Warenkorb
 

2000 Gitarren

Die Ultimative Sammlung

Können Sie eine Stratocaster von einer Telecaster unterscheiden? Eine Les Paul von einer Gibson Super 400? Eine Rickenbacker von einer Framus? Falls Sie Gitarrist oder Gitarrenfan sind, dann ist dieses Buch für Sie. 2000 Gitarren gibt einen umfassenden und reich illustrierten Überblick über ein faszinierendes Musikinstrument: die Gitarre. Zusammengestellt von amerikanischen und britischen Gitarrenexperten umfasst es alles von frühen akustischen, klassischen und Resonator-Gitarren über Archtops und die berühmten Modelle der Fünfziger und Sechziger bis hin zu den modernen elektroakustischen Gitarren und Bässen. 2000 Gitarren ist ein alphabetisches Nachschlagewerk, in dem 300 Gitarrenbauer mit 2000 Abbildungen ihrer Instrumente vorgestellt werden. Die Geschichte der großen US-Hersteller – wie Fender, Gibson, Martin und PRS – wird im Detail beschrieben. Auch zu vielen anderen Labels aus aller Welt sind in diesem Buch spannende Informationen zusammengestellt
Portrait
Tony Bacon ist Gitarren-Spezialist und einer der bekanntesten Autoren für Gitarren-Bücher. Als Mitgründer des Verlages Backbeat UK und Jawbone Press schreibt er über Musikinstrumente, Musiker und vieles mehr. Er lebt und arbeitet in Bristol, England.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 02.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-90-8998-359-6
Verlag Librero b.v.
Maße (L/B/H) 32,9/26,3/3,2 cm
Gewicht 2217 g
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 116.303
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.