Warenkorb
 

Geschichte Ägyptens

Von der Spätantike bis zur Gegenwart

Weitere Formate

Diese längst überfällige, erste Geschichte Ägyptens in islamischer Zeit lässt jenseits der Pharaonenzeit ein faszinierendes Land neu entdecken und macht deutlich, warum Ägypten bis heute intellektuell, kulturell und politisch eine Führungsrolle spielt.
Ägypten ist seit dem Mittelalter ein kulturelles Zentrum des islamischen Orients. Johanna Pink erzählt anschaulich die Geschichte des Landes von der Spätantike und der islamischen Eroberung über die glanzvolle Zeit der Fatimiden sowie die osmanische und britische Herrschaft bis zur Selbständigkeit unter Nasser im 20. Jahrhundert und zum Arabischen Frühling. Ihr besonderes Augenmerk gilt dabei der Arabisierung und Islamisierung, der Macht des Militärs und der hart umkämpften gesellschaftlichen Modernisierung.
Portrait
Johanna Pink ist Professorin für Islamwissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Vorwort
    Einleitung: Das Land am Nil

    Erster Teil: Von der Kornkammer Roms zum Kalifat
    1. Ägypten als Provinz des Römischen Reiches (30 v. Chr.–639 n. Chr.)
    2. Die muslimisch-arabischen Eroberer
    3. Von der Provinz zum Emirat (640–969)
    4. Arabisierung und Islamisierung 
    5. Das Kalifat der Fatimiden (969–1171) 
    6. Landwirtschaft 

    Zweiter Teil: Die Sultane Ägyptens
    1. Die Ayyubiden (1171–1250)
    2. Stiftungen, Madrasen und Sufi-Orden
    3. Das Sultanat der Mamluken (1250–1517) 
    4. Sklaverei 

    Dritter Teil: Osmanische Eroberung und ägyptische Autonomie
    1. Ägypten als osmanische Provinz (1517–1798) 
    2. Juden und Christen 
    3. Napoleon und das Reich der Khediven (1798–1882)
    4. Schnittstellen des Handels: Q?s und Alexandria 

    Vierter Teil: Im Zeichen britischer Hegemonie
    1. Die Briten und ihre zivilisierende Mission (1882–1918) 
    2. Frauen und Männer 
    3. Der Weg in die Unabhängigkeit (1919–1952) 
    4. Die Muslimbruderschaft 

    Fünfter Teil: Autoritäre Herrschaft und Opposition
    1. Die Ära Nasser (1952–1970)
    2. Ägypten, Israel und Palästina 
    3. Sadat, Mubarak und die Wurzeln des Zorns 
    4. Kairo
    5. Arabischer Frühling, ägyptischer Herbst 
    6. Das Militär

    Epilog: Die Idee der ägyptischen Nation 

    Zur Aussprache arabischer Namen und Begriffe
    Glossar 
    Zeittafel 
    Literatur 
    Nachweis der Abbildungen und Karten
    Personenregister
    Ortsregister 
    Sachregister 
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 12.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-66713-8
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 19,3/12,3/2,2 cm
Gewicht 302 g
Abbildungen mit 24 Abbildungen und 6 Karten
Auflage 1
Verkaufsrang 90087
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,95
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.