Meine Filiale

Das kleine große Glück

Roman

Lucy Dillon

(12)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Das kleine große Glück

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Wenn du noch einmal ganz neu anfangen könntest – welche 100 Dinge würdest du aus deinem alten Leben mitnehmen?

Nach ein paar schwierigen Jahren, die sie am liebsten vergessen würde, fängt die dreiunddreißigjährige Gina Bellamy noch einmal ganz von vorne an. Dabei stellt sie fest, dass all die Habseligkeiten, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, gar nicht mehr so recht zu ihr passen. Gina fasst einen Entschluss: Sie behält nur die 100 Dinge, die ihr am wichtigsten sind. Der Rest wird verschenkt oder verkauft. Doch während sie ihr Leben aufräumt, muss sich Gina nicht nur ihrer Vergangenheit stellen – sie erlebt auch eine Zeit voller Überraschungen, Freundschaft und Liebe und erkennt, was wirklich wichtig ist.

"Bittersüß, wunderschön und lebensbejahend. Das kleine große Glück lässt niemanden unberührt." Jojo Moyes

Lucy Dillon kommt aus Cumbria, einer Grafschaft im Nordwesten Englands. Sie studierte Englische Literatur in Cambridge und lebt heute mit ihren zwei Hunden, einem alten Range Rover und viel zu vielen Büchern in einem Dorf in der Nähe von Hereford.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 15.12.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48217-7
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,5/11,6/4,5 cm
Gewicht 427 g
Originaltitel A hundred pieces of me
Übersetzer Claudia Franz
Verkaufsrang 40906

Buchhändler-Empfehlungen

Anne Wostal, Thalia-Buchhandlung Vechta

Vom Mann sitzen gelassen, muss Gina nochmal neu anfangen und möchte aus ihrem alten Leben nur 100 Dinge behalten. Hier erkennt man was wirklich wichtig ist. Unbedingt lesen.

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Viel Text, leider zu viel Unwichtiges. Springt von der Vergangenheit in die Zukunft, ohne Absatz. Habe das Buch zu Ende gelesen, kann es aber nicht weiterempfehlen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
4
7
0
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 02.10.2016
Bewertet: anderes Format

Noch einmal ganz von vorne beginnen und alles hinter sich lassen? Praktisch möglich, aber seelisch schwierig. Die Autorin spricht damit an, was viele schon einmal dachten. Klasse!

von Anna-Maria Beck aus Fulda am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wunderbar!

von Wildner Laura aus Rastatt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein wirklich großartiger Roman über die Last der Vergangenheit in der Gegenwart und wie heilsam und schön es manchmal sein kann sein Leben zu entrümpeln.


  • Artikelbild-0