Zhizn' vzajmy

Der Himmel kennt keine Günstlinge: Zhizn' vzajmy - eto zhizn', kotoruju geroi otvoevyvajut u smerti. Kogda terjat' uzhe nechego, kogda odin stoit na kraju gibeli, tak etu zhizn' i ne uznav, a drugomu eta trekljataja zhizn' stala nevynosima. I kak vsegda u Remarka, tol'ko ljubov' i druzhba ostajutsja nezyblemymi. Tol'ko v nih mozhno najti tochku opory.

Portrait
Erich M. Remarque, geb. 1898 in Osnabrück, besuchte das katholische Lehrerseminar. 1916 als Soldat eingezogen, wurde er nach dem Krieg zunächst Aushilfslehrer, später Gelegenheitsarbeiter, schließlich Redakteur in Hannover und Berlin. 1932 verließ Remarque Deutschland und lebte zunächst im Tessin/Schweiz. Seine Bücher 'Im Westen nichts Neues' und 'Der Weg zurück' wurden 1933 von den Nazis verbrannt, er selber wurde 1938 ausgebürgert. Ab 1941 lebte Remarque offiziell in den USA und erlangte 1947 die amerikanische Staatsbürgerschaft. 1970 starb er in seiner Wahlheimat Tessin.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 15.02.2014
Sprache Russisch
ISBN 978-5-17-081140-3
Verlag Ast
Maße (L/B/H) 16,5/10,3/2,2 cm
Gewicht 207 g
Buch (Taschenbuch, Russisch)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Zhizn' vzajmy

Zhizn' vzajmy

von Erich M. Remarque
Buch (Taschenbuch)
7,99
+
=
Akunin, B: Azazel

Akunin, B: Azazel

von Boris Akunin
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.