Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Der Rabe und andere Gedichte

Mit Gedichten begann Edgar Allan Poe seine literarische Laufbahn, und mit einem Gedichtband endete sie. Darin erschien sein berühmtestes lyrisches Werk: 'Der Rabe'. Poe, unübertroffener Meister der Horror- und Kriminalliteratur, ist auch in seinen Gedichten als Schöpfer geheimnisvoll-atmosphärischer Sprachmagie zu entdecken.
Portrait
Edgar Allan Poe (1809-1849) ist die schillerndste amerikanische Dichterpersönlichkeit des 19. Jahrhunderts. Er wurde als Sohn zweier Schauspieler in Boston geboren, wurde jedoch schon im Alter von zwei Jahren zur Waise und wuchs im Haus des Kaufmanns John Allen auf. 1815-1820 ging er in London zur Schule, kehrte im Alter von elf Jahren in die USA zurück. Er studierte in Charlottesville, Virginia, war vier Jahre bei der Armee und arbeitete dann als Journalist und Herausgeber verschiedener Zeitschriften in Richmond, New York und Philadelphia. Von 1836 bis zu ihrem frühen Tod 1847 war er mit seiner Cousine Virginia Clemm verheiratet. Nach einem bewegten, größtenteils in Armut verbrachten und vom Alkoholismus überschatteten Leben starb Edgar Allan Poe vierzigjährig in Baltimore.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • "GEDICHTE. Erste Gruppe
    Tamerlan - 11
    Lied - 23
    Träume - 24
    Geister der Toten - 26
    Abendstern - 28
    Ein Traum in einem Traum - 30
    Ein Traum - 32
    Der glücklichste Tag - 33
    Der See. An - 35
    An die Wissenschaft - 37

    Al Aaraaf - 39

    GEDICHTE. Zweite Gruppe
    An den Fluss - 69
    An - 70
    Romanze - 71
    Feenland - 73
    An - 76
    Allein - 77
    An Helene - 79
    Lenore - 80
    Das Tal der Unrast - 83
    Die Stadt im Meer - 85
    Die Schlafende - 88
    Israfel - 91
    Das Kolosseum - 94
    An eine im Paradies - 97
    Gebet - 99
    An F- 100
    An Frances S. Osgood - 101

    GEDICHTE. Dritte Gruppe
    An Zante - 105
    Braut-Ballade - 106
    Das Geisterschloss - 108
    Schweigen - 111
    Eroberer Wurm - 112
    Traumland - 114
    Der Rabe - 118
    Eulalie - 128
    An M. L. S. - 130
    Ulalume - 131
    An Marie Louise Shew - 136
    An Helene - 138
    Die Glocken - 142
    Annabel Lee - 148
    An meine Mutter - 151
    Für Annie - 152
    El Dorado - 158"
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 31.07.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7306-0169-3
Verlag Anaconda Verlag
Maße (L/B/H) 19,3/12,6/2 cm
Gewicht 233 g
Übersetzer Theodor Etzel, Karl Lerbs
Verkaufsrang 45427
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
3,95
3,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 20.01.2015

Naürlich zählt Edgar Allan Poe zu den großen Schriftstellern in der Literatur. Hier wird einem für kleines Geld das geboten was zählt nämlich der Inhalt!