Meine Filiale

Don Karlos von Friedrich Schiller. Königs Erläuterungen.

Textanalyse und Interpretation mit ausführlicher Inhaltsangabe und Abituraufgaben mit Lösungen

Königs Erläuterungen Band 6

Rüdiger Bernhardt, Friedrich Schiller

(4)
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 3,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 44,90 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

9,90 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Königs Erläuterungen - Textanalyse und Interpretation mit ausführlicher Inhaltsangabe und Abituraufgaben

In einem Band bieten dir die neuen Königs Erläuterungen alles, was du zur Vorbereitung auf Referat, Klausur, Abitur oder Matura benötigst.

Das spart Zeit bei der Vorbereitung!

Alle wichtigen Infos zur Interpretation...
- von der ausführlichen Inhaltsangabe über Aufbau, Personenkonstellation, Stil und Sprache bis zu Interpretationsansätzen
- plus 4 Abituraufgaben mit Musterlösungen und 2 weitere zum kostenlosen Download

... sowohl kurz als auch ausführlich ...
- Die Schnellübersicht fasst alle wesentlichen Infos zu Werk und Autor und Analyse zusammen.
- Die Kapitelzusammenfassungen zeigen dir das Wichtigste eines Kapitels im Überblick - ideal auch zum Wiederholen.
- Das Stichwortregister ermöglicht dir schnelles Finden wichtiger Textstellen.

... und klar strukturiert ...
- Ein zweifarbiges Layout hilft dir Wesentliches einfacher und schneller zu erfassen.
- Die Randspalte mit Schlüsselbegriffen ermöglichen dir eine bessere Orientierung.

- Klar strukturierte Schaubilder verdeutlichen dir wichtige Sachverhalte auf einen Blick.

... mit vielen zusätzlichen Infos zum kostenlosen Download.

Prof. Dr. sc. phil. Rüdiger Bernhardt lehrte neuere und neueste deutsche sowie skandinavische Literatur an Universitäten des In- und Auslandes. Er veröffentlichte u. a. Studien zur Literaturgeschichte und zur Antikerezeption, Monografien zu Henrik Ibsen, Gerhart Hauptmann, August Strindberg und Peter Hille, gab die Werke Ibsens, Peter Hilles, Hermann Conradis und anderer sowie zahlreiche Schulbücher heraus. Von 1994 bis 2008 war er Vorsitzender der Gerhart-Hauptmann-Stiftung Kloster auf Hiddensee. 1999 wurde er in die Leibniz-Sozietät gewählt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783804469488
Verlag C. Bange
Dateigröße 3732 KB
Verkaufsrang 82572

Weitere Bände von Königs Erläuterungen

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
1
0

Gutes Drama
von Sunny am 26.04.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich musste Don Karlos im Zuge des Deutschunterrichts lesen und bin von dem Buch zwar nicht begeistert, aber ich finde es auch nicht blöd. Der Konflikt in diesem Buch und die Handlung des gesamten Dramas sind gut verständlich und nachvollziehbar. Mitunter ist es etwas verwirrend, vorallem wegen den ganzen Intrigen, aber es ist ve... Ich musste Don Karlos im Zuge des Deutschunterrichts lesen und bin von dem Buch zwar nicht begeistert, aber ich finde es auch nicht blöd. Der Konflikt in diesem Buch und die Handlung des gesamten Dramas sind gut verständlich und nachvollziehbar. Mitunter ist es etwas verwirrend, vorallem wegen den ganzen Intrigen, aber es ist verständlich, auch warum die Personen so handeln, wie sie es tun. Auch Schillers Sprache ist toll, also kriegt das Drama 5 Sterne von mir :-)

Meisterwerk des deutschen Idealismus
von Zitronenblau am 05.09.2008
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der deutsche Idealismus, vor allem geprägt durch Goethe und Schiller, war vielleicht der einzige Höhepunkt deutscher Denkkultur. Don Carlos stellt für mich den Zenit Schillerscher Dichtung dar. Im Dialog zwischen König und Posa drückt sich ein tiefethischer Konflikt aus den meiner Meinung nach jeder Mensch auf Erden lesen und be... Der deutsche Idealismus, vor allem geprägt durch Goethe und Schiller, war vielleicht der einzige Höhepunkt deutscher Denkkultur. Don Carlos stellt für mich den Zenit Schillerscher Dichtung dar. Im Dialog zwischen König und Posa drückt sich ein tiefethischer Konflikt aus den meiner Meinung nach jeder Mensch auf Erden lesen und begreifen sollte. Posa ist der Gipfel eines selbstlos-humanistischen Idealismus - sprachlich von Schiller durch Anmut und gewählter Ästhetik zum Ausdruck gebracht. Ich habe mich immer gefragt, warum Schiller als hoffnungsloser Idealist abgewunken wird, denn er lässt Posa letztlich zu Grabe tragen. Was beweist uns das? Don Carlos ist für mich Schillers größtes Werk.

Schiller ist nicht alles
von Kösti aus Flieden am 08.06.2007
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Auch wenn der Titel als ein Klassiker der Klassik :-) gezählt wird, denke ich ist es für die heutige Zeit überholt; der Konflikt lässt sich einfach nicht mehr auf das 21. Jahrhundert übertragen. Des Weiteren ist die Sprache (wie man es von Schiller kennt) für den Normalleser nur schwer zu erfassen, was logischerweise auch Ver... Auch wenn der Titel als ein Klassiker der Klassik :-) gezählt wird, denke ich ist es für die heutige Zeit überholt; der Konflikt lässt sich einfach nicht mehr auf das 21. Jahrhundert übertragen. Des Weiteren ist die Sprache (wie man es von Schiller kennt) für den Normalleser nur schwer zu erfassen, was logischerweise auch Verständnisprobleme mit sich zieht. Wer sich allerdings für Geschichten über den damaligen Adel interessiert, ist mit dieser Lektüre gut bedient.

  • Artikelbild-0