Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

The Walking Dead Roman Bd. 4

Der Roman zur Blockbuster-Kultserie. Deutsche Erstausgabe

The Walking Dead Roman 4

(7)

Das Monster in uns

Die Toten sind auferstanden und jagen die Lebenden, nichts und niemand ist vor ihnen sicher, und auf der ganzen Welt regiert das Chaos. Außer in dem kleinen Südstaatenstädtchen Woodbury: Dort regiert der Governor mit eiserner Hand über die wenigen Menschen, die die Apokalypse überlebt haben. Dafür bietet er ihnen Schutz vor den hungrigen Toten. Doch als die Menschen von Woodbury feststellen, dass das wahre Monster innerhalb der Stadtmauern wütet, kommt es zu einem blutigen Kampf – gegen die Lebenden und die Toten ...

Portrait
Kirkman, Robert
Robert Kirkman ist der Schöpfer der mehrfach preisgekrönten und international erfolgreichen Comicserie The Walking Dead. Die gleichnamige TV-Serie wurde von ihm mit entwickelt und feierte weltweit Erfolge bei Kritikern und Genrefans gleichermaßen. Zusammen mit dem Krimiautor Jay Bonansinga schreibt er Romane aus der Welt von The Walking Dead.

Bonansinga, Jay
Jay Bonansinga studierte Filmwissenschaften am Columbia College in Chicago und zählt heute zu den vielseitigsten Thriller- und Horrorautoren der Gegenwart. Gemeinsam mit The Walking Dead-Erfinder Robert Kirkman arbeitet er an den Romanen zur Erfolgsserie. Jay Bonansinga lebt mit seiner Familie in Evanston, Illinois.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 13.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-31614-0
Reihe The Walking Dead-Serie 4
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/3,2 cm
Gewicht 335 g
Originaltitel Walking Dead Book 4 - The Fall of the Governor Part 2
Übersetzer Wally Anker
Verkaufsrang 53.388
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von The Walking Dead Roman

  • Band 1

    30571386
    The Walking Dead Roman Bd. 1
    von Robert Kirkman
    (38)
    Buch
    8,99
  • Band 2

    33790948
    The Walking Dead Roman Bd. 2
    von Robert Kirkman
    (38)
    Buch
    9,99
  • Band 3

    35147221
    The Walking Dead Roman Bd. 3
    von Robert Kirkman
    (11)
    Buch
    9,99
  • Band 4

    39188880
    The Walking Dead Roman Bd. 4
    von Robert Kirkman
    Buch
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    40981209
    The Walking Dead Roman Bd. 5
    von Jay Bonansinga
    (5)
    Buch
    9,99
  • Band 6

    44253082
    The Walking Dead Roman Bd. 6
    von Jay Bonansinga
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Nicole Treuholz, Thalia-Buchhandlung Wildau

Die Story wird spannend fortgesetzt und ist sprachlich sehr viel besser als die Vorgänger: Das Ende des Gouverneurs naht. Die Story wird spannend fortgesetzt und ist sprachlich sehr viel besser als die Vorgänger: Das Ende des Gouverneurs naht.

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Unglaublich starke Comicreihe, die fesselnd und glaubwürdig den Leser an den Rand menschlicher Abgründe führt. Spannung bis zur letzten Seite. Unglaublich starke Comicreihe, die fesselnd und glaubwürdig den Leser an den Rand menschlicher Abgründe führt. Spannung bis zur letzten Seite.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
2
4
0
0
1

von einer Kundin/einem Kunden aus Eisenach am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Teil 4 der Buchadaption zum Graphic Novel/zur Serie. Sehr spannend und mit der richtigen Atmosphäre. Klare Empfehlung für Fans.

von einer Kundin/einem Kunden aus Ulm am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Der Abschluss der Romanserie zum Comic ist gut gelungen und schnürt so einige lose Enden zusammen.

Wunderbar gruselig
von meggie aus Mertesheim am 12.04.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das verlassene Gefängnis scheint der perfekte Ort für die Überlenden zu sein. Mit etwas neuem Mut gehen sie ans Werk und versuchen das Gebäude zu einem neuen Zuhause zu machen. Dabei muss aber erst mal das Problem der Beißer gelöst werden. Hilfe bekommen sie dabei von einer neuen Überlebenden,... Das verlassene Gefängnis scheint der perfekte Ort für die Überlenden zu sein. Mit etwas neuem Mut gehen sie ans Werk und versuchen das Gebäude zu einem neuen Zuhause zu machen. Dabei muss aber erst mal das Problem der Beißer gelöst werden. Hilfe bekommen sie dabei von einer neuen Überlebenden, Michonne. Sie bringt frischen Wind in die Gruppe und die Gefühle von Tyreese durcheinander. Und dann ist da noch die bevorstehende Geburt von Lori. Und die ständige Bedrohung von außen. Diesmal wird es sehr hart. Bei allen liegen die Nerven blank und trotzdem versuchen sie, so etwas wie Alltag in ihr Leben zu bringen. Dies ist jedoch sehr schwer, ist es ja nicht nur die Bedrohung durch Zombies, die immer im Hintergrund lebt. Es kommt zu vielen Streitigkeiten untereinander, Lösungen werden gesucht und besonders Rick ist es, dem alles sehr zu schaffen macht. Die Führung der Gruppe, die Organisation der Kämpfe gegen die Zombies und die bevorstehende Geburt bei Lori. Er versucht allem gerecht zu werden, weiß aber, dass er es nicht kann. Hauptpersonen in diesem Band sind auf alle Fälle Rick und Tyreese. Beide haben eine große Persönlichkeit, beide einen großen Stolz und beide eine große Klappe. Viele Fehler passieren, aber diese sind in dieser Situation auch sehr verständlich. Nur die Problemlösung ist etwas, na ja… problematisch eben. Die letztendliche Lösung ist aber gut durchdacht. Mal sehen, wie es sich bewährt. Die neue im Bunde, Michonne, mischt erstmal den ganzen Laden auf. Erst vor dem Gefängnis, dann später auch innen. Welche Rolle sie in den weiteren Bänden spielt, bleibt Spekulation. Aber im Moment kommt sie nicht sehr gut an, obwohl ihre kämpferischen Fähigkeiten legendär sind. Im Gegensatz zu den ersten drei Bänden stehen diesmal die Fehler der Gefährten im Vordergrund. Daran sieht man genau, dass alle nicht mehr können, sich nach Ruhe sehnen. Aber es ist kein Ende in Sicht, im Gegenteil: es kommt schlimmer. Hier war ich regelrecht froh, dass die Zeichnungen in schwarz-weiß gehalten sind, denn so konnte auch die düstere Stimmung innerhalb der Gefängnismauern gut eingefangen werden. Für die Zeichnungen ist wieder Charlie Adlard verantwortlich, der mich mit seinem Stil in den Bann zieht. Fazit: Wieder faszinierend gruselig.