Der Zugvogel im Zoo

Fabeln der Großstadt

(4)
Die Fabeln des Buches "Der Zugvogel im Zoo" spielen in der modernen Großstadt und handeln von Tieren, die junge Leser von heute kennen.

Die ersten Geschichten behandeln philosophische Fragen:
- Liebe
- Zusammenhalt
- Glück
- Stolz
- Offenheit
- Mitgefühl

Die Fabeln im Mittelteil handeln von lebenspraktischen Themen:
- Gesundheit
- Arbeit
- Kultur
- Bildung

Zum Schluss werden gesellschaftliche Begriffe erklärt:
- Toleranz
- Versöhnung
- Gewaltlosigkeit
- Freiheit
- Demokratie
Portrait
Wolfgang Wambach hat 2014 mit "Der Zugvogel im Zoo" sein erstes Kinderbuch veröffentlicht. Wambach lebt in Frechen, ist verheiratet und Vater zweier Kinder.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 76
Altersempfehlung 0 - 16
Erscheinungsdatum 19.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8442-8923-7
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/0,4 cm
Gewicht 102 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Der Zugvogel im Zoo

Der Zugvogel im Zoo

von Wolfgang Wambach
Buch (Taschenbuch)
7,99
+
=
Zähne putzen, Pipi machen / Wieso? Weshalb? Warum? Junior Bd.52

Zähne putzen, Pipi machen / Wieso? Weshalb? Warum? Junior Bd.52

von Frauke Nahrgang
(12)
Buch (Ringbuch)
9,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Schöne Fabeln
von mabuerele am 06.10.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

„...Vielleicht sind die besten Dinge im Leben doch kostenlos...“ Das Buch enthält 15 Fabeln. Die Themen sind der heutigen Zeit entnommen und spielen in der Stadt. So unterschiedlich wie die Tiere, die in den Fabeln eine Rolle spielen, so verschieden sind die Aussagen. Es geht um Zusammenhalt und Toleranz, um... „...Vielleicht sind die besten Dinge im Leben doch kostenlos...“ Das Buch enthält 15 Fabeln. Die Themen sind der heutigen Zeit entnommen und spielen in der Stadt. So unterschiedlich wie die Tiere, die in den Fabeln eine Rolle spielen, so verschieden sind die Aussagen. Es geht um Zusammenhalt und Toleranz, um Rücksichtnahme und Demokratie und vieles mehr. Die kurzen Geschichten lassen sich zügig lesen. Die meisten sind kindgerecht aufbereitet. Die Botschaft ist gut herausgearbeitet. Der Schriftstil ist dem Genre und der Zielgruppe angemessen. Das zeigt sich in den ausgezeichnet gewählten Metaphern. In jeder Geschichte stehen andere Tiere im Mittelpunkt, deren natürliche Eigenschaften gekonnt in die Fabel integriert wurden. So kommt es zum Beispiel dem Chamäleon zugute, dass es beliebig die Farbe wechseln kann. Auch das Spiel mit Sprachbildern ist sehr gut gelungen. Zwar ist die Qualität der Fabeln unterschiedlich, es gibt aber keine, die negativ herausfällt. Natürlich wird jeder Leser seine eigene Lieblingsfabel finden. Mir hat u. a. die erste Erzählung besonders gut gefallen. Die Länge ist so gewählt, dass sich die Geschichten gut zum Vorlesen eignen. Außerdem regen sie die kindliche Phantasie an. Das eher schlichte Cover passt zum Inhalt. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Dazu haben die Vielseitigkeit der Themen und die bildhafte Sprache beigetragen.

Moderne Fabeln über Toleranz, Stolz und Freiheit
von anke3006 am 02.10.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Fünfzehn moderne Fabeln erzählen uns auf eine andere Art von Toleranz, Stolz, Glück, Liebe, Freiheit und vielem mehr. Wolfgang Wambach hat auf eindrucksvolle Art diese kleinen Geschichten über die wichtigen Werte unsere Zeit erzählt. Fabeln erzählt für Kinder, Fabeln die zum Nachdenken anregen. Dieses Buch habe ich gemeinsam mit... Fünfzehn moderne Fabeln erzählen uns auf eine andere Art von Toleranz, Stolz, Glück, Liebe, Freiheit und vielem mehr. Wolfgang Wambach hat auf eindrucksvolle Art diese kleinen Geschichten über die wichtigen Werte unsere Zeit erzählt. Fabeln erzählt für Kinder, Fabeln die zum Nachdenken anregen. Dieses Buch habe ich gemeinsam mit meiner 9jährigen Tochter gelesen und wir haben dabei viel Diskussionsstoff gehabt. Wir empfehlen diese Fabel gerne weiter.

Und die Moral von der Geschicht´ ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 27.09.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

== Das Cover: == Das helle Cover wirkt sehr freundlich, der Zugvogel symbolisiert hier alle Tiere, die Straßenschlucht die Großstadt. Könnte vom Cover her allerdings auch als Erwachsenenbuch durchgehen. == Leseeindrücke: == Dieses handliche und lehrreiche Büchleich beinhaltet 15 Fabeln, keine der altbekannten wie man sie von jeher kennt, sondern neue moderne,... == Das Cover: == Das helle Cover wirkt sehr freundlich, der Zugvogel symbolisiert hier alle Tiere, die Straßenschlucht die Großstadt. Könnte vom Cover her allerdings auch als Erwachsenenbuch durchgehen. == Leseeindrücke: == Dieses handliche und lehrreiche Büchleich beinhaltet 15 Fabeln, keine der altbekannten wie man sie von jeher kennt, sondern neue moderne, des Autors Gedanken entsprungene Fabeln. Die spielen dann auch nicht nur ausschließlich im Wald und auf Wiesen, sondern auch mal im Supermarkt, in der U-Bahn-Stationn oder im Zoo oder Zirkus. Auch deren Begehr ist moderner, als bei den althergebrachten Fabeln: Hier wollen Wiesel ihr Fell nicht über die Ohren gezogen bekommen, Wassertiere ihren See nicht vollgemüllt bekommen oder Hamster sich nicht ständig im Rade drehen. Auch finden wir hier keine Fabelnamen à la Isegrim, Reineke Fuchs oder Adebar, sondern hier sind es herkömmliche namenlose Tiere wie Hamster, Pfau oder Wiesel. Aber analog eben zu den bekannten Fabeln finden wir hier Geschichten und Erzählungen mit belehrender Absicht und immer eine Moral am Ende der Geschichte. Sprechende Tiere mit menschlichen Gefühlen und Bedürfnissen. Diese Fabeln sind in Prosa verfasst und füllen 75 Seiten des handlichen Buches mit Gleichnissen, Lehre und Moral. Da dieses Buch eben auch für Kinder geeignet ist, habe ich es gemeinsam mit meinem 10-jährigen Sohn gelesen, der begeistert war und die Schlusspointen sehr genossen hat. Wir sind restlos begeistert und vergeben sehr gerne 5 von 5 Sternen! ©esposa1969