Warenkorb
 
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 15.08.2014
Regisseur Philippe Le Guay
Sprache Deutsch, Französisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4042564152128
Genre Komödie
Studio Alamode Filmdistribution
Originaltitel Alceste à bicyclette
Spieldauer 104 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Französisch: DD 5.1
Verkaufsrang 1.013
Produktionsjahr 2014
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Nur heute: 17% Rabatt

Ihr Gutschein-Code: 17XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Molière auf dem Fahrrad
von einer Kundin/einem Kunden am 18.10.2014

Ein genialer Streifen über eine Schauspielerfreundschaft, die in der gemeinsamen Probe zu Molières Werk "Der Menschenfeind" und in der gemeinsamen Leidenschaft zu diesem Stück neu erblüht und gleichzeitig seinen wetteifrigen Reiz findet.... In der Skizzierung beider Charaktere kristallisiert sich im Laufe des Filmes einer der beiden als wirklicher "Menschenfeind"... Ein genialer Streifen über eine Schauspielerfreundschaft, die in der gemeinsamen Probe zu Molières Werk "Der Menschenfeind" und in der gemeinsamen Leidenschaft zu diesem Stück neu erblüht und gleichzeitig seinen wetteifrigen Reiz findet.... In der Skizzierung beider Charaktere kristallisiert sich im Laufe des Filmes einer der beiden als wirklicher "Menschenfeind" heraus: wiederholt enttäuscht von zwischenmenschlichen Begegnungen seines Lebens und dann auch mit eben dieser lässt er sein Umfeld auch diese Enttäuschung schließlich spüren.... Ein tiefsinniges Werk nicht ganz ohne Melancholie, die meiner Empfindung nach vorherrscht in diesem Film. Mehr noch als der Humor. Den Trailer finde ich daher im Nachhinein irreführend: er macht Hoffnung auf eine leichte, humorvolle und beschwingte Komödie, die ich im Film so nicht wedererkannt habe.... Unbedingt sehenswert - nur nicht als Tränenlachkkomödie! :-)