Meine Filiale

Islandpferde - Reiten in Balance

Ein ganzheitlicher Ansatz

Helga Podlech, Bruno Podlech

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
48,00
48,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Im völligen Einklang mit dem Pferd in allen fünf Gangarten, ohne Sattel und Zaum – so erinnern sich viele an Bruno Podlech. In diesem Buch, das von Helga Podlech nach seinen Plänen und Interviewaufzeichnungen gestaltet wurde, teilt er sein reiches Wissen und gibt Antworten auf die Fragen vieler Pferdefreunde: Züchten, Beschlagen, Ausbilden, Reiten im Gleichgewicht – und der individuelle, angemessene Weg dorthin.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 332
Erscheinungsdatum 03.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-440-14516-6
Verlag Franckh-Kosmos
Maße (L/B/H) 26,4/22,8/3 cm
Gewicht 1394 g
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen, Raster, farbig, farbige Illustrationen, Raster, schwarz-weiss
Auflage 2
Verkaufsrang 42528

Buchhändler-Empfehlungen

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Tipps von einem der ganz Großen im Bereich Islandpferdesport. Faszinierende Einblicke in Training, Haltung und Reiten in Balance. Hochinteressant.

Brunos Buch - ein grosses Geschenk

Susanne Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Dieses Buch ist das Vermächtnis eines ganz besonderen Menschen : Bruno Podlech. Alle Gangpferdereiter kennen die "Blaue Bibel" - das Grundlagenbuch der Gangpferdereiterei von Walter Feldmann und Andrea-Katharina Rostock. Und nun kommt dieses ganz besondere Buch hinzu: "Islandpferde - Reiten in Balance", dessen Autor Bruno Podlech sein ganzes Wissen ( und das ist enorm) und sein ganzes Herzblut hinein gesteckt hat. Hier bleibt keine Frage offen. Wunderschöne Fotos, Zeichnungen und Skizzen vervollständigen alles Wissenswerte rund um das Islandpferd, dem seine besondere Liebe galt. Dieses Buch muss man entdecken, erlesen und in der Praxis des Reitens wieder neu entdecken ..... Und wenn man dann den perfekten Tölt reitet ist das Gefühl unbeschreiblich und ich kann mich in diesen Momenten des Grinsens nicht erwehren. Mein Pferd ? Svartur von Birrekoven - Enkel von Sleipnir von Witterschlick, der aus der Zucht der Familie Podlech stammte.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0