Meine Filiale

Ermöglichungsdidaktik: konkret

Didaktische Rekonstruktion ausgewählter Lernszenarien

systhemia - Systemische Pädagogik Band 11

Rolf Arnold, Thomas Prescher, Christiane Stroh

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Inside-out-Lernarrangements werden verstärkt gefordert, in der Praxis scheint jedoch eine unveränderte am Inhalt orientierte Unterrichtspraxis vorzuherrschen. Der vorliegende Band möchte daher unter Rückgriff auf Erkenntnisse didaktischer Forschung Anregungen für die Umsetzung der Ermöglichungsdidaktik in Schulen, der beruflichen Bildung und Erwachsenenbildung geben, um den Forderungen nach Kompetenzorientierung und der Entwicklung von Schlüsselkompetenzen Rechnung tragen zu können.
Hierzu werden die Auswertungen von Fallanalysen vorgestellt, die dem forschungsmethodischen Vorgehen einer didaktischen Rekonstruktion folgen. Im Ergebnis wird für die didaktische Theoriebildung und Praxisgestaltung Ermöglichungsdidaktik als Lernkultur pluraler Selbststeuerung beschrieben, bei der Ermöglichungsdidaktik als individuelle Professionalität und als organisationale Kernkompetenz gefasst wird. Es wird mit den gewählten Beispielen dargestellt, dass gängige professionelle Muster nur gebrochen werden können, wenn eine Synchronisation zwischen den Lehrenden und der Organisation stattfindet.
Das Buch versucht dabei die Verbindung zwischen den konzeptionellen Ansätzen der didaktischen Rahmung und konkreten Gestaltungsmöglichkeiten der Praxis durch zahlreiche Beispiele und Werkzeuge herzustellen.

Rolf Arnold ist Professor für Pädagogik (insbesondere Berufs- und Erwachsenenpädagogik sowie Aufsichtsratsvorsitzender und Wissenschaftlicher Direktor des Distance and Intependent Studies Centre (DISC) an der TU Kaiserlautern.
Thomas Prescher ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Pädagogik der Technischen Universität Kaiserslautern. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Intuitive Pädagogik, Ökologie des Selbst und Selbstveränderung.
Christiane Stroh ist wissenschaftliche Mitarbeiterin Distance and Intependent Studies Centre (DISC) der Technischen Universität Kaiserslautern. Ihre Arbeitsschwerpunkte kompetenzorientierte Studiengangsentwicklung und Sprachdidaktik.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 170
Erscheinungsdatum 01.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8340-1351-4
Verlag Schneider Hohengehren
Maße (L/B/H) 23,1/15,7/1,5 cm
Gewicht 312 g
Auflage 2. Auflage

Weitere Bände von systhemia - Systemische Pädagogik

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0