Warenkorb
 

Abenteuerlicher Simplizissmus [2 DVDs]

(1)
4teilige deutsch-französische Abenteuerserie Der wegen seiner Einfältigkeit Simplicius "Simplex" Simplizissimus genannte Bauernsohn aus dem Spessart verliert im Dreißigjährigen Krieg Eltern und Zuhause. Es beginnt eine abenteuerliche Reise: Erst nimmt ihn ein Einsiedler auf, der ihm Lesen und Schreiben beibringt. Nach dessen Tod kommt Simplex in die Festung von Hanau, muss ein Kalbsfell tragen und ist der Hofnarr. Ihm gelingt die Flucht mit der Hilfe von Ulrich Herzbruder, der sein treuer Wegbegleiter wird. Simplex flieht zu den kroatischen Reitern, wird rüder Soldat, findet einen Goldschatz, wird als Jäger von Soest berühmt, muss aber auch vor dem Galgen und heiratswütigen Frauen flüchten. Schließlich verschlägt es ihn ins pompöse Paris, wo er erotische Eskapaden erlebt, an Pocken erkrankt und schließlich den Rückweg Richtung Spessart antritt ...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 2
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 09.05.2014
Regisseur Fritz Umgelter
Sprache Deutsch
EAN 4032989603770
Genre TV-Produktion
Studio Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Originaltitel Des Christoffel von Grimmelshausen abenteuerlicher Simplicissimus
Spieldauer 384 Minuten
Bildformat 4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat Deutsch: Dolby Digital Plus 1.0
Verkaufsrang 7.956
Produktionsjahr 1975
Film (DVD)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Spannend und humorvoller Simplizius Simplizissimus
von einer Kundin/einem Kunden aus Unna am 27.12.2016

Toll verfilmter Roman des Christoph von Grimmelshausen der im 30jährigen Krieg spielt und viel von der Zeit vermittelt. Drehort Soest und Umgebung und der tolle Matthias Habich in einer Paraderolle, der in dem wunderbaren Film den Ernst mit viel Witz und Schalk herüberbringt. Endlich als Film, nachdem er als... Toll verfilmter Roman des Christoph von Grimmelshausen der im 30jährigen Krieg spielt und viel von der Zeit vermittelt. Drehort Soest und Umgebung und der tolle Matthias Habich in einer Paraderolle, der in dem wunderbaren Film den Ernst mit viel Witz und Schalk herüberbringt. Endlich als Film, nachdem er als Serie vor zig Jahrzenten im TV lief und nicht mehr zu bekommen war bzw. gezeigt wurde. Sehenswert.