Warenkorb

Schuldlos tot. Ein Hamburg-Harburg-Krimi

Petra Taler, Kommissarin aus München, erbt von ihrer Großmutter ein marodes Bauernhausanwesen im Alten Land. Mit der Versetzung nach Hamburg-Harburg gerät sie schlagartig in einen brisanten Fall: Die Ermordung der Tierarztgattin Regine Carlsen aus der Harburger Geldadel-Gemeinde Eißendorf. War sie tatsächlich "ohne Schuld", wie die Nachricht des Mörders am Tatort lautet? Doch warum musste Regine dann sterben?
Neben Erbstreitigkeiten der Familie, ständigem Stress mit den Handwerkern und weiterem privaten Ärger versucht Taler nun, Licht ins Dunkle zu bringen und die Suche nach der berühmten Nadel im Heuhaufen beginnt.
Portrait
Angela L. Forster lebt und arbeitet im Hamburger Süden, fünf Autominuten vom Alten Land entfernt. Zum Schreiben fand sie nach dem Mord an einem Familienmitglied. Ihre magere Freizeit verbringt sie mit ihrem Mann am Meeresstrand oder in der Genealogie, wo sie nach ihrem eventuellen Urururgroßvater, dem Revolutionär und Schriftsteller Johann Georg Adam Forster, forscht.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 350 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783862822669
Verlag Acabus Verlag
Dateigröße 1277 KB
Verkaufsrang 21220
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
1
0

Spannung aus dem Alten Land
von einer Kundin/einem Kunden aus Hilchenbach am 17.02.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Schuldlos tot von Angela L. Forster Petra Taler, Kommissarin aus München, erbt von ihrer Großmutter ein marodes Bauernhausanwesen im Alten Land. Mit der Versetzung nach Hamburg-Harburg gerät sie schlagartig in einen brisanten Fall: Die Ermordung der Tierarztgattin Regine Carlsen aus der Harburger Geldadel-Gemeinde Eißendorf. Wa... Schuldlos tot von Angela L. Forster Petra Taler, Kommissarin aus München, erbt von ihrer Großmutter ein marodes Bauernhausanwesen im Alten Land. Mit der Versetzung nach Hamburg-Harburg gerät sie schlagartig in einen brisanten Fall: Die Ermordung der Tierarztgattin Regine Carlsen aus der Harburger Geldadel-Gemeinde Eißendorf. War sie tatsächlich ohne Schuld , wie die Nachricht des Mörders am Tatort lautet? Doch warum musste Regine dann sterben? §Neben Erbstreitigkeiten der Familie, ständigem Stress mit den Handwerkern und weiterem privaten Ärger versucht Taler nun, Licht ins Dunkle zu bringen und die Suche nach der berühmten Nadel im Heuhaufen beginnt. Meine Bewertung : Ich liebe ja die Romane aus dem alten Land und ich mag die Petra Taler und ihr Team. Wieder wurde ich total überrascht, hatte zwar auch schon überlegt wer der Mörder war, doch da wäre ich im Traum nicht drauf gekommen. Wer es war, was eigentlich passiert ist und was Petra Taler noch an privaten Stress hat, das solltet ihr, liebe Leser, selber lesen. Ich kann euch sagen, ihr werdet nicht enttäuscht sein, Spannend von der ersten bis zur letzten Seite, mit vielen Hintergrundinformationen zum Alten Land und den Einwohnern. Wer mich kennt, weiß das ich nicht der große Romanschreiber bin, was Rezensionen angeht und hoffe dennoch, das sich die Autorin etwas freut. Ich kann das Buch nur jedem nahe legen, der Krimis aus Deutschland mag. Cover : 5/5 ***** Sehr passend zum Roman Autorin : 5/5 ***** Eine tolle Frau und Autorin, mit dem Herz am rechten Fleck Buch : 5/5 ***** Wie immer spannend von der ersten bis zur letzten Seite ~Katari

Grandiose Ermittlerin
von Bucheule Stenzel Determann aus Greven am 06.11.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Meine Meinung: Der Schreibstil ist sehr flüssig und deshalb sehr angenehm zu lesen, mit einer gehörigen Portion plattdeutsch und Witz. Die Charaktere, allen voran Petra Taler sympathisch. Gerade Petra hat immer den passenden Spruch auf Lager, den sie aber in der Männerdomäne auch dringend braucht, absolut herrlich. Der Kri... Meine Meinung: Der Schreibstil ist sehr flüssig und deshalb sehr angenehm zu lesen, mit einer gehörigen Portion plattdeutsch und Witz. Die Charaktere, allen voran Petra Taler sympathisch. Gerade Petra hat immer den passenden Spruch auf Lager, den sie aber in der Männerdomäne auch dringend braucht, absolut herrlich. Der Krimi ist gut durchdacht, mit einer guten Portion Spannung. Ab und an schweift die Autorin vielleicht etwas zu weit aus, allerdings stört das nicht weiter. Die Umgebung wird so toll beschrieben, das man sich alles bildlich vorstellen kann. Die Story an sich kommt ohne detailreiche und vor allem blutrünstige Schilderungen aus, so etwas ist ja mittlerweile eher selten noch anzutreffen. Das Cover ist schlicht in schwarz/grau gehalten, lediglich auf den Titel wird in Signale aufmerksam gemacht. Mein Fazit: Ein toller, spannender und teils lustiger Krimi für angenehme Lesestunden, mit einer Kommissarin die sich ganz sicher nicht die Butter vom Brot klauen lässt.

Allein das Cover ist mehr als anpreschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 15.09.2018
Bewertet: Format: eBook (PDF)

Schuldlos Tod allein das Cover ist genau so fenomenal wie die Geschichte. Ich liebe die Autorin und frage mich an was sie denkt wenn sie die Bücher schreibt. Danke Danke