Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Der deutsche Adel

Lebensformen und Geschichte

Beck'sche Reihe Band 2832

Weitere Formate

Taschenbuch
Sylvia Schraut und Walter Demel gliedern ihren Band in vier grundlegende Fragestellungen: Was ist überhaupt "deutscher Adel"? Welche Vorrechte nahm der Adel für sich in Anspruch, wie sicherte er sie ökonomisch ab und wie verlieh er ihnen Ausdruck? Welche Vorstellungen von Familie, Erziehung und Lebensstil lagen der Lebensführung und dem Selbstverständnis des Adels zugrunde? Das vierte und umfangreichste Kapitel gibt einen Überblick über die zentralen historischen Herausforderungen der deutschen Adelsgeschichte von der "Adelskrise" des Spätmittelalters bis zur deutschen Wiedervereinigung. Dabei kommt auch die Rolle des Adels heute nicht zu kurz.
Portrait
Walter Demel, geboren 1953, Studium der Geschichte, Germanistik und Jura in München. 1989 Berufung zum Professor an die Universität der Bundeswehr München für "Geschichte der Frühen Neuzeit".

Dr. phil. Sylvia Schraut, geboren 1954, ist apl. Professorin an der Universität Mannheim und Wiss. Mitarbeiterin an dem DFG-Projekt "Geschichtsatlanten im Vergleich 1870-1960".
… weiterlesen
  • Artikelbild-0


  • Vorwort 

    I. Was ist "deutscher Adel"? 


    1. Was ist
    "Adel"?

    2. Was kann "deutscher Adel" bedeuten?

    3. Adelsgesellschaften und Adelslandschaften 

    II. Privilegien, Berufswege und Vermögen 

    1. "Adelsehre" und adelige Privilegien 

    2. Herrschaftsrechte 

    3. Berufsmöglichkeiten und Berufswahl 

    4. Vermögens- und Einkommensverhältnisse 

    III. Statussicherung und Distinktion 1. Adelige Familien 

    2. Adelige Erziehung und Ausbildung 

    3. Heiratsstrategien 

    4. Lebensräume und Lebensstile 

    IV. Historische Herausforderungen 

    1. Die "Adelskrise" des Spätmittelalters 

    2. Reformation und Bauernkrieg 

    3. Frühneuzeitlicher Hof und Bürokratisierung 

    4. Französische Revolution und Reichsende 

    5. Die Revolution von 1848/49 

    6. Das Wilhelminische Kaiserreich 

    7. Die Revolution von 1918 und die Weimarer Republik 

    8. Das Dritte Reich 

    9. Der Adel im geteilten Deutschland (1945–1990) 

    Literaturauswahl 

    Bildnachweis 

In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 22.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-66704-6
Verlag C.H.Beck
Maße (L/B/H) 18/11,8/1,2 cm
Gewicht 135 g
Abbildungen mit 5 Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 132157
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,95
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Beck'sche Reihe mehr

  • Band 2828

    37221359
    Die Karolinger
    von Karl Ubl
    Buch
    8,95
  • Band 2829

    36899042
    Sisi
    von Michaela Vocelka
    Buch
    8,95
  • Band 2830

    37221364
    Die Welfen
    von Thomas Vogtherr
    Buch
    8,95
  • Band 2831

    36899039
    Ritterburgen
    von Joachim Zeune
    (1)
    Buch
    8,95
  • Band 2832

    39145482
    Der deutsche Adel
    von Walter Demel
    Buch
    8,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 2834

    85749823
    Karl Marx
    von Wilfried Nippel
    Buch
    9,95
  • Band 2835

    39145421
    Benito Mussolini
    von Wolfgang Schieder
    Buch
    8,95

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.