Meine Filiale

Die Bestimmung Bd.1

Die Bestimmung Band 1

Veronica Roth

(195)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,99 €

Accordion öffnen
  • Die Bestimmung Bd.1

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Goldmann
  • Die Bestimmung Bd.1

    Cbt

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Cbt

Paperback

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

11,29 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 6,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Der SPIEGEL-Bestseller: Ein aufwühlender, fesselnder Roman über die Welt von morgen.

Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und Ferox – die Furchtlosen … Fünf Fraktionen, fünf verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie. Doch der Test, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte. Die aber gelten in ihrer Welt als hoch gefährlich ...

Alle Bücher der Die-Bestimmung-Reihe:

Band 1 – Die Bestimmung

Band 2 – Tödliche Wahrheit

Band 3 – Letzte Entscheidung

Fours Geschichte ("Die Bestimmung" aus Fours Pespektive)

Veronica Roth ist die Autorin des Nr.-1-New-York-Times- und SPIEGEL-Bestsellers Rat der Neun und der Trilogie Die Bestimmung, von der sich weltweit über 35 Millionen Exemplare verkauft haben und die in drei Teilen mit hochkarätiger Besetzung verfilmt wurde. Auch Rat der Neun, ihr spektakulärer neuer Fantasy-Zweiteiler, hielt sich wochenlang auf der New-York-Times-Bestsellerliste. Veronica wuchs außerhalb Chicagos auf und studierte an der Northwestern University. Heute lebt sie mit ihrem Mann und dem gemeinsamen Hund in der Nähe von Chicago.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 08.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-30936-0
Reihe Die Bestimmung-Reihe 1
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 18,2/12,6/4,3 cm
Gewicht 520 g
Originaltitel Divergent
Übersetzer Petra Koob-Pawis
Verkaufsrang 60138

Weitere Bände von Die Bestimmung

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Der Beginn einer fantastischen Trilogie

Maja Frings, Thalia-Buchhandlung Trier

Für alle Fans von Jugend-Sci-Fi und Future Fantasy ist der Roman ein absolutes Muss. Die lebhafte Erzählung und die verschiedenen Charaktere machen die Geschichte rund um Tris zu einem spannenden Abenteuer, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Ein aufregendes Buch in einem von Regeln gelenkten Chicago der Zukunft.

Bereits ein moderner Fantasy-Klassiker

Erika Schmidt-Sonntag, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt, Stadtgalerie

Wem "Die Auswahl" oder "Die Tribute von Panem" gefallen haben, der wird dieses Buch lieben. Beatrice muss nach ihrem 16. Geburtstag eine wichtige Entscheidung treffen und stellt fest, dass sie stärker ist als sie dachte... Stellenweise sehr brutal aber unglaublich spannend. Es ist einfach unmöglich dieses Buch aus dem Händen zu legen. Ein Muss für alle Dystopie-Fans ab 14 Jahre.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
195 Bewertungen
Übersicht
129
53
8
4
1

Die Bestimmung Bd.1
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 09.12.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Roman von Veronica Roth ist sehr vielseitig. Zum einen ist es ein spannender Roman voller Aktion, Kampfszenen und inneren Konfliken von Beatrice, aber zum anderen ist es eine wunderschöne Liebes-, Freundschafts- und Familiengeschichte, die einen tief bewegt. Fans von "Die Tribute von Panem" oder von "Die Auswahl" sollten die... Der Roman von Veronica Roth ist sehr vielseitig. Zum einen ist es ein spannender Roman voller Aktion, Kampfszenen und inneren Konfliken von Beatrice, aber zum anderen ist es eine wunderschöne Liebes-, Freundschafts- und Familiengeschichte, die einen tief bewegt. Fans von "Die Tribute von Panem" oder von "Die Auswahl" sollten dieses Buch auf jeden Fall lesen, da es einfach nur toll geschrieben ist und sehr Facettenreich ist. Es macht einfach Spaß dieses Buch zu verschlingen. Einfach nur super!

Die Bestimmung Bd.1
von einer Kundin/einem Kunden am 06.05.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich gehöre zu diesen Menschen, die sich schnell von Büchern überzeugen und begeistern lassen, aber nicht viele taten es bisher in diesem Ausmaß. Es ist nicht nur der grandiose Schreibstil, sondern diese einzigartigen Charaktere, die nicht endende Spannung und die Idee der Autorin eine solche Welt zu schaffen. Die Bestimmung ha... Ich gehöre zu diesen Menschen, die sich schnell von Büchern überzeugen und begeistern lassen, aber nicht viele taten es bisher in diesem Ausmaß. Es ist nicht nur der grandiose Schreibstil, sondern diese einzigartigen Charaktere, die nicht endende Spannung und die Idee der Autorin eine solche Welt zu schaffen. Die Bestimmung hat mich zum Schmunzeln und Weinen, Lachen und Mitfiebern gebracht.

Der große Auftakt
von einer Kundin/einem Kunden am 29.03.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Nach einem verheerenden Krieg in der nahen Zukunft sind große Teile der Welt unbewohnbar geworden. Die Menschen, die es noch gibt, leben in der, so scheint es im ersten Moment zumindest, einzigen noch existierenden Stadt Chicago. Die Außenbezirke der Stadt werden von einem mehrere Meter hohen Schutzwall aus Stahl umgeben, angebl... Nach einem verheerenden Krieg in der nahen Zukunft sind große Teile der Welt unbewohnbar geworden. Die Menschen, die es noch gibt, leben in der, so scheint es im ersten Moment zumindest, einzigen noch existierenden Stadt Chicago. Die Außenbezirke der Stadt werden von einem mehrere Meter hohen Schutzwall aus Stahl umgeben, angeblich um die Stadt vor der Außenwelt zu beschützen. Im Gegensatz zu anderen Weltuntergangsszenarien bekannter oder auch weniger bekannter Autoren besitzen die Bewohner Chicagos jedoch Strom, in eingeschränktem Maße Mobilität und auch Technologie ist fast auf dem gleichen Stand wie wir das auch kennen. Einzig Internet gibts nicht mehr. Inmitten dieser, doch nicht ganz so dramatisch wirkenden Weltuntergansszenerie lebt Beatrice, ein fast 16jähriges Mädchen. Zusammen mit ihren Eltern und ihrem Bruder Caleb gehören sie der Fraktion der „Altruan“ an. Nachdem die alte Welt zerfallen war, haben sich die überlebenden Bewohner nach der großen Katastrophe in insgesamt fünf dieser Fraktionen aufgespalten. Es gibt die Altruan, die Ferox, die Ken, die Candor und die Amite. Jeder dieser Gruppen verfügt über spezielle Fähigkeiten, die sie von den anderen Fraktionen genau unterscheiden. Auch tragen die einzelnen Fraktionen spezielle Farben, um die Zugehörigkeit besser zu verdeutlichen. Um ihren 16ten Geburstag herum werden die Jugendlichen Buben und Mädchen durch ein sehr hartes Auswahlverfahren geteilt. In einer großangelegten Simulation werden die Fähigkeiten und Fertigkeiten der einzelnen Probanden geprüft. Am Ende dieses mehrminütigen Tests wird eine Empfehlung abgegeben, in welche Fraktion die Jugendlichen gehen sollten. Fast immer ist das Ergebnis eindeutig, doch in seltenen Fällen sind sie „Unbestimmte“. Auch Beatrice ist nicht eindeutig und sollte eigentlich wieder in die Fraktion ihrer Eltern zurückkehren. Doch sie wendet sich gegen die Empfehlung ihrer Trainerin und entscheidet sich für die Kriegerkaste der Ferox. Gleich zu Beginn bereut sie ihre Entscheidung den Altruan den Rücken gekehrt zu haben jedoch gewaltig. Die Kriegerkaste der Menschen ist nicht nur zu den anderen Fraktionen extrem kalt und abweisend, auch stirbt gleich am ersten Tag nach der „Intruition“ (so wird das Auswahlverfahren genannt) ein Mädchen. Noch dazu eines, welches nicht die Fraktion gewechselt hat. Wenn sogar die Buben und Mädchen der eigenen Fraktion offensichtlich nicht den Mindestanforderungen entsprechen, wie wird es dann erst ihr und den anderen Fraktionswechslern gehen? Und das ist bei weitem nicht das einzige Problem, welches Sie nun hat. Ein zu Recht guter und schnell zu lesender Teenage Fiction Fantasy Roman mit Endzeitcharakter. Die Handlung selbst unterscheidet sich jedoch in einigen Punkten von der Verfilmung, welche ich vor ein paar Jahren gesehen habe. So gibt es etwa sehr wohl Autos mit Benzinmotor, die großen Belüftungsanlagen, welche man im Film an allen Ecken sieht, werden hier 1-2x erwähnt und ach ja, der eigentliche Grund für die Katastrophe ist da schon länger bekannt. Das kommt hier erst alles nach und nach heraus. Auch der Ort der Handlung, Chicago, wird erst nach knapp 200 Seiten gelüftet, bis zu diesem Zeitpunkt war mir nicht klar, wo das spielen soll. Eine tolle Geschichte mit viel Spannung und raschen Wendungen, freue mich schon auf Band 2.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1