013 gewann Sam schließlich den renommierten Critics‘ Choice Award der BRIT AWARDS – die höchste Auszeichnung, die ein britischer Newcomer erreichen kann; wird diese doch nur an die besten Potentialträger der dortigen Musikszene vergeben.
Lediglich vier Wochen später, am 10.01.2014, wurde er zudem auf den ersten Platz der diesjährigen BBC Radio "Sound of 2014" Liste gewählt. Schließlich übertraf Smith noch alle Erwartungen, indem er mit seiner ersten Solo-Single "Money On My Mind" direkt nach VÖ auf Platz #1 der UK-Singles-Charts schoss. Das war zuvor noch keinem Critics‘ Choice Award Winner gelungen; auch nicht so brillanten Vorjahresgewinnern wie beispielsweise Adele oder Emeli Sandé. Hierzulande ging der Titel nach VÖ direkt auf Platz # 14 der MC-Charts. Smith schickt sich an, ein Weltstar zu werden: seine Album Pre Order und seine 2. Single gingen in den USA nach einem NBC "Saturday Night Live" TV-Auftritt in die Top 5 der dortigen Digital Charts! Das Album erscheint auch als LP.
Rezension
Erstmals sorgte der Sänger aus Great Chishill in England im Herbst 2012 als Stimme des Disclosure-Hits "Latch" für Aufsehen. Mit den Singles "Money On My Mind" und "Stay With Me" erreichte Sam Smith in England jeweils auf Anhieb die Spitze der Charts. Auf seinem mit Spannung erwarteten Debütalbum steht erneut seine ebenso unverwechselbare wie wandelbare Stimme im Mittelpunkt. In den 14 Songs wechselt er mühelos vom satten Bariton zu perfektem Falsettgesang. Zu ganz großer Form läuft der 1992 geborene Sänger immer dann auf, wenn er auf seine Gefühle setzt wie im Titel "I'm Not The Only One". Klassische Popsongs wie "Money On My Mind" sind auf seinem ersten Album, das unter anderem von Frazer T Smith (Plan B, CeeLo Green), Two Inch Punch (Lianne La Havas) und Jimmy Napes produziert wurde, dabei deutlich in der Minderheit. Sam Smith weiß genau wo seine Stärken liegen, entsprechend hoch ist der Balladenanteil auf "In The Lonely Hour". Und hier stechen besonders die beiden Titel "I've Told You Now" und die zurückhaltend instrumentierte Soul-Hymne "I'm Not The Only One" hervor. Norbert Schiegl (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • In The Lonely Hour (Deluxe Edt.)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Money On My Mind
    1. Money On My Mind
    2. Good Thing
    3. Stay With Me
    4. Leave Your Lover
    5. I'm Not The Only One
    6. I've Told You Now
    7. Like I Can
    8. Life Support
    9. Not In That Way
    10. Lay Me Down (Album Version)
    11. Restart
    12. Latch (Acoustic / New Version)
    13. La La La
    14. Make It To Me
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 23.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 0602537691739
Hersteller Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Komponist Sam Smith
Verkaufsrang 7221
Musik (CD)
Musik (CD)
12,89
12,89
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Lieferbar in 2 - 3 Tage
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Gänsehaut!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.08.2014

Glücklicherweise habe ich dieses Album entdeckt - läuft andauernd auf und ab! Tolle, gefühlvolle Songs und dazu eine absolut neue & eigene Stimme des Sängers. Ein Muss für jeden, der schon seinen Song "La La La" mit Naughty Boy grandios fand... Ein absolutes Lieblingsalbum!