Warenkorb

Letzte Hilfe

Ein Plädoyer für das selbstbestimmte Sterben

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Selbstbestimmung darf nicht enden, wenn es um das Sterben geht. Dies ist das Credo des Berliner Arztes Uwe-Christian Arnold. Seit vielen Jahren begleitet er schwer leidende Menschen, die beschlossen haben, selbstbestimmt aus dem Leben zu gehen. Er kennt ihre Schicksale und ihre Motive. Dieses Buch ist ein Bericht aus erster Hand für alle, die sich über das heikle Thema Sterbehilfe eine Meinung bilden wollen. Ein leidenschaftliches Plädoyer für das Recht auf Letzte Hilfe.

«ARNOLD IST EINER DER WOHL PROMINENTESTEN STERBEHELFER IN DEUTSCHLAND.»
BERLINER ZEITUNG
Rezension
Der Freitod ist Arnolds Lebensthema geworden. Der Spiegel
Portrait
Uwe-Christian Arnold wurde 1944 in Berlin geboren. Nach dem Medizinstudium machte er seinen Facharzt für Urologie und war von 1980 bis 2000 in eigener Praxis tätig. Zudem bildete er sich als Sportarzt und Betriebsmediziner weiter. Mit dem Thema «humane Sterbehilfe» setzt er sich seit Mitte der 90er Jahre auseinander. 2012 gewann er einen viel beachteten, langjährigen Rechtsstreit mit der Berliner Ärztekammer, die ihm verbieten wollte, einer Patientin todbringende Substanzen für deren beabsichtigten Suizid zu überlassen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 26.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-498-09617-5
Verlag Rowohlt
Maße (L/B/H) 22,1/14,4/2,5 cm
Gewicht 423 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 37143
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,95
18,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 6 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 6 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Dieses e-book sollte in jeder Familie und Arztpraxis gelesen werden!
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 16.01.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Genauso, wie wir "Erste Hilfe" für selbstverständlich, wünschenswert und notwendig erachten, sollte das auch für die "Letzte Hilfe" am selbstgewählten Lebensende gelten. Der Berliner Arzt Uwe-Christian Arnold beschreibt schwerkranke Menschen, denen er mit Medikamenten beim Sterben assistiert hat. Er erklärt in leicht verständli... Genauso, wie wir "Erste Hilfe" für selbstverständlich, wünschenswert und notwendig erachten, sollte das auch für die "Letzte Hilfe" am selbstgewählten Lebensende gelten. Der Berliner Arzt Uwe-Christian Arnold beschreibt schwerkranke Menschen, denen er mit Medikamenten beim Sterben assistiert hat. Er erklärt in leicht verständlicher Form juristische, historische, medizinische und theologische Hintergründe. Ich erfahre zum ersten Mal, wie der Wortlaut des Hippokratischen Eids lautet. Dieses e-book ist ein kluges, klar formuliertes Plädoyer, das die aktuelle Diskussion und Meinungsbildung bei Politikern und Ärzten hoffentlich grundlegend beeinflussen wird.