Meine Filiale

Herrscherin im Paradies der Teufel

Maria Carolina, Königin von Neapel

Friederike Hausmann

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,95
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

16,95 €

Accordion öffnen
  • Herrscherin im Paradies der Teufel

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    16,95 €

    C.H.Beck

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Für Napoleon war sie die "gefährlichste Frau Europas". Sie selbst sah sich als "des Teufels Großmutter", war ihre Enkelin doch die zweite Ehefrau des Korsen. Maria Carolina, Tochter Maria Theresias und Königin von Neapel-Sizilien, war eine machtbewusste Frau in revolutionären Zeiten.
Als Sechzehnjährige wurde sie 1768 mit dem kaum älteren König Ferdinand IV. von Neapel-Sizilien verheiratet, um den habsburgischen Einfluss in Italien zu sichern. Sie kam in ein Land, das bei den Zeitgenossen für seine Kunst- und Naturschönheiten berühmt war. Doch war es auch berüchtigt wegen der großen Armut des Volkes und der wilden Feste des Adels. Die Hauptstadt Neapel, die an Größe und Lebendigkeit den Metropolen London, Sankt Petersburg und Paris gleichkam, galt als ?von Teufeln bewohntes Paradies?. Friederike Hausmann entführt in die faszinierende Welt Süditaliens im Zeitalter der Französischen Revolution und erzählt das Leben dieser ungewöhnlichen Königin, die erst den Aufklärern nahestand und sie dann erbarmungslos verfolgte, die mit Lord Nelson und Lady Hamilton befreundet war und die schließlich ihr Königreich an Napoleon verlor.

Friederike Hausmann beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Geschichte Italiens, das sie in zahlreichen Büchern porträtiert hat. Nach langjährigem Aufenthalt in Italien lebt sie heute als Autorin und Übersetzerin in München. Als Italien-Expertin schreibt sie für den Rundfunk sowie überregionale Tages- und Wochenzeitungen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 319
Erscheinungsdatum 22.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-66695-7
Verlag C.H.Beck
Maße (L/B/H) 20,3/12,3/3 cm
Gewicht 397 g
Abbildungen mit 14 Abbildungen und 2 Karten
Auflage 1

Buchhändler-Empfehlungen

Anja Cordes, Thalia-Buchhandlung Neuss

Tochter der großen Kaiserin Maria Theresia, heimliche Regentin von Neapel- Sizilien und Großmutter des gehassten Napoleon Bonapartes. Eine faszinierende Biographie!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Des Korsen größtes Ärgernis
von einer Kundin/einem Kunden am 22.10.2014

Wenn man den Worten Napoleons trauen darf, dann waren es nicht die Heerführer seiner Gegner , welche er am meisten fürchtete. Nein, es war eine Tochter Maria Theresias, Maria Carolina. Er bezeichnete sie als gefährlichste Frau Europas. Wie es dazu kam, schildert Friederike Hausmann in dem vorliegenden Werk auf höchst interessant... Wenn man den Worten Napoleons trauen darf, dann waren es nicht die Heerführer seiner Gegner , welche er am meisten fürchtete. Nein, es war eine Tochter Maria Theresias, Maria Carolina. Er bezeichnete sie als gefährlichste Frau Europas. Wie es dazu kam, schildert Friederike Hausmann in dem vorliegenden Werk auf höchst interessante Weise. Der Leser wird begierig, mehr über diese Frau zu erfahren, die dem Paradies der Teufel, so wurde Neapel seinerzeit benannt, ihren Stempel aufdrückte.


  • Artikelbild-0

  • Vorwort

    Ankunft in der Fremde

    Zwei Mal dritte Wahl

    Die schönste Krone Italiens

    Unter den wilden Kindern des Schlaraffenbaums

    Der König der Lazzari

    Am kurzen und am langen Zügel

    Königin der freien Geister

    Feste und Verschwendungssucht

    Die Philosophen Ihrer Majestät

    Wonnen und Schrecken der Macht

    Mutterschaft als politische Pflicht

    Neapolitanische Kabalen

    Der schöne Traum der Aufklärung

    Weltpolitik und Familiendramen

    Der Lord und die Tänzerin

    Gegen eine Welt von Feinden

    Verleumdung als politische Waffe

    Aus Freunden werden Feinde

    Zwischen den größten Männern des Jahrhunderts

    Eine Revolution mit vertauschten Rollen

    Die Rache des Trio Infernale

    Königin ohne Land

    Der ruchlose Korse gegen die Schurkin

    Revolution auf die englische Art

    Heimkehr in die Fremde

    Die doppelte Carolina

    Des Teufels Großmutter

    Nachwort

    Dank

    Anmerkungen

    Verzeichnis der zitierten Quellen und Literatur

    Bildnachweis

    Personenregister

    Karten