Meine Filiale

Die Ländersammlerin

Wie ich in der Ferne mein Zuhause fand. Die meistgereiste Frau Deutschlands erzählt.

Nina Sedano

(22)
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

8,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

In 40 Jahren hat Nina Sedano die ganze Welt bereist. Mitreißend erzählt sie von ihren abenteuerlichsten Erlebnissen.

Das Reisen ist Nina Sedanos große Leidenschaft. Ihr Leben in Frankfurt kann sie auf die Dauer nicht erfu¿llen und sie fasst einen mutigen Entschluss: Sie wird Geld ansparen, ihren Job aufgeben und alle 193 UN -Staaten bereisen. Voller Elan und Lebensfreude macht sie sich auf in die Ferne. Unterwegs erlebt sie Aufregendes, taucht in fremde Kulturen ein, knu¿pft Freundschaften, stößt manchmal an ihre Grenzen und lernt viel u¿ber das Leben, die Welt und sich selbst. Dabei verliert Nina Sedano niemals ihren Humor und vor allem nicht ihr Ziel aus den Augen. Heute sind elf Reisepässe vollgestempelt und die Ländersammlerin kann von sich behaupten, die meistgereiste Frau Deutschlands zu sein.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783944296760
Verlag Eden Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH
Dateigröße 745 KB
Verkaufsrang 17654

Buchhändler-Empfehlungen

mutig, abenteuerlustig, großartig

Stefanie Sturm-Nolte, Thalia-Buchhandlung Halle (Saale)

Nina Sedano erzählt mit diesem Buch aus ihrem Leben und berichtet von ihren vielen Reisen. Alle 193 Staaten der UN hat sie über die Jahre bereist und gibt mit diesem tollen Reisebericht authentisch und kurzweilig Einblick in ihre Erfahrungen und Erlebnisse und die vielen verschiedenen Kulturen. Teils bekommt man skurrile Episoden zu lesen, teils merkt man, wie mühsam und anstrengend es auch sein kann, teils liest sich das Buch sehr amüsant - auf jeden Fall ist die Autorin bewundernswert mutig, sehr abenteuerlustig und dabei entspannt und sehr offen. Ein großartiges Buch für alle Weltenbummler und alle, die Fernweh haben.

Rebecca Felicitas Zimmer, Thalia-Buchhandlung Essen

Beeindruckende Reiseliteratur!! Woww!! Das weckt Fernweh!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
8
3
4
2
5

Enttäuschung
von einer Kundin/einem Kunden am 01.07.2017
Bewertet: Paperback

Ich hab leider noch nie ein so schlechtes Buch gelesen. Sowohl sprachlich als auch inhaltlich eine echte Enttäuschung. Sehr schade, denn die Beschreibung klang interessant!

Andere Länder in sehr kurzer Form
von Kerstin aus Krefeld am 08.10.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein Spontankauf im Urlaub, den ich nicht bereut habe. Man erfährt viel über die Autorin und ihre Reisen. Allerdings sind die Ausschnitte manchmal ein wenig eng. Mich hätten mehr Informationen über das Land, über die Form der Reise und über die Menschen drumherum interessiert. Da waren die Ausschnitte (und Kapitel) oft viel zu kl... Ein Spontankauf im Urlaub, den ich nicht bereut habe. Man erfährt viel über die Autorin und ihre Reisen. Allerdings sind die Ausschnitte manchmal ein wenig eng. Mich hätten mehr Informationen über das Land, über die Form der Reise und über die Menschen drumherum interessiert. Da waren die Ausschnitte (und Kapitel) oft viel zu klein und alles wirkte etwas zu gehetzt. Aber interessant war es trotzdem.

Schrecklich
von Tausendbücher aus Baden-Württemberg am 12.06.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Vielleicht kann man noch langweiliger übers Reisen schreiben - aber das dürfte schwierig werden. Wenn selbst ein Bungeejumpingsprung so spannend daherkommt wie eine Einkaufsliste, ist es an der Zeit, lieber etwas anderes zu lesen. Von guter Unterhaltung und Fernweh keine Spur, sorry. Fazit: Nicht jeder, der gerne und professione... Vielleicht kann man noch langweiliger übers Reisen schreiben - aber das dürfte schwierig werden. Wenn selbst ein Bungeejumpingsprung so spannend daherkommt wie eine Einkaufsliste, ist es an der Zeit, lieber etwas anderes zu lesen. Von guter Unterhaltung und Fernweh keine Spur, sorry. Fazit: Nicht jeder, der gerne und professionell reist, sollte versuchen, darüber zu schreiben. Mir ist es ein Rätsel, wie dieses Buch zum Bestseller werden konnte.

  • Artikelbild-0