Warenkorb
 

Weiter als der Horizont

Gedichte über alles hinaus

(1)
In Andreas Knapps Gedichten klingt die ungestillte Sehnsucht nach jener kühnen Liebe an, die aufs Ganze geht, die sich mit nichts weniger als dem lebendigen Gott begnügt. Es sind Such-Worte, die fern einer zerredeten Sakralsprache „geistesgegenwärtig“ aus dem Herzen kommen; Sehnsuchts-Worte, die sich nach dem unerschöpflichen „Du“ ausstrecken.
Die Texte, die den Leser mit in den Traditionsstrom jüdisch-christlicher Verheißungsgeschichte nehmen und große theologische Themen dichterisch verkünden, sind ganz und gar biblisch inspiriert. Wir hören keine mahnenden Appelle, sondern lauschen zarten „Klopfzeichen“, empfangen gastfreundliche Einladungen und theologie-kundige Wegweisungen „bis ans Tor der Sprache“. In ihnen wird deutlich, worin alle Theologie ihren Ursprung hat: im Gebet zu Gott.
Portrait
Andreas Knapp, Dr. theol., geb. 1958, Priester; nach der Promotion in der Hochschulseelsorge und der Priesterausbildung in Freiburg tätig; er lebt zur Zeit bei den „Kleinen Brüdern vom Evangelium“
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 72
Erscheinungsdatum 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-429-02506-9
Verlag Echter
Maße (L/B/H) 21,3/11,8/0,8 cm
Gewicht 105 g
Auflage 8
Buch (Taschenbuch)
12,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

genau getroffen
von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 13.06.2009

es sind wunderbare Texte, die mich anrühren und berühren und zur Meditation einladen zu Gott