Meine Filiale

Psychosomatische Deutung und Auflösung von Symptomen

Ein Psychosomatisches Lexikon mit ausführlicher Einleitung

Winfried Prost

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,80
19,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei
Für diesen Artikel gilt unsere Vorbesteller-Preisgarantie

Weitere Formate

Beschreibung

Symptome deuten und auflösen

Wie lassen sich Symptome auflösen? Dr. phil. Winfried Prost machte die Erfahrung, dass sowohl körperliche als auch psychische Symptome oft einfach verschwinden, wenn man dahinter liegende biografische Knoten bearbeitet und löst. Als Führungskräfte-Coach ist er ständig Problemlösungsbeauftragter. Manche Probleme liegen auf der Sachebene und lassen sich dort lösen, andere aber haben tiefere in Persönlichkeitsstrukturen und Verhaltensmustern liegende Ursachen und sind deshalb besonders resistent. Erst wenn man deren Hintergrundmuster erkennt, lassen sich funktionierende Lösungsstrategien entwickeln.

Im Vorwort dieses Lexikons zeigt der Autor die Gesetzmäßigkeiten der Symptombildung und -auflösung auf und berichtet im lexikalischen Teil über Hintergrundgeschichten von etwa 400 Symptomen. Als Leser werden Sie bei der Lektüre auf die Spuren Ihrer eigenen Geschichten und Symptome kommen und Wege entdecken, deren Manifestation aufzulösen.

Winfried Prost ist Leiter der Akademie für Ganzheitliche Führung in Köln und Zürich und hat in den letzten 34 Jahren etwa 1700 persönlichkeitsbildende Seminare und ungefähr 16.000 individuelle Führungskräfte-Coachings durchgeführt. Er entdeckte, dass jedes Symptom eine Manifestation und Visualisierung von dahinter liegenden unverarbeiteten Ereignissen ist. Körper und Seele sind eine Einheit und spiegeln einander. Körperliche Verletzungen können die Psyche belasten und seelische Traumata den Körper schwächen und krank machen. Unsere Seele aber wird sowohl durch unsere eigenen Erlebnisse und Erfahrungen geprägt, als auch durch die Erfahrungen und Leiden unserer Eltern und Großeltern. Diese werden oft in subtilen Verhaltensmustern weitergegeben. Deshalb ist es oft schwer, die Ursachen eigener körperlicher und psychischer Symptome im eigenen Leben zu entdecken. Wenn man aber in früheren Jahren und Jahrzehnten Analogien und Hintergrundstrukturen entdeckt, kann man auf deren Basis oft alte biografische oder familiensystemische Knoten trennen. Wenn das gelingt können auch langjährige Symptome überflüssig werden und sich auflösen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 228
Erscheinungsdatum 28.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87336-465-3
Verlag Hess Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/14,6/1,7 cm
Gewicht 342 g
Auflage 2. erweiterte Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1