Warenkorb

Afghanisch kochen

Einf. v. Christine Nölle-Karimi

Die traditionsreiche, von Kennern gepriesene Küche Afghanistans wirkt wie ein hoffnungsvolles Gegenbild zur aktuellen Realität des Landes: Leichte Köstlichkeiten wie frittierter Rhabarber finden sich dort, ebenso Exotisches wie Mungbohnen-Aprikosen-Reis oder Festtagsgerichte wie Hähnchenkeule mit Kardamom. Der in Afghanistan aufgewachsene Autor sieht das Buch als einen Beitrag, die Kulturen seines verheerten Landes zu bewahren und im Ausland bekannt zu machen.
Portrait
Hamidullah Kabuli Kohgadai hat sein Abitur in Kabul und sein Architekturstudium in Hildesheim und Braunschweig absolviert. Nach mehrjähriger Tätigkeit in Architekturbüros arbeitet er seit 1980 bei einer Behörde in Hamburg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 191
Erscheinungsdatum 01.07.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89533-413-9
Reihe Gerichte und ihre Geschichte - Edition dià im Verlag Die Werkstatt
Verlag Die Werkstatt
Maße (L/B/H) 21,8/14,4/2 cm
Gewicht 387 g
Abbildungen Farbfotos auf Taf. 22 cm
Auflage 2
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,90
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Super Kochbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Leichlingen am 07.12.2016

Rezepte sind sehr gut und kurz erklärt, so gelingt einem das afghanisch kochen ganz einfach. Gleichzeitig kann man sich viele Inspirationen holen.