Meine Filiale

Mein Wildkräuterführer

Unterwegs mit der Kräuter-Liesel - Wildkräuter und Wildpflanzen finden und erkennen

Liesel Malm

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Wenn man unterwegs auf Wildkräutersuche ist, ist man oft im Zweifel, ob man das richtige gefunden hat. Hier hilft dieser praktische kleine Führer zum Mitnehmen. Kurz und knapp erklärt die Kräuter-Liesel anhand von Text und Bildern, um welches nützliche Kraut es sich handelt, was da oft so unscheinbar am Wald- oder Feldrand wächst. Die ideale Ergänzung zu ihrem neuen Werk "Meine liebsten Wildkräuter", aber auch ohne dieses nutzbar.

Ausstattung: durchgehend farbig bebildert

Liesel Malm hat als Kind schon von ihrer Großmutter das Kräuterwissen erlernt. Nach einer schweren Krebserkrankung hat sie sich ganz auf Kräuter und gesunde Lebensweise verlegt, Fachseminare besucht und zahlreiche Bücher studiert. In ihrem Garten grünt und blüht alles, was für die Gesundheit gut ist. Die 1933 geborene Kräuterfrau ist im Westerwald und darüber hinaus als „Kräuter-Liesel“ bekannt. Das Interesse an ihren Büchern und Vorträgen ist sehr groß.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 18.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-572-08167-7
Verlag Bassermann
Maße (L/B/H) 17,5/12,8/2,5 cm
Gewicht 476 g
Abbildungen durchgehend farbig bebildert
Verkaufsrang 93457

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Kelkheim am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Praktisches Buch für den Wildkräutersammler! Hier werden Wildkräuter porträtiert und gut beschrieben, so dass man auch sicher das richtige Kraut im Körbchen liegen hat.

Übersichtlicher und gut durchdachter Wildkräuterführer
von Penelope1 aus Rheinland Pfalz am 03.09.2014

Zugegeben: ich bin ein Fan der Kräuter-Liesel und ihrem Wissen und so war es natürlich für mich keine Frage, dass ich auch dieses neue Buch von ihr „Mein Wildkräuter-Führer“ haben musste ! Und tatsächlich: auch mit diesem neuen Buch setzt sie und der Verlag fort, was sie mit ihren beiden bereits erschienen Kräuter-Büchern begonn... Zugegeben: ich bin ein Fan der Kräuter-Liesel und ihrem Wissen und so war es natürlich für mich keine Frage, dass ich auch dieses neue Buch von ihr „Mein Wildkräuter-Führer“ haben musste ! Und tatsächlich: auch mit diesem neuen Buch setzt sie und der Verlag fort, was sie mit ihren beiden bereits erschienen Kräuter-Büchern begonnen hat: Dieses handliche Taschenbuch (flexibler Umschlag, nicht gebunden) ermöglicht es Natur-Interessierten, die Kräuter am Wegesrand zu bestimmen. Über 100 Kräuter werden aufgeführt, sortiert nicht nach Alphabet, sondern nach Blütenfarbe und Anzahl der Blütenblätter. Jedem der Kräuter ist eine Doppelseite gewidmet, bestehend aus einem ganzseitigen Farbbild und einer kleinen Nahaufnahme der Blüte. Im Text, der jedes Bild begleitet, erläutert die Kräuter-Liesel zusätzlich Aussehen, Standort, Vorkommen und Wachstum und weist ggf. auf die Giftigkeit einer Pflanze hin. Auch einige Gräser, Farne, Bäume und Sträucher werden aufgeführt, diese jedoch nicht nach Blütenfarbe, sondern nach Alphabet, .z.B. Quecke, Bärlapp, Apfelbaum, Heidekraut, Liguster, Linde… Das Büchlein ist durchgehend farbig, die Seiten und sogar die Seitenzahlen sind der Blütenfarbe angepasst, sodass man beim schnellen Durchblättern und Suchen schnell die passende Blüte und die entsprechende Pflanze findet. Besonders praktisch finde ich den „Notizteil“ auf jeder Doppelseite mit ausreichend Platz für eigene Eintragungen und Anmerkungen, z.B. über eigene Fundorte usw. Eine sehr gute Idee . Das Taschenbuch ist handlich und hat ein wischfestes Cover, dem selbst Regentropfen oder ein feuchtes Tuch so schnell nichts anhaben können. Auch die Hochglanzseiten machen einen robusten und hochwertigen Eindruck, die einen Transport in Rucksack/Hosentasche oder ein häufiges Durchblättern – man kann auch sagen, den häufigen Gebrauch, nicht so schnell anzusehen sind. Hier zeigt sich eben, dass bei der Gestaltung des Buches wirklich mitgedacht wurde: über die praktische Anwendung, die farbliche und liebevolle Gestaltung hinaus bis übe die Notizen... Wie gesagt: ich bin begeistert und werde dieses Büchlein nicht nur selbst verwenden, sondern sicherlich noch häufig weiter verschenken… Fazit: Ein übersichtlicher, hilfreicher und liebevoll gestalteter Wildkräuter-Führer für alle (Erwachsene und Kinder), die sich für die oft unscheinbaren Pflanzen am Wegesrand, in Feld und Flur interessieren und einige dieser Kräuter bestimmen und näher kennenlernen wollen. Ideal für unterwegs, für die Jackentasche, den Rucksack, aber auch zu Hause ein Buch, das man gerne zum Stöbern in die Hand nimmt. Beachten sollte man jedoch, dass es sich hier nicht um einen Heilkräuter-Führer handelt, wie man bei der Kräuter-Liesel vielleicht vermuten könnte. „Mein Wildkräuterführer“ ist ein reines Bestimmungsbuch und gibt keinerlei Hinweise zu möglichen Heilwirkungen der einzelnen Pflanzen. Diese kann man jedoch in den beiden bereits erschienenen Büchern der Kräuter-Liesel nachlesen…


  • Artikelbild-0