Out of the Shallows - Herzsplitter (Deutsche Ausgabe)

Samantha Young

(10)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Die erste Liebe ist ein Geschenk. Aber hat sie auch eine Zukunft?

Lange haben Charley und Jake um ihre Liebe kämpfen müssen. Besonders Charley hat viel dafür aufgegeben: Ihre Familie vertraut ihr nicht mehr. Aber die Schwierigkeiten haben Jake und sie eng zusammengeschweißt. Bis ein schwerer Schicksalsschlag Charleys Familie zersplittert. Charley ist am Boden zerstört. Um ihre Familie zu schützen, will sie Jakes Liebe opfern und trifft eine schreckliche Entscheidung. Doch Jake will Charley auf keinen Fall aufgeben. Jetzt, da er endlich, weiß, was er will, ist er bereit, den Kampf um ihr Herz mit allen Mitteln zu führen ...
Endlich Neues von Charley und Jake - dem Traumpaar aus "Into the Deep"!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 367 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783843709972
Verlag Ullstein Verlag
Dateigröße 1087 KB
Übersetzer Silvia Kinkel
Verkaufsrang 35895

Buchhändler-Empfehlungen

F. Völz, Thalia-Buchhandlung Hilden

Etwas unnötiger zweiter Teil, der das Happy Ending aus Teil 1 wieder auflöst. Etwas viel Drama und zu viele Zeitsprünge. Liest sich aber flüssig und schnell. Für Fans von Teil 1!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung telgte

Es war wieder ein wunderbares Lesevergnügen. Wenn ich nicht schon vorher Fan von Samantha Young's Story's gewesen wäre dann spätestens nach der.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
2
5
2
1
0

auch immer noch leseneswert
von einer Kundin/einem Kunden am 28.03.2020

wer den ersten Teil gelesen hat muss auch diesen lesen. Gut geschrieben und nicht langweilig.

Out of the Shallows
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 14.11.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich liebe die Geschichte vom Samantha Young und finde ihre Erzählart wirklich toll. Das man die Handlung durch die verschiedenen Zeiten erfährt finde ich äußerst gelungen. Jake und Charley müssen sehr viele Hindernisse aus dem Weg räumen, doch ihre Liebe ist es absolut wert für sie zu kämpfen. Die Geschichte ist aufwühlend und e... Ich liebe die Geschichte vom Samantha Young und finde ihre Erzählart wirklich toll. Das man die Handlung durch die verschiedenen Zeiten erfährt finde ich äußerst gelungen. Jake und Charley müssen sehr viele Hindernisse aus dem Weg räumen, doch ihre Liebe ist es absolut wert für sie zu kämpfen. Die Geschichte ist aufwühlend und ergreifend und man drückt ihnen immer wieder die Daumen. Aber auch die Nebenhandlung über Beck und Claudia stürzt einen in ein Wechselbad der Gefühle. Ich habe dieses Buch wieder verschlungen, auch wenn es nicht so toll ist, wie der erste Band.

Leider war das Ende nicht nach meinem Geschmack
von einer Kundin/einem Kunden aus Baruth am 26.01.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe mit Begeisterung den ersten Teil der Reihe gelesen und die Geschichte von Charley und Jack hat mich sofort gefesselt. Den zweiten Teil konnte ich mir somit nicht entgehen lassen. Als ich 3/4 des Buches gelesen hatte, war ich immer noch völlig begeistert und fieberte mit Charley und Jack mit......aber leider war das letz... Ich habe mit Begeisterung den ersten Teil der Reihe gelesen und die Geschichte von Charley und Jack hat mich sofort gefesselt. Den zweiten Teil konnte ich mir somit nicht entgehen lassen. Als ich 3/4 des Buches gelesen hatte, war ich immer noch völlig begeistert und fieberte mit Charley und Jack mit......aber leider war das letzte 1/4 des Buches nicht mehr nach meinem Geschmack und vor allem nicht der Schluss. Die Unsicherheit von Charley war zum Ende einfach nicht mehr schön und nachvollziehbar......deswegen hätte sie Jack auch fast verloren und irgendwie ist das Band der beiden, in meinem Augen, etwas zu dünn geworden. Und auch der Schluss war für mein Leseherz etwas unbefriedigend. Es hätte definitiv ein schöneres und rundum herzerwärmenderes Ende sein können. Schade. Ich hoffe nach dem Schluss irgendwie noch auf einen dritten Teil.

  • Artikelbild-0