Das vierte dicke Urmel-Buch

Urmels toller Traum; Urmels großer Flug. Doppelband

Max Kruse

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Doppelter Urmel-Spaß: 2 Bücher im Doppelband für Mädchen und Jungen ab 8 Jahren.

Einmal König sein und tun und lassen können, was man will! Das erlebt das Urmel in seinem tollen Traum. Aber zum Schluss ist es doch froh, einfach nur das Urmel zu sein und unbeschwert mit seinen Freunden spielen zu können. Bis es zum nächsten Abenteuer aufbricht und auf seinem großen Flug kreuz und quer durch die Welt die verrücktesten Abenteuer erlebt. Dieser Doppelband enthält: „Urmels toller Traum" und „Urmels großer Flug".

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 328
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 16.07.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-18384-0
Verlag Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,1/15,4/3,3 cm
Gewicht 560 g
Abbildungen mit schwarz-weißen Illustrationen
Auflage 1. Auflage
Illustrator Erich Hölle, Günther Jakobs
Verkaufsrang 39883

Buchhändler-Empfehlungen

Mechthild Stephani, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Alle Liebhaber der Augsburger Puppenkiste werden begeistert sein. Ein tolles Familienbuch zum Vorlesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Zwei lustige, fantasievolle und unterhaltsame Abenteuer des frechen Urmels zum Vorlesen oder Selbstlesen. Zauberhaft illustriert.
von Fernweh_nach_Zamonien am 14.09.2020

Inhalt: Der Sammelband enthält zwei Urmel-Bücher: "Urmels toller Traum": Wie es wohl wäre, König zu sein? Das Urmel träumt einen tollen Traum und erlebt darin königliche Abenteuer. "Urmels großer Flug": Urmel bricht auf zu einem großen, abenteuerlichen Flug rund um die Welt. Altersempfehlung: ab 6 Jahren... Inhalt: Der Sammelband enthält zwei Urmel-Bücher: "Urmels toller Traum": Wie es wohl wäre, König zu sein? Das Urmel träumt einen tollen Traum und erlebt darin königliche Abenteuer. "Urmels großer Flug": Urmel bricht auf zu einem großen, abenteuerlichen Flug rund um die Welt. Altersempfehlung: ab 6 Jahren (zum Vorlesen) ab 9 Jahren (zum Selberlesen) Illustrationen: Alle paar Seiten ergänzen und unterstreichen die skizzenhaften Original schwarz-weiß Illustrationen von Erich Hölle die Abenteuer von Urmel. Mein Eindruck: Beide Abenteuer umfassen etwa 160 Seiten, die einzelnen Kapitel sind jeweils nur ein paar Seiten lang und eignen sich daher gut zum Vor- oder Selberlesen. Das besondere bei den einzelnen Kapiteln sind die langen Überschriften, die gleichzeitig etwas über die kommenden Ereignisse verraten: z. B. "Erstes Kapitel - In dem der Professor verreist, das Urmel viele Fragen stellt und schließlich krank wird" oder "Siebentes Kapitel - In dem König Futsch eine ihm etwas peinliche Begleitung bekommt und eine Belohnung aussetzen muss". Werden Kapitelüberschriften (sofern überhaupt vorhanden) gerne überlesen, so sollte man hier beim Lesen/Vorlesen einen Blick mehr riskieren. Die Charaktere sind gewohnt liebenswert und lustig. Sprechende Tiere sind für sich schon spannend genug und wenn sie dann auch noch einen lustigen Sprachfehler haben (beim Lesen/Vorlesen manchmal eine Herausforderung) wird es gleich doppelt so witzig. Das Urmel mit seiner vorlauten Art und Abenteuerlust - hin und wieder auch mit einem Dickkopf, wie er im Buche steht - ist herzensgut und man kann ihm einfach nicht lange böse sein (sein Verhalten erinnert oft an die eigenen Kinder). Überhaupt sind die Charaktere liebenswert: Der Professor mit seinen vielen Ideen, Wutz mit ihrer Güte und ihrem Putzfimmel ist ebenso zauberhaft wie der ewig traurige Seele-Fant. Auch die permanente "Streiterei" zwischen dem Waran Wawa und dem Pinguin Ping um die Muschel kehrt immer wieder und wird trotzdem nie langweilig. Die Geschichte "Urmels toller Traum" ist spannend, fantasievoll, abenteuerlich und lehrreich: Der anfänglich tolle Traum, den das Urmel im Fieberwahn dank des Traumkobolds zusammenreimt wird immer verrückter. Schnell erkennt es, dass das Leben als König gar nicht so schön ist, wie es sich Urmel vorgestellt hat. Wie gut, dass Urmel am Ende des skurrilen Traums wieder gesund und munter aufwacht und einfach nur Urmel ist. Die Geschichte "Urmels großer Flug" ist unterhaltsam und humorvoll, allerdings ist es von beiden Abenteuern spannungstechnisch das schwächere. Es gibt zwar witzige Passagen und interessante Charaktere, aber das gewisse Etwas fehlt diesem Abenteuer. Fazit: Ein toller Kinderbuchklassiker zum Vorlesen etwa ab 6 Jahren oder zum Selbstlesen ab 9 Jahren. Zwei unterhaltsame, fantasievolle und abenteuerliche Geschichten in einem Band mit wunderbar witzigen und sympathischen Charakteren. ... Rezensiertes Buch: „Das vierte dicke Urmel Buch" aus dem Jahr 2014

von Sabine Weiß aus Frankenthal am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Super Vorlesegeschichte für klein und groß. Zwei tolle spannende Geschichten die auch sehr lehrreich sind.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4