Warenkorb
 

Toller Dampf voraus / Scheibenwelt Bd.40

Ein Scheibenwelt-Roman

Scheibenwelt 40

(15)
Der neue große Scheibenwelt-Roman von Terry Pratchett.

Ankh-Morpork, die größte Stadt der Scheibenwelt, war schon immer ein wahrer Hexenkessel – doch andernorts floss das Leben eher gemütlich dahin. Bis dank des Erfindungsreichtums eines jungen Ingenieurs die Dampflokomotive Einzug auf der Scheibe hält. Lord Vetinari ist erst skeptisch, beschließt jedoch schnell, sich das eiserne Ungetüm lieber Untertan zu machen. Er beauftragt Feucht von Lipwig – Herr der Post, der Königlichen Münze und der Königlichen Bank – nun auch das Verkehrswesen ins Rollen zu bringen. Bald wird überall fleißig am Schienennetz gebaut. Doch nicht jedermann weiß den rollenden Fortschritt zu schätzen. Und so nutzt eine radikal konservative Splittergruppe von Zwergen, die sowieso unzufrieden mit der Gesamtsituation ist, das Feuerross, um der herrschenden Schicht mächtig Dampf zu machen …

Portrait
Terry Pratchett, geboren 1948, fand im zarten Alter von 13 Jahren den ersten Käufer für eine seiner Geschichten. 1983, viele Erzählungen und Bücher später, schrieb der kleine Mann mit dem großen schwarzen Schlapphut dann seinen ersten Scheibenwelt-Roman – ein großer Schritt auf seinem Weg zu einem der erfolgreichsten Autoren Großbritanniens und einem der populärsten Fantasy-Autoren der Welt. Bevor er von seinen Büchern leben konnte, war Terry Pratchett unter anderem jahrelang Pressesprecher für fünf Atomkraftwerke beim Central Electricity Generating Board – und nach eigener Auskunft schrieb er nur deshalb nie ein Buch darüber, weil es ihm ja doch keiner geglaubt hätte. Seinen Sinn für Realsatire hat der schrille Job jedenfalls geschärft. Von seinen Scheibenwelt-Romanen wurden weltweit rund 80 Millionen Exemplare verkauft, seine Werke sind in 38 Sprachen übersetzt. Für seine Verdienste um die englische Literatur verlieh ihm Queen Elizabeth 2009 sogar die Ritterwürde. Umgeben von den modernsten Computern lebte Terry Pratchett mit seiner Frau Lyn lange Zeit in der englischen Grafschaft Wiltshire. 2007 wurde bei ihm eine besondere Form von Alzheimer diagnostiziert, gegen die der Autor einen erbitterten Kampf führte. Viel zu früh verstarb Terry Pratchett am 12.3.2015 im Alter von nur 66 Jahren.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 03.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-54751-7
Verlag Manhattan
Maße (L/B/H) 21,6/13,6/4,3 cm
Gewicht 630 g
Originaltitel Raising Steam
Übersetzer Gerald Jung
Verkaufsrang 66.925
Buch (Taschenbuch)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Scheibenwelt mehr

  • Band 33

    37822597
    Steife Prise / Scheibenwelt Bd.33
    von Terry Pratchett
    (15)
    Buch
    9,99
  • Band 34

    44253338
    Toller Dampf voraus / Scheibenwelt Bd.34
    von Terry Pratchett
    Buch
    9,99
  • Band 35

    41806641
    Der Winterschmied
    von Terry Pratchett
    eBook
    8,99
  • Band 36

    33617178
    Schöne Scheine / Scheibenwelt Bd.36
    von Terry Pratchett
    eBook
    8,99
  • Band 37

    33617195
    Der Club der unsichtbaren Gelehrten / Scheibenwelt Bd.37
    von Terry Pratchett
    eBook
    8,99
  • Band 38

    29051275
    Das Mitternachtskleid / Scheibenwelt Bd.38
    von Terry Pratchett
    (16)
    eBook
    8,99
  • Band 40

    39188636
    Toller Dampf voraus / Scheibenwelt Bd.40
    von Terry Pratchett
    (15)
    Buch
    17,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Schön, hintergründig und mit einem Schuss Weisheit und Nachdenklichkeit gewürzt. Schön, hintergründig und mit einem Schuss Weisheit und Nachdenklichkeit gewürzt.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Die "Industrialisierung" macht auch vor Ankh-Morpok nicht Halt und so hält die Eisenbahn Einzug. Feucht von Lipwik hat damit einen neuen Ministerposten inne ... ob das mal gut geht Die "Industrialisierung" macht auch vor Ankh-Morpok nicht Halt und so hält die Eisenbahn Einzug. Feucht von Lipwik hat damit einen neuen Ministerposten inne ... ob das mal gut geht

Kristin Pein, Thalia-Buchhandlung Weimar

Die Moderne hält EinZUG auf der Scheibenwelt - rasant und witzig erzählt, wie es nur Terry Pratchett kann. Die Moderne hält EinZUG auf der Scheibenwelt - rasant und witzig erzählt, wie es nur Terry Pratchett kann.

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Das letzte Scheibenweltbuch von Terry Pratchett selbst verfasst. Mit Wehmut kehrt man mit ihm nochmal zurück in diese Welt und lacht über seine Einfälle und seinen Humor! Danke! Das letzte Scheibenweltbuch von Terry Pratchett selbst verfasst. Mit Wehmut kehrt man mit ihm nochmal zurück in diese Welt und lacht über seine Einfälle und seinen Humor! Danke!

Robin Limper, Thalia-Buchhandlung Hilden

Die Dampfkraft ist auf die Scheibenwelt gekommen. Und Feucht von Lipwig darf mal wieder alles für den Patrizier richten. Die Dampfkraft ist auf die Scheibenwelt gekommen. Und Feucht von Lipwig darf mal wieder alles für den Patrizier richten.

Ulrike Müller, Thalia-Buchhandlung Fulda

Wieder einmal zwingt Vetinari den geschicktesten Verhandlungskünstler der Scheibenwelt, die Moderne begehrlich zu machen...dritter Band mit Feucht von Lipwig! Witzig und spannend! Wieder einmal zwingt Vetinari den geschicktesten Verhandlungskünstler der Scheibenwelt, die Moderne begehrlich zu machen...dritter Band mit Feucht von Lipwig! Witzig und spannend!

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Humorvoll und spannend erzählt der Autor die Geschichte, wie die Eisenbahn die Scheibenwelt auf mischt. Britischer Humor vom Feinsten. Humorvoll und spannend erzählt der Autor die Geschichte, wie die Eisenbahn die Scheibenwelt auf mischt. Britischer Humor vom Feinsten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
9
4
1
0
1

Sir Pratchetts neuster Streich
von einer Kundin/einem Kunden aus Gotha am 17.04.2015

Der Fortschritt hält Einzug auf der Scheibenwelt und er ist dabei so unaufhaltsam wie die allerneuste Erfindung, die Eisenbahn. Einer Gruppe traditionalistischer Zwerge gefällt dies allerdings ganz und gar nicht, sie beschließen, das dampfende Ungetüm zu stoppen und schrecken dabei nicht einmal vor Mord zurück. Der neue Scheibenweltroman von Terry... Der Fortschritt hält Einzug auf der Scheibenwelt und er ist dabei so unaufhaltsam wie die allerneuste Erfindung, die Eisenbahn. Einer Gruppe traditionalistischer Zwerge gefällt dies allerdings ganz und gar nicht, sie beschließen, das dampfende Ungetüm zu stoppen und schrecken dabei nicht einmal vor Mord zurück. Der neue Scheibenweltroman von Terry Pratchett präsentiert sich gewohnt unterhaltsam und nimmt die Thematik doch sehr ernst. Der Roman behandelt auf hintersinnige Art aktuelle Themen, wie Fanatismus, Fortschritt vs. Tradition und Emanzipation. Das ganze wird eingebettet in einen komischen Roman, ganz nach Pratchett Manier. Für Scheibenwelt- Fans definitiv ein Muss, aber auch für Leser, die einen witzigen und gleichzeitig politischen Fantasyroman suchen, eine gute Empfehlung. Jedoch ist dieses Buch wenig dazu geeignet, um in die Reihe einzusteigen. Vorab sollten mindestens die Bücher „Steife Prise“, „Der fünfte Elefant“ und „Klonk“ gelesen werden. „Toller Dampf voraus“ ist der dritte Band der Feucht von Lipwick Romane.

von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Interessant. Als eines der letzten Bücher vor Pratchetts Tod bietet dieses noch einmal alle Charaktere, die man bereits in und um Ank-Morpork kennen gelernt hat. Ein Muss.

von Undine Herr aus Gotha am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Politischer und doch sehr humorvoller Fantasyroman.