Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Sauerkrautkoma / Franz Eberhofer Bd.5

Ein Provinzkrimi

Franz Eberhofer 5

(40)
Weil sich der Eberhofer in Niederkaltenkirchen bei der Verbrechensbekämpfung so verdient gemacht hat, wird er in die bayerische Metropole des Verbrechens versetzt. Gut nur, dass die Oma ihn mit Care-Paketen versorgt. Doch kaum hat der Franz den Sessel im Präsidium angewärmt, da geht's auch schon los mit der großstädtischen Kriminalität. Als nämlich der Papa zum ersten Mal im Admiral daherkommt, wird ihm sogleich der Wagen geklaut. Der taucht zwar bald wieder auf, doch damit fängt der Stress erst richtig an: Im Kofferraum befindet sich die Leiche einer jungen serbischen Frau. Offenbar erwürgt. Die Spuren führen den Franz in eine ihm völlig fremde Welt: nach Grünwald.
Portrait
Rita Falk, Jahrgang 1964, hat sich mit ihrer Provinzkrimiserie um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer ("Winterkartoffelknödel", "Dampfnudelblues", "Schweinskopf al dente", "Grießnockerlaffäre" und "Sauerkrautkrautkoma") sowie den Romanen "Hannes" und "Funkenflieger" in die Herzen ihrer Leser geschrieben.
Von sich selber sagt die Autorin, dass sie die schönste Zeit ihres Lebens in Oberbayern verbracht hat, wo sie bei der Oma aufwuchs. Dem ihr so vertrauten Landstrich ist Rita Falk auch als Erwachsene treu geblieben. Sie ist Mutter von drei Kindern, lebt in München und hat in weiser Voraussicht damals einen Polizeibeamten geheiratet.
Die Kindheitserfahrungen sind der Schatz, aus dem Rita Falk als Schriftstellerin schöpft. In ihrem Franz-Eberhofer-Krimi bildet ein bayerisches Dorf den Mittelpunkt des Geschehens. Keine Frage, dass es Rita Falk exzellent gelingt, dieses Bild authentisch in Szene zu setzen. Vor allen Dingen die kleinen und großen Schwächen der Menschen sind es, die sie ihren Lesern kenntnisreich und mit einer gehörigen Portion bissigem Humor serviert. Sie hat ihrem Protagonisten, dem Dorfgendarmen Franz Eberhofer, einen original bayerischen Ton auf den Leib geschrieben, der hart, aber herzlich ist. Der Franz sagt halt, was er denkt.
Rita Falk ist sich also beim Schreiben treu geblieben. Ihre eigenen biografischen Wurzeln liefern den Grundstock für amüsante und geistreiche Unterhaltung der besten Lesart. Es bleibt weiterhin spannend - sicherlich wird sie noch viel von sich reden machen, mit ihren Geschichten von »dahoam«.
Mit "Hannes" und dem "Funkenflieger" zeigt sie sich von einer neuen, überraschenden Seite, indem sie wahrhaftige, universelle Geschichten erzählt, die niemanden ungerührt lassen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 01.12.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-21561-9
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/12,1/2,5 cm
Gewicht 261 g
Verkaufsrang 6.586
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Franz Eberhofer mehr

  • Band 2

    117501697
    Dampfnudelblues
    von Rita Falk
    (3)
    Buch
    11,95
  • Band 3

    31933075
    Schweinskopf al dente / Franz Eberhofer Bd.3
    von Rita Falk
    (49)
    Buch
    10,95
  • Band 4

    64199172
    Grießnockerlaffäre / Franz Eberhofer Bd.4
    von Rita Falk
    Buch
    9,95
  • Band 5

    39145489
    Sauerkrautkoma / Franz Eberhofer Bd.5
    von Rita Falk
    (40)
    Buch
    9,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    43961920
    Zwetschgendatschikomplott / Franz Eberhofer Bd.6
    von Rita Falk
    Buch
    10,95
  • Band 7

    45030551
    Leberkäsjunkie / Franz Eberhofer Bd.7
    von Rita Falk
    (44)
    Buch
    10,95
  • Band 8

    56051328
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    Buch
    10,95

Buchhändler-Empfehlungen

Veronika Pesch, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Ich verschlinge jedes Buch der Eberhofer Reihe in kürzester Zeit.
Wie immer lustig und unterhaltsam geschrieben.
Ich verschlinge jedes Buch der Eberhofer Reihe in kürzester Zeit.
Wie immer lustig und unterhaltsam geschrieben.

„Back in the city“

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Essen

Franz Eberhofer ist nach seiner Zwangsversetzung von München nach Niederkaltenkirchen, die der Romanreihe voranging, zurück in München - er war in den vorherigen vier Bänden zu erfolgreich als Ermittler, um in der Kleinstadt versauern zu sollen. Ausgerechnet das Auto seines Vaters wird allerdings zum vorübergehenden Grab einer ermordeten Frau.

Neben die Ermittlungen treten aber auch einige Beziehungsprobleme im Hause Eberhofer, denn während Panida Franz' Bruder Leopold, "die alte Schleimsau", verlassen hat, muss Franz sich mehr und mehr um Susi bemühen, damit sie nicht Leopolds bestem Freund erliegt.

Wenn Rita Falk Eberhofers Zynismus etwas zurücktreten lässt und man seine wirklichen Gefühle sehen kann, lauert überraschend Romantisches in ihm - ob das natürlich alles so gut geht wie es könnte, möchte ich nicht verraten. Also selber lesen!
Franz Eberhofer ist nach seiner Zwangsversetzung von München nach Niederkaltenkirchen, die der Romanreihe voranging, zurück in München - er war in den vorherigen vier Bänden zu erfolgreich als Ermittler, um in der Kleinstadt versauern zu sollen. Ausgerechnet das Auto seines Vaters wird allerdings zum vorübergehenden Grab einer ermordeten Frau.

Neben die Ermittlungen treten aber auch einige Beziehungsprobleme im Hause Eberhofer, denn während Panida Franz' Bruder Leopold, "die alte Schleimsau", verlassen hat, muss Franz sich mehr und mehr um Susi bemühen, damit sie nicht Leopolds bestem Freund erliegt.

Wenn Rita Falk Eberhofers Zynismus etwas zurücktreten lässt und man seine wirklichen Gefühle sehen kann, lauert überraschend Romantisches in ihm - ob das natürlich alles so gut geht wie es könnte, möchte ich nicht verraten. Also selber lesen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Der Franz hat es nicht leicht und wir dürfen herzhaft darüber lachen, wie das Leben ihn treibt und nichts und niemand ihm Ruhe vergönnt. Lustig und launig mit bayrischem Charme. Der Franz hat es nicht leicht und wir dürfen herzhaft darüber lachen, wie das Leben ihn treibt und nichts und niemand ihm Ruhe vergönnt. Lustig und launig mit bayrischem Charme.

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Ein Provinzkrimi zum Schmunzeln. Der leicht lethargische Eberhofer muss zur Verbrechensbekämpfung in die Metropole, natürlich nicht ohne Omas care-Paket. Lachmuskelkater garantiert Ein Provinzkrimi zum Schmunzeln. Der leicht lethargische Eberhofer muss zur Verbrechensbekämpfung in die Metropole, natürlich nicht ohne Omas care-Paket. Lachmuskelkater garantiert

V. Huttner, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Wie immer schreibt Rita Falk einen unterhaltsamen Krimi mit viel Humor und natürlich wieder sehr bayrisch... Wie immer schreibt Rita Falk einen unterhaltsamen Krimi mit viel Humor und natürlich wieder sehr bayrisch...

„Was ist denn verkehrt an Jeans und Lederjacke?“

Gerhard Scheibel, Thalia-Buchhandlung Erlangen

München! Weltstadt mit Herz. Nach seiner Zwangsbeförderung in die bayerische Metropole des Verbrechens, in die Löwengrube, hat der Franz aus Niederkaltenkirchen bei Landshut alsbald eine Leich´, die niemand sonst haben will, am Hacken. Richtig Stress hat er, auch und leider v.a. privat, der Arme, echt. Aber er kommt gut voran. Logisch. Zwischenzeitlicher Höhepunkt: Dessousparty mit Aperol Sprizz. München! Weltstadt mit Herz. Nach seiner Zwangsbeförderung in die bayerische Metropole des Verbrechens, in die Löwengrube, hat der Franz aus Niederkaltenkirchen bei Landshut alsbald eine Leich´, die niemand sonst haben will, am Hacken. Richtig Stress hat er, auch und leider v.a. privat, der Arme, echt. Aber er kommt gut voran. Logisch. Zwischenzeitlicher Höhepunkt: Dessousparty mit Aperol Sprizz.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
40 Bewertungen
Übersicht
19
14
6
0
1

Unterhaltsam und lustig
von einer Kundin/einem Kunden aus Freigericht am 12.05.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Sehr unterhaltsam geschrieben und lustig vorgelesen sind die Hörbücher die meine Frau hört. Der Leser liest die Bücher gut vor.

Sauerkrautkoma
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 06.05.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wieder ein sehr unterhaltsames Buch aus der Eberhofer-Reihe von Rita Falk. Wunderbare Charaktere in leichter Krimi-Unterhaltung. Die ganze Reihe ist meiner Meinung nach absolut empfehlenswert.

Sauerkrautkoma
von einer Kundin/einem Kunden aus Waldneukirchen am 16.01.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Leichter, witziger Bayern Krimi! Werde mir sicher die weiteren Folgen ebenfalls kaufen!