Warenkorb
 

Fiesta

Roman

(4)
In neuer Übersetzung: Das Buch, das Hemingways Weltruhm begründete - über amerikanische Außenseiter nach dem Ersten Weltkrieg, über unglückliche Liebe und über den Stierkampf in Pamplona.
Lady Brett Ashley macht Männer in Serie unglücklich: ihren Vertrauten, den Ich-Erzähler Jack Barnes, einen typischen Hemingway-Helden, beherrscht und resigniert; den aus einer wohlhabenden Familie stammenden Amateurboxer Robert Cohn; und schließlich Pedro Romero, den Stierkämpfer, stolz und voller Würde, aber der Lady gegenüber machtlos. Sie alle leben mit fatalistischer Sorglosigkeit unter der heißen Sonne Frankreichs und Spaniens, zwischen Arena und durchzechten Nächten.
Rezension
Eine fesselnde, wunderschön absurde, herzzerreißende Erzählung.
Portrait
Ernest Hemingway, geboren 1899 in Oak Park, Illinois, gilt als einer der einflussreichsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. In den zwanziger Jahren lebte er als Reporter in Paris, später in Florida und auf Kuba; er nahm auf Seiten der Republikaner am Spanischen Bürgerkrieg teil, war Kriegsberichterstatter im Zweiten Weltkrieg. 1953 erhielt er den Pulitzer-Preis, 1954 den Nobelpreis für Literatur. Hemingway schied nach schwerer Krankheit 1961 freiwillig aus dem Leben.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 27.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-26912-7
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,8/11,5/2,5 cm
Gewicht 255 g
Originaltitel The Sun Also Rises
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Werner Schmitz
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Kai Ortel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eines von Hemingways Meisterwerken, und man entdeckt immer wieder Neues. Zum drei- oder viermal lesen. Eines von Hemingways Meisterwerken, und man entdeckt immer wieder Neues. Zum drei- oder viermal lesen.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Hemingway und Spanien hatten eine ganz eigene Beziehung. Wenn sie dieses Buch lesen, werden sie es spüren. Toll Hemingway und Spanien hatten eine ganz eigene Beziehung. Wenn sie dieses Buch lesen, werden sie es spüren. Toll

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Fiesta versprüht Lebenshunger und eine Wildheit, die immer wieder begeistert. Ein frühes Werk von Hemingway stark autobiographisch und ganz großartig. Fiesta versprüht Lebenshunger und eine Wildheit, die immer wieder begeistert. Ein frühes Werk von Hemingway stark autobiographisch und ganz großartig.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
0
0

Stierkämpfe und Eifersucht
von Kaffee am 17.01.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Auf geniale Art und Weise schafft es Ernest Hemingway Begebenheiten oder Vorkommnisse bis ins kleinste Detail zu beschreiben, ohne dass es je langweilig wirken würde. Stierkämpfe, die Fiesta rundum und Eifersucht unter Freunden und Liebenden spielen eine große Rolle in diesem Buch. Trotzdem war es nicht das perfekte Buch... Auf geniale Art und Weise schafft es Ernest Hemingway Begebenheiten oder Vorkommnisse bis ins kleinste Detail zu beschreiben, ohne dass es je langweilig wirken würde. Stierkämpfe, die Fiesta rundum und Eifersucht unter Freunden und Liebenden spielen eine große Rolle in diesem Buch. Trotzdem war es nicht das perfekte Buch für mich, da man weniger damit anfangen kann, wenn man sich nicht wirklich für Stierkämpfe und das Rundherum interessiert.