Warenkorb
 

Auf die Hand

Sandwiches, Burger & Toasts, Fingerfood & Abendbrote

(18)

"Auf die Hand" feiert das neue Lebensgefühl der Straßenmärkte und Foodtrucks, die sich von Straßensnacks längst zu 'Artisan Hand-Held Foods' weiterentwickelt haben. Man muss einfach reinbeißen in dieses geschmacksintensive Essen!
Stevan Paul gelingt mit dem ersten umfassenden Kochbuch zum Megatrend einer neuen Brotkultur ein großer Wurf. Von Klassikern wie Croque Monsieur oder Clubsandwich zum neuen urbanen Streetfood mit Lachs-Bagel und Bánh mì entführt er uns auf eine Geschmacks- Weltreise und zeigt uns, wie man es unkompliziert selber machen kann.
Gesundes 'Fastfood deluxe' für zu Hause. Diese neue Streetfood-Kultur ist echtes Wohlfühlessen - und überrascht obendrein mit zahlreichen vegetarischen Rezepten! Alle Gerichte lassen sich schnell zubereiten, zum Abendbrot, als kleiner Snack fürs Büro oder für die nächste Grillparty. Fotoreportagen zeigen die Macher dieser neuen Garküchen in Deutschland. Und Stevan Pauls amüsante Erzählungen vom Siegeszug der Hamburger-Brötchen in Amerika oder von Elvis Presleys Leibköchin machen das Buch zum echten Lesevergnügen!

Portrait
Stevan Paul steht mit Erfolgs-Kochbüchern wie "Schnelle Teller" und "Deutschland vegetarisch" für vertrauensvolle Rezepte, die gelingen. Der gelernte Koch schreibt als freier Autor regelmäßig für Food-Magazine und überregionale Tageszeitungen. Als Foodblogger betreibt Stevan Paul mit nutriculinary.com einen der meistgelesenen Foodblogs im deutschsprachigen Raum.

Daniela Haug lebt in Berlin und verantwortet als Mitbegründerin
einer Filmproduktion in London und Berlin zahlreiche internationalen Filmprojekte. Als Fotografin publiziert sie in renommierten Magazinen zu den Themen Food und Reportage und arbeitet für Kunden im Bereich Corporate Publishing.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 06.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85033-812-7
Verlag Brandstätter Verlag
Maße (L/B/H) 24,8/20/4 cm
Gewicht 1196 g
Abbildungen 200 farbige Fotos
Fotografen Daniela Haug
Verkaufsrang 59.027
Buch (gebundene Ausgabe)
34,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Alles was man von Hand essen kann. Wer in der Leseprobe stöbert, der will danach das ganze Buch. Garantiert! Alles was man von Hand essen kann. Wer in der Leseprobe stöbert, der will danach das ganze Buch. Garantiert!

K. Heidschötter, Thalia-Buchhandlung Köln

Leckermäuler aufgepasst! Fastfood, Fingerfood und Abendbrote! Dieses Buch hat viel zu bieten! Ansprechende Bilder und leckere Rezepte für Jedermann! Leckermäuler aufgepasst! Fastfood, Fingerfood und Abendbrote! Dieses Buch hat viel zu bieten! Ansprechende Bilder und leckere Rezepte für Jedermann!

Sandra Mertesdorf, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Mit Fingerfood rund um die Welt. Einfach erklärte Rezepte um sich die Welt in die eigenen 4 Wände zu holen! Mit Fingerfood rund um die Welt. Einfach erklärte Rezepte um sich die Welt in die eigenen 4 Wände zu holen!

„Ein Kochbuch direkt von der Straße“

M. Zöller, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sie wollten schon immer mal wissen wie Fish & Chips früher serviert wurden? Und welche Leckerei hinter „BLT“ steckt?
Ein Streifzug um die Welt erwartet Sie hier. Ob nun zum Frühstück, Mittag oder Abend. Alles ist vertreten und macht Lust auf mehr.

Sie hatten vorher noch keinen Hunger? Jetzt haben Sie ihn bestimmt!
Sie wollten schon immer mal wissen wie Fish & Chips früher serviert wurden? Und welche Leckerei hinter „BLT“ steckt?
Ein Streifzug um die Welt erwartet Sie hier. Ob nun zum Frühstück, Mittag oder Abend. Alles ist vertreten und macht Lust auf mehr.

Sie hatten vorher noch keinen Hunger? Jetzt haben Sie ihn bestimmt!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
14
4
0
0
0

Leckerschmecker, nicht nur für unterwegs
von sommerlese am 25.05.2016

Es ist ein modernes Kochbuch, das zwar fast 300 Seiten umfasst, aber dennoch extrem leicht ist und durch seine bestechenden Fotos und seine Einfachheit auffällt. Das Buch ist in verschiedene Kapitel eingeteilt: Klassiker; Burger; Toasts&Sandwiches; Hot Dogs; Abendbrot&Imbiss; Drüber, Drunter, Darauf, Dazu! Dazwischen geben sogenannte Stories Informationen zu den jeweiligen Themenbereichen. Hier ein... Es ist ein modernes Kochbuch, das zwar fast 300 Seiten umfasst, aber dennoch extrem leicht ist und durch seine bestechenden Fotos und seine Einfachheit auffällt. Das Buch ist in verschiedene Kapitel eingeteilt: Klassiker; Burger; Toasts&Sandwiches; Hot Dogs; Abendbrot&Imbiss; Drüber, Drunter, Darauf, Dazu! Dazwischen geben sogenannte Stories Informationen zu den jeweiligen Themenbereichen. Hier ein Beispiel: Die "*Geschichte der Streetfood-Kultur*" hat sich aus der angloamerikanischen zwei Brotscheiben-Taktik für unterwegs herauskristallisiert. Eile und Hektik machten es notwendig. Deutschland mit seinen Bratwurstbuden ist munter dabei. Auch der Hamburger kommt von hier. Die Rezepte reichen von simplen Klassikern, wie z.B. Hot Dogs und Schnitzelbrötchen bis zu extravaganten Fingerfoods wie der Louisiana Lobster Roll mit Flusskrebsschwänzen. Doch auch das "normale Abendbrot" und der Imbiss kommen zu ihrem Auftritt: Smörrebröd, Mettbrötchen, Seelen, Bratheringsbrötchen, köstliches Krabbenbrot, Currywurst, Leberkäse, Strammer Max, das sind allesamt wunderbare altbekannte Kreationen. Toll sind auch die Rezepte zur Herstellung von Hot Dog Brötchen etc., die sicher selbst gemacht tausendmal besser schmecken als ihre gekauften Gegenstücke. Die Rezepte beinhalten eine Zutatenliste und eine Angabe der zu erwartenden Menge an z.B. Burgern und nicht einer Personenangabe. Es gibt Anrichtungshinweise und außerdem Angaben für die Zubereitungszeit und zur Zubereitung. Des Weiteren gibt es oft noch Tipps oder mögliche Varianten, die ich besonders beachtenswert finde. Auch Restaurantvorschläge und deren Gründungsgeschichte Firmenphilosophie sind zu finden. Viele davon sind in Berlin. Besonders gefallen haben mir die Bilder und allgemein das Design. Ich denke, hier ist aufgrund der Vielfalt an Rezepten für jeden etwas dabei. "*Wer jetzt noch keinen Hunger hat, dem ist nicht zu helfen!*" Für alle Freunde von Fingerfood und für die, die gerne auch einmal etwas neues ausprobieren möchten, kann ich dieses Kochbuch nur empfehlen. "*Ein Buch für Küche und Couch gleichermaßen!*" Zitat S. 6

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Fast Food aus der ganzen Welt zum Nachmachen für Zuhause. Macht Spaß auszuprobieren.

Von der Hand in den Mund
von I. Schneider aus Mannheim am 13.10.2014

Ich bin zwar Vegetarierin, finde das Buch aber trotzdem genial gut! Es sind zwar viele Fleischrezepte vorhanden, aber man kann das Fleisch durch viele vegetarische Leckereien ersetzen. Allein die Idee ein Buch mit vielen Rezepten zum in die Hand nehmen fand ich sehr schön, denn wie oft weiß man... Ich bin zwar Vegetarierin, finde das Buch aber trotzdem genial gut! Es sind zwar viele Fleischrezepte vorhanden, aber man kann das Fleisch durch viele vegetarische Leckereien ersetzen. Allein die Idee ein Buch mit vielen Rezepten zum in die Hand nehmen fand ich sehr schön, denn wie oft weiß man nicht, was man mit zur Arbeit nehmen soll oder als Pausensnack oder zum Abendessen auf den Tisch stellen soll oder einfach mal was Schnelles, wenn Freunde vorbeikommen. Hier sind auf 282 Seiten ( ja das Buch ist richtig dick!) ganz viele Rezepte aus aller Welt zusammengestellt, die in den Kapiteln 'Klassiker', 'Burger', 'Toasts & Sandwiches', 'Hot Dogs', 'Abendbrot & Imbiss', 'Drüber, Drunter, Drauf, Dazu', verteilt sind. Mein Favorit befindet sich auf Seite 253, denn ich liebe Pommes über alles! Im Anschluß an die Kapitel befindet sich ein Register, in dem die Rezepte alphabetisch geordnet sind, man kann also alles blitzschnell finden. Zu fast jedem Rezept ist ein Bild zu sehen und zwischendurch erfährt man so einiges über Gerichte aus aller Welt und kleine, interessante Reportagen über Essen, Gastronomie, Land und Leute. So und jetzt einfach das Buch in die Hand, Lieblingsrezept zubereiten und ab in den Mund!