Meine Filiale

Endloses Bewusstsein

Neue medizinische Fakten zur Nahtoderfahrug

Pim Lommel

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

18,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Was geschieht mit uns, wenn wir sterben? Das Herz steht still, die Atmung ist ausgefallen. Die Diagnose lautet: klinisch tot. Kann man in einem solchen Zustand noch etwas wahrnehmen? Ja – sagt der Kardiologe Pim van Lommel. Denn Millionen von Menschen, die eine solche Phase überlebten, berichten von Nahtoderfahrungen. - 2001 erschien in der international wohl bedeutendsten medizinischen Zeitschrift 'The Lancet' ein aufsehenerregender Artikel. Darin zweifelt der Kardiologe Pim van Lommel die herkömmliche Auffassung von Leben und Tod an. Seine These: Das Bewusstsein ist auch nach neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung nicht im Körper lokalisierbar und es hört nach dem Tod nicht auf zu existieren. Van Lommels 'aufsehenerregende Studie' (3sat/Kulturzeit) beruht auf internationalen Langzeituntersuchungen und Berichten tausender Patienten, die Nahtoderfahrungen erlebten. Sie ist damit wissenschaftlich vielfach abgestützt und liegt nun als Sachbuch in einer aktualisierten Auflage vor!

geboren 1943 war als Kardiologe in leitender Position im Rijnstate Krankenhaus in Arnhem Tätig. Seit 1986 untersucht er Nahtoderfahrungen aus wissenschaftlicher Sicht und ist Mitbegründer der niederländischen Sektion der International Association for Near-Death Studies.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 440
Erscheinungsdatum 08.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8436-0522-9
Verlag Patmos Verlag
Maße (L/B/H) 22,6/14,9/4,3 cm
Gewicht 731 g
Auflage 6. Auflage
Übersetzer Bärbel Jänicke
Verkaufsrang 69117

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Fundiertes Wissen
von einer Kundin/einem Kunden aus Freckenfeld am 11.03.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist sehr informativ. Nicht leicht zu lesen. Es ist gut, wenn der Leser schon über Vorwissen verfügt. Mit vielen Beispielen und wissenschaftlich fundierten Beweisen ist das Buch für den Leser ein Gewinn

  • Artikelbild-0