Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Tausendundein Tag

Roman nach einer wahren Geschichte. Originalausgabe

(2)

Eine junge Frau, ein fremdes Land, eine unheilvolle Liebe: Hera Lind schreibt Romane, die fesseln!

Nach einem hervorragenden Abitur könnte Katharina von Schenck studieren, stattdessen heiratet sie ihre große Liebe Falk. Der viel ältere Pilot nimmt sie mit auf Reisen und legt ihr den Himmel zu Füßen, bis er mutwillig alles zerstört. Umso mehr stürzt sich Katharina später in ihre Liebe zu Bernd und folgt ihm bedingungslos in den Iran, wo er als Bauingenieur arbeitet. Aber Chomeinis Glaubenswächtern ist sie ein Dorn im Auge: Als die couragierte Katharina sich für eine Dreizehnjährige einsetzt, die zwangsverheiratet werden soll, hat das für sie folgenschwere Konsequenzen ...

Portrait
Hera Lind studierte Germanistik, Musik und Theologie und war Sängerin, bevor sie mit ihren zahlreichen Romanen sensationellen Erfolg hatte. Mit den Tatsachenromanen wie "Die Frau, die zu sehr liebte", „Mein Mann, seine Frauen und ich","Der Prinz aus dem Paradies“ und "Hinter den Türen" eroberte sie erneut die SPIEGEL-Bestsellerliste und machte dieses Genre zu ihrem Markenzeichen. Hera Lind lebt mit ihrer Familie in Salzburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 10.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-35781-5
Verlag Diana Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/11,6/3,4 cm
Gewicht 338 g
Abbildungen 2 schwarzweisse Abbildungen
Verkaufsrang 36.625
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Villach am 27.02.2016

Inhaltlich gut. Was diese Frau in ihrem Leben an Glück und Leid erlebte grenzt schon an Kitsch!

inhaltlich gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 26.01.2015

Das Buch hat mir vor allem inhaltlich gut gefallen. Was ich nicht so toll finde ist die Schreibweise aus der Ich-Form. Das hätte man besser machen können.