Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Jane Austen: Emma (Neu bearbeitete deutsche Ausgabe)

Jane Austen: Emma
• Entspricht rund 450 Buchseiten
• Neu editiert, mit aktualisierter Rechtschreibung, ohne den Charakter des Textes zu verfälschen
• Voll verlinkt, und mit detailliertem Inhaltsverzeichnis
»Ich werde eine Heldin schaffen, die keiner außer mir besonders mögen wird.« Jane Austen
Emma, eine schöne, intelligente und etwas arrogante junge Frau von 21 Jahren, lebt mit ihrem Vater in Highbury, einem Dorf in der Nähe von London. Die Woodhouses gehören zu den ersten Familien im Ort. Emma hat sich geschworen, niemals zu heiraten, aber sie findet höchsten Gefallen daran, die Liebesdinge der Menschen in ihrer Umgebung zu manipulieren. Dabei erkennt Emma wohl die Liebe als mächtiges Bindungsmittel an, betrachtet sie aber, je nachdem, als Mittel zum Zweck, um bestimmte Ziele zu erreichen – oder gar als störendes, albernes Beiwerk.
Wir ahnen, dass der jungen Emma erst nach vielen Wendungen und Wirrungen klar wird, dass sie sich auf einem unerquicklichen Irrweg befindet. Als ihr eigenes Interesse für einen Mann erwacht, erkennt sie, welch schiefes (oder etwa realistisches?) Bild der Liebe sie bis dahin hatte.
Über die Autorin
Jane Austen (1775–1817), Tochter eines Landpfarrers in der englischen Grafschaft Hampshire, begann schon ab dem Alter von zwölf Jahren romanhafte Geschichten und Erzählungen zu schreiben. Zu Gute kam ihr dabei das überdurchschnittliche Bildungsniveau in ihrem Elternhaus und die reich bestückte Bibliothek ihres Vaters William George Austen. Wesentliche Teile ihres Werkes schrieb sie schon als Teenager, wobei die Buchveröffentlichung eine Dekade später erfolgte. 1802 lehnte sie den Heiratsantrag eines Verehrers ab, und blieb unverheiratet. – Ihre letzten Lebensjahre verbrachte sie als etablierte Schriftstellerin in einem Landhaus in der kleinen Ortschaft Chawton; Jane Austen starb im Alter von nur 41 Jahren an einer Nebenniereninsuffizienz. (© eClassica)
----
eClassica – Die Buchreihe, die Klassiker neu belebt.
Portrait
Jane Austen wurde 1775 in Steventon (Hampshire) als Tochter eines Landpfarrers geboren. Sie gilt als die herausragendste Vertreterin des englischen Gesellschaftsromans. Mit ihrem ersten großen Werk Sense and Sensibility (1811) wandte sie sich gegen die zeitgenössische empfindsame Literatur, statt dessen schilderte sie das alltägliche, scheinbar ausgeglichene Leben des Bürgertums sowie des niederen Adels. Weitere wichtige Werke von Jane Austen: Stolz und Vorurteil (1813, Dt. 1948), Emma (1818, dt. 1961) und Mansfield Park (1814, Dt. 1968). Jane Austen starb 1817 im Alter von einundvierzig Jahren an Tuberkulose. Erst nach ihrem Tod wurde sie als Schriftstellerin anerkannt.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 450 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783956900808
Verlag AuraBooks ? eClassica
Verkaufsrang 48.730
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.