Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Frieda tanzt

(2)
Frieda tanzt für ihr Leben gern. Doch sobald Menschen um sie herum sind, fühlt sie sich beobachtet und vergisst darüber das Tanzen. Bis eines Tages etwas ganz Ungewöhnliches passiert ...
Portrait
Birgitta Sif wurde auf Island geboren und wuchs in verschiedenen skandinavischen Ländern und in den USA auf. Sie studierte Illustration in New York und Cambridge. »Oliver« ist ihr viel beachtetes Debüt und nach eigener Aussage »die beste Reise, die sie je begonnen hat«. Inzwischen lebt sie wieder in Reykjavík.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 22.07.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8489-0084-8
Verlag Aladin Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 27,7/22/1,2 cm
Gewicht 384 g
Originaltitel Frances Dean who loved to dance and dance
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Übersetzer Sophie Birkenstädt
Verkaufsrang 21.772
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Einfach bezaubernd ist dies Bilderbuch von Birgitta Sif und ihre Bilder wärmen das Herz. Eine Mutmach-Geschichte, seinen Traum zu leben.
Freunde findet man dann zusätzlich ;-)
Einfach bezaubernd ist dies Bilderbuch von Birgitta Sif und ihre Bilder wärmen das Herz. Eine Mutmach-Geschichte, seinen Traum zu leben.
Freunde findet man dann zusätzlich ;-)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Hilft gegen schlechte Laune und macht glücklich
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 24.09.2014

Eines der schönsten Bilderbücher, die ich diesen Sommer entdeckt habe. Die Zeichnungen sind mit sehr viel Liebe zum Detail gezeichnet und beim Lesen bekommt man das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Es weckt das eigene Tanzbein, egal ob gut oder schlecht, einfach so, weil es Spass macht.