Warenkorb

Gott braucht dich nicht

Eine Bekehrung

«Ich glaube, wir vermissen Gott.
Ich würde das niemals jemandem einreden wollen
oder mich damit über Atheisten erheben wollen.
Ich weiß, dass es gute Gründe gibt, nicht zu glauben.
Aber manchmal denke ich, die meisten Menschen
sind einfach nur traurig, dass er nicht da ist.»

Esther Maria Magnis weiß: An Gott zu glauben, ist alles andere als einfach.
Weil er zulässt, dass Menschen leiden. Weil er unsichtbar ist. Und schweigt.
Aber sie weiß auch, dass es im Leben nichts Größeres gibt.

«Seit Nietzsche kenne ich niemanden, der so erschütternd zeigt, welche Katastrophe es bedeutet, nicht an Gott zu glauben.» (Robert Spaemann)
Rezension
Ein Meisterwerk.
Portrait
Esther Maria Magnis, Jahrgang 1980, katholisch, hat Vergleichende Religionswissenschaft und Geschichte studiert. Sie lebt und arbeitet in Berlin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 24.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-62436-0
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,8/12,5/2 cm
Gewicht 211 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 85529
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Die Wahrheit bleibt
von einer Kundin/einem Kunden aus Marburg am 25.08.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eine sehr aufrüttelnde, sehr persönliche Geschichte mit Gott. Diese Erzählung hat mich sehr an meine Geschichte erinnert, da auch ich zuerst meinen Vater und dann meinen Bruder verloren habe. Aber im Gegensatz zur Autorin konnte ich beide Verluste mit Gottes Gegenwart gut verarbeiten. Dieses Buch empfehle ich jemandem, der auf d... Eine sehr aufrüttelnde, sehr persönliche Geschichte mit Gott. Diese Erzählung hat mich sehr an meine Geschichte erinnert, da auch ich zuerst meinen Vater und dann meinen Bruder verloren habe. Aber im Gegensatz zur Autorin konnte ich beide Verluste mit Gottes Gegenwart gut verarbeiten. Dieses Buch empfehle ich jemandem, der auf der Suche ist nach etwas, was im Leben bestand hat, obwohl die äußeren Umstände nicht optimal sind. Dafür ist Jesus auf die Welt gekommen und er geht mit uns auch durch unsere dunklen Stunden. Diese Bekehrungsgeschichte ist sehr zu empfehlen.

Bewertung
von einer Kundin/einem Kunden aus Ehrendingen am 17.09.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Sehr geehrte Damen, Herren, ich bin enttäuscht, dass ich das EBOOKS nur auf den PC laden kann und nicht auch auf den Laptop und I-Pad Gruss H.P. Rennhard