Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ich, zerfasert.

Postmoderne Pop-Identitäten in Christian Krachts Roman Faserland

Studien zu Literatur und Film der Gegenwart 8

Die Zeit, in der wir leben, ist von einer nie da gewesenen Vielfalt geprägt, in der das Individuum unzählige verschiedene Möglichkeiten hat, sich seine ganz eigene Existenz zu gestalten. Identität ist zu einer Entscheidung geworden, die man bewusst treffen kann, ja muss. Daher rückt auch in der Gegenwartsliteratur das Subjekt und sein Bewusstsein von sich thematisch stärker denn je in den Fokus. Trotz schier unbegrenzter Möglichkeiten in der westlichen Wohlstandsgesellschaft versuchen die dargestellten Figuren vergeblich eine stabile, einheitliche Identität aufzubauen. Christian Kracht radikalisiert in seinem Werk die Sinn- und Identitätssuche des postmodernen 'Ego-Ichs'. Besonders am Anfang seines Schaffens wurde diese Facette oft übersehen, seine 'Neue Deutsche Popliteratur' auf den 'Markenfetischismus' und die eigenwillige Sprache reduziert.
Im vorliegenden Band richtet Anja Larch den Blick auf die krisenhaften, zerfaserten Identitäten in Krachts Debütroman Faserland. Dazu entwirft die Autorin das Konzept einer 'postmodernen Pop-Identität', das die Eigenschaften eines spezifisch postmodernen Figuren-Typus' in Beziehung zum Genre Popliteratur setzt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Herausgeber Stefan Neuhaus
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783828859630
Verlag Tectum Wissenschaftsverlag
Dateigröße 1891 KB
eBook
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Ich, zerfasert.

Ich, zerfasert.

von Anja Larch
eBook
19,99
+
=
Selbstbestimmt Sterben - Handreichung für einen rationalen Suizid

Selbstbestimmt Sterben - Handreichung für einen rationalen Suizid

von Jessica Düber
eBook
6,99
+
=

für

26,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Studien zu Literatur und Film der Gegenwart mehr

  • Band 5

    38681426
    Parallelwelten
    von Daniela Pfennig
    eBook
    19,99
  • Band 6

    38840828
    Einmal Phantásien und zurück
    von Linda Müller
    eBook
    19,99
  • Band 7

    38840266
    Ostdeutsche Kriminalliteratur nach der Wende
    von Gerhard Schilling
    eBook
    19,99
  • Band 8

    38930323
    Ich, zerfasert.
    von Anja Larch
    eBook
    19,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 9

    39987868
    Das Buch für die Massen
    von Daniela Völker
    eBook
    23,99
  • Band 10

    42516110
    "Erinnern führt ins Innere"
    von Simone Christina Nicklas
    eBook
    23,99
  • Band 11

    43621401
    Thomas Hettches "Pfaueninsel"
    von Antonia Führ
    eBook
    19,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.