Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Erfindung des Gustav Lichtenberg

(1)
In einem vergessenen Archiv findet Ludwig Lang den Plan zu einer rätselhaften Erfindung. Er baut die seltsame Maschine nach, aber als sie zum ersten Mal läuft, passiert - nichts. Oder doch? Völlig unerwartet begegnet Ludwig seiner großen Liebe - Elsa, der schönen Geigerin. Ein Roman über die Kraft des Erfindens, die Macht der Musik und die Kunst zu lieben.
Portrait
Ewald Arenz, geboren 1965 in Nürnberg, studierte Geschichte, amerikanische und englische Philologie. Im ars vivendi verlag erschienen seine erfolgreichen Romane Der Teezauberer (2002), Die Erfindung des Gustav Lichtenberg (2004), Der Duft von Schokolade (2007), Ehrlich und Söhne (2009) und Das Diamantenmädchen (2011) sowie mehrere Bände mit humorvollen Kurzgeschichten. Für sein literarisches Werk wurde er u.a. 2004 mit dem Bayerischen Staatsförderpreis ausgezeichnet.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 223 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.09.2004
Sprache Deutsch
EAN 9783869133263
Verlag Ars vivendi Verlag
eBook
8,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Muss für alle Ewald Arenz Fans
von einer Kundin/einem Kunden am 27.04.2009
Bewertet: Buch (gebunden)

Ich habe als erstes den "Duft von Schokolade" von Ewald Arenz gelesen und der Titel hat die Messlatte schon ziemlich hoch gesteckt. "Die Erfindung des Gustav Lichtenberg" hat meine Erwartungen an einen Roman (fesselnd bis zum Schluss) aber voll und ganz erfüllt. Mein Tip an alle Arenz-Leser und solche... Ich habe als erstes den "Duft von Schokolade" von Ewald Arenz gelesen und der Titel hat die Messlatte schon ziemlich hoch gesteckt. "Die Erfindung des Gustav Lichtenberg" hat meine Erwartungen an einen Roman (fesselnd bis zum Schluss) aber voll und ganz erfüllt. Mein Tip an alle Arenz-Leser und solche die es werden wollen: unbedingt auch diesen Titel lesen!