Meine Filiale

Die Kinder des Prometheus

Eine Geschichte der Menschheit vor der Erfindung der Schrift

Hermann Parzinger

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
39,95
39,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

39,95 €

Accordion öffnen
  • Die Kinder des Prometheus

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    39,95 €

    C.H.Beck

eBook

ab 30,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Hermann Parzinger, international renommierter Prähistoriker und Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, bietet erstmals ein weltgeschichtliches Panorama der Frühzeit - einen wahrhaft atemberaubenden Überblick von den Anfängen der Menschwerdung vor 5 Millionen Jahren bis zur Entstehung der frühen Hochkulturen vor wenigen Jahrtausenden.
Hermann Parzinger verfolgt in diesem monumentalen, reich mit farbigen Abbildungen und Karten ausgestatteten Werk die Spuren des Menschen vom Australopithecus zum Homo sapiens. Er begleitet ihn auf seinem Weg durch alle Weltteile - von dessen Urheimat Afrika über Europa und Asien bis in die Inselwelt der Südsee und auf den amerikanischen Doppelkontinent. Stets nimmt er sich Zeit, die Einflüsse von Klima und Umwelt auf unsere Vorfahren zu erläutern und ihre bewundernswerten Anpassungsleistungen zu würdigen - der Eiszeitjäger in Europa wie der Reisbauern am Yangtse, der Bisonjäger in den Great Plains Nordamerikas wie der frühen Hirsebauern in der Sahelzone. Er beschreibt die Kunst der Höhlenmaler von Lascaux ebenso wie die Felsbilder der Aborigines oder die ersten Großskulpturen in den Anden. Aber er widmet sich auch den Anfängen von Eigentum und Herrschaft, von Totenkult und Jenseitsglauben in den verschiedenen Kulturräumen der Erde. So ist ein eindrucksvolles Buch entstanden, das angesichts des Entstehens und Vergehens zahlloser Menschheitskulturen helfen könnte, den modernen Menschen Demut zu lehren.

"Ein fesselndes Buch."
Weltkunst, Mai 2015

Hermann Parzinger war Präsident des Deutschen Archäologischen Instituts und ist Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. 1998 wurde er mit dem Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft ausgezeichnet.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 847
Erscheinungsdatum 08.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-66657-5
Verlag C.H.Beck
Maße (L/B/H) 24,6/17,4/4,7 cm
Gewicht 1435 g
Abbildungen mit 110 Abbildungen und 19 Karten, größtenteils in Farbe
Auflage 5. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Prähistorische Kulturen in aller Welt
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 28.01.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Von der Evolution des modernen Menschen bis zur Entstehung erster Kulturen an der Schwelle zur Erfindung der Schrift erzählt Hermann Parzinger in diesem umfassenden Werk. Die Entwicklung der Menschheit, der Beginn der Sesshaftigkeit, die Anfänge von Ackerbau und der Domestikation von Tieren, die Kunst der frühen Menschen und er... Von der Evolution des modernen Menschen bis zur Entstehung erster Kulturen an der Schwelle zur Erfindung der Schrift erzählt Hermann Parzinger in diesem umfassenden Werk. Die Entwicklung der Menschheit, der Beginn der Sesshaftigkeit, die Anfänge von Ackerbau und der Domestikation von Tieren, die Kunst der frühen Menschen und erste religiöse und kultische Ansätze werden neben weiteren Themen ausführlich abgehandelt. Gegliedert nach geographischen Regionen wird so die Frühgeschichte der Menschheit auf dem gesamten Globus nacherzählt und eine ausführliche Bestandsaufnahme des aktuellen Forschungsstandes dargelegt


  • Artikelbild-0