Meine Filiale

Das Foundation Projekt

Roman

Roboter und Foundation - der Zyklus Band 10

Isaac Asimov

(3)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Das Foundation Projekt

    Heyne

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Anfänge der Foundation

Man schreibt das Jahr 12020. Von der Hauptstadt Trantor aus regiert Cleon I. über sein gigantisches Sternenreich. Doch das Imperium zeigt erste Risse, und der Imperator weiß, dass seine Herrschaft bedroht ist. Dunkel und unheilschwanger liegt eine ungewisse Zukunft vor ihm, denn der Zerfall, so behaupten es alle Prognosen, lässt sich nicht aufhalten. Nicht einmal die neuste Wissenschaft, die Psychohistorik, kann etwas gegen den drohenden Untergang ausrichten ...

Seine Vision umspannt Jahrtausende, sein Zukunftsbild der Menschheit umfasst die gesamte Galaxis: Isaac Asimov hat mit seinen Romanen nicht nur die Geschichte der Science Fiction entscheidend geprägt. Er war mit seinen ehrgeizigen Entwürfen einer Gesellschaft, die das All besiedelt und sich zu einem Volk von Sternenfahrern entwickelt, maßgeblich an der Begeisterung des goldenen Raumfahrtzeitalters des zwanzigsten Jahrhunderts beteiligt. Mit dem Foundation-Projekt hat Isaac Asimov eine autobiografisch gefärbte Vorgeschichte zum großen Foundation-Zyklus geschrieben.

Isaac Asimov zählt gemeinsam mit Arthur C. Clarke und Robert A. Heinlein zu den bedeutendsten Science-Fiction-Autoren, die je gelebt haben. Er wurde 1920 in Petrowitsch, einem Vorort von Smolensk, in der Sowjetunion geboren. 1923 wanderten seine Eltern in die USA aus und ließen sich in New York nieder. Bereits während seines Chemiestudiums an der Columbia University begann er, Geschichten zu schreiben. Seine erste Kurzgeschichte erschien im Juli 1939, und in den folgenden Jahren veröffentlichte er in rascher Folge die Erzählungen und Romane, die ihn weltberühmt machten: die Foundation-Erzählungen und die Robotergeschichten, in denen er die drei Regeln der Robotik formulierte. Beide Serien verband er Jahrzehnte später zu einer großen "Geschichte der Zukunft". Neben der Science Fiction hat Asimov auch zahlreiche populärwissenschaftliche Sachbücher zu den unterschiedlichsten Themen geschrieben. Er starb im April 1992.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.05.2014
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641132064
Verlag Random House ebook
Originaltitel Forward the Foundation
Dateigröße 1508 KB
Übersetzer Irene Holicki
Verkaufsrang 22101

Weitere Bände von Roboter und Foundation - der Zyklus

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
1

Reihenfolge
von einer Kundin/einem Kunden am 11.12.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

kann mir jemand sagen wie die Reihenfolge läuft 1-x ?? und ob es sich lohnt das Buch zu kaufen ? Warum muss mamn min. 20 Wört schreiben um ein Bewertung zu schreiben ? ich sehe viele die weniger schreiben ich kann doch so viel schreiben wie ich will. ich muss noch min 1 Stern geben ! was soll das ?

Das Imperium zerfällt!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.04.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Schleichend macht sich bemerkbar, was die Psychohistorik in groben Zügen bereits vorausgesagt hat. Das Imperium zerbröckelt allmählich, und nichts scheint den Untergang stoppen zu können. Oder kam es überhaupt erst zu der sich langsam anbahnenden Tragödie, WEIL die Psychohistorik es so vorausgesehen hat? Langsam aber doch läuft ... Schleichend macht sich bemerkbar, was die Psychohistorik in groben Zügen bereits vorausgesagt hat. Das Imperium zerbröckelt allmählich, und nichts scheint den Untergang stoppen zu können. Oder kam es überhaupt erst zu der sich langsam anbahnenden Tragödie, WEIL die Psychohistorik es so vorausgesehen hat? Langsam aber doch läuft Hari Seldon die Zeit davon. Er wird älter, und sein Lebenswerk ist noch lange nicht vollendet... Da schwebt ihm auch schon ein neues Projekt im Kopf herum. Das Foundation-Projekt! Unbedingt davor "Die Rettung des Imperiums lesen"!

von Julia Kohlmeyer aus Kaiserslautern am 22.08.2016
Bewertet: anderes Format

Großartige Science Fiction, nicht nur für Asimov Fans.


  • Artikelbild-0