Meine Filiale

Das Hurenschiff

Roman

Martina Sahler

(9)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

London im 18.Jahrhundert: Auf der berühmt-berüchtigten Lady Juliana, dem Segelschiff, das Straftäterinnen nach Australien bringt, treffen sie aufeinander: die zarte Claire, die unschuldig für einen Diebstahl büßen soll; die blutjunge Molly, die ein Verbrechen beobachtet hat und selbst verhaftet worden ist; die zupackende Rose und die bärbeißige Dorothy. Auf See müssen sich die Frauen in der brutalen und erbarmungslosen Männerwelt auf dem Schiff behaupten. Jack Barnes, der Steuermann, hat ein Auge auf Claire geworfen. Doch die junge Frau kann ihren Verlobten Henry nicht vergessen und hofft auf ein Wiedersehen …

"Martina Sahler hat einen schönen, leicht zu lesenden Schreibstil, bei dem die Seiten nur so dahin fliegen. Sie schreibt sehr anschaulich so daß man sich ein gutes Bild der Geschehnisse machen kann." Leserattes Bücherwelt (Blog), 01.10.2015

Martina Sahler, 1963 in Leverkusen geboren, studierte Germanistik und Anglistik in Köln. Sie arbeitete lange Zeit als feste und freie Lektorin für Belletristik, bevor sie sich mit großer Begeisterung der Schriftstellerei widmete. Seit 15 Jahren schreibt sie Romane für Erwachsene und Jugendliche. Mit ihrer Familie und zwei Katzen lebt sie im Bergischen Land bei Köln. Für ihren Roman "Weiße Nächte, weites Land" erhielt Martina Sahler den HOMER-Literaturpreis in Silber in der Kategorie Biographie/historisches Ereignis 2014.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 01.12.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51383-5
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,3/3 cm
Gewicht 291 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 56362

Buchhändler-Empfehlungen

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Titelnamen und Gestaltung finde ich ganz, ganz grenzwertig, das tut aber Gottseidank der Spannung und der Unterhaltung keinen Abbruch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
5
4
0
0
0

Ein fesselnder Roman
von einer Kundin/einem Kunden am 26.05.2019

Die Autorin hat einen schönen, flüssigen und leicht zu lesenden Schreibstil. Das Buch ist von Anfang an spannend. Einmal angefangen, legt man es nicht mehr aus der Hand. Tolles Buch!!

Tolles Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 08.05.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieser 1. Teil der Geschichte von Molly und ihren Freundinnen sowie ihrer "Puffmutter" und vielen anderen Frauen erzählt sehr plastisch, wie es damals so war und wie wenig notwendig war, um von britischen Richtern per Urteil nach Australien transportiert zu werden. Die Geschichte hat eigentlich drei Teile: Vorgeschichte, Schifff... Dieser 1. Teil der Geschichte von Molly und ihren Freundinnen sowie ihrer "Puffmutter" und vielen anderen Frauen erzählt sehr plastisch, wie es damals so war und wie wenig notwendig war, um von britischen Richtern per Urteil nach Australien transportiert zu werden. Die Geschichte hat eigentlich drei Teile: Vorgeschichte, Schifffahrt nach Australien und Ankunft und Leben in Australien. Mit diesem Buch habe ich die Autorin für mich entdeckt. Unbedingt auch den zweiten Teil "Die Hureninsel" lesen. Viel Spaß!

gute unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden aus Luzern am 13.02.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

dieses buch hat mir sehr zugesagt. ich habe allerdings zuerst die hureninsel gelesen und dann erst das hurenschiff. mir persönlich gefällt die geschichte des zweiten buches noch besser als die erste. aber beide haben mich gefesselt und ich hatte ein paar kurze nächte deswegen...


  • Artikelbild-0