Warenkorb
 

Schneewittchen

(9)

Das wunderbare Märchen von Schneewittchen, was von seiner Stiefmutter verstoßen zu den Sieben-Zwergen flieht und schließlich von einem Prinz gerettet wird.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 22
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 04.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8112-3357-7
Verlag Gondolino GmbH
Maße (L/B/H) 24,6/18,9/1,5 cm
Gewicht 442 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 1
Illustrator Felicitas Kuhn
Buch (gebundene Ausgabe)
5,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Kunstwerk“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Vechta

Ein Klassiker neu und wunderschön illustriert. Ich liebe die Bilder von Benjamin Lacombe.
Dem unschuldigen Schneewittchen verpasst Lacombe ein neues, düsteres Gewand. Und es steht ihr ausgesprochen gut.
Ein Klassiker neu und wunderschön illustriert. Ich liebe die Bilder von Benjamin Lacombe.
Dem unschuldigen Schneewittchen verpasst Lacombe ein neues, düsteres Gewand. Und es steht ihr ausgesprochen gut.

„schon irgendwie besonders..“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Dieses große Bilderbuch des Märchens von Schneewittchen punktet erst einmal mit Größe und Preis.
Das Format 26x39cm mag zwar für Kinderhände etwas überdimensioniert sein, aber prinzipiell scheint mir diese Märchenadaption sowieso mehr eine Ausgabe für Sammler zu sein.
Mit tapetenähnlichem Vorsatzblatt und in großformatigen Bildern, oft über zwei Seiten hinweg ,beschreibt die Geschichte viel ausführlicher als die Gebrüder Grimm das Leben am Hof und Schneewittchens Flucht in den Wald bzw.ihre Entdeckung der Zwerge und das Leben mit ihnen.
Mit ihren manchmal an die langen Gesichter Modiglianis erinnernden, über schmale Nasen definierten Gesichtern haben die Märchenfiguren Manuela Adreanis oft einen melancholischen Ausdruck .
Die Gewänder der Frauen bei Hofe sind ornamental und erinnern mich an Stoffmuster,
anders die Zwerge, die in orangerote Streifenhosen und rote Jäckchen /Mützen daherkommen;
überhaupt sind Rottöne neben Mintgün wohl die Lieblingsfarben der italienischen Illustratorin :-)

Putzig finde ich den Einfall die Namen der Zwerge, die Schneewittchen hier "erfindet" doch sehr stark an den Disney´schen Zwerge zu orientieren. Brummbär,Chef,Seppl,Schlafmütz und Happy (neben Langbart u.Tollpatsch),das irgendwie schade,ein wenig eigene Phantasie hätte mir da mehr zugesagt.
Nichtsdestotrotz ist diese große Schneewittchen-Ausgabe durchaus reizvoll und ob sie auch Kindern gefallen könnte, bleibt auszuprobieren, nicht wahr?!?
Dieses große Bilderbuch des Märchens von Schneewittchen punktet erst einmal mit Größe und Preis.
Das Format 26x39cm mag zwar für Kinderhände etwas überdimensioniert sein, aber prinzipiell scheint mir diese Märchenadaption sowieso mehr eine Ausgabe für Sammler zu sein.
Mit tapetenähnlichem Vorsatzblatt und in großformatigen Bildern, oft über zwei Seiten hinweg ,beschreibt die Geschichte viel ausführlicher als die Gebrüder Grimm das Leben am Hof und Schneewittchens Flucht in den Wald bzw.ihre Entdeckung der Zwerge und das Leben mit ihnen.
Mit ihren manchmal an die langen Gesichter Modiglianis erinnernden, über schmale Nasen definierten Gesichtern haben die Märchenfiguren Manuela Adreanis oft einen melancholischen Ausdruck .
Die Gewänder der Frauen bei Hofe sind ornamental und erinnern mich an Stoffmuster,
anders die Zwerge, die in orangerote Streifenhosen und rote Jäckchen /Mützen daherkommen;
überhaupt sind Rottöne neben Mintgün wohl die Lieblingsfarben der italienischen Illustratorin :-)

Putzig finde ich den Einfall die Namen der Zwerge, die Schneewittchen hier "erfindet" doch sehr stark an den Disney´schen Zwerge zu orientieren. Brummbär,Chef,Seppl,Schlafmütz und Happy (neben Langbart u.Tollpatsch),das irgendwie schade,ein wenig eigene Phantasie hätte mir da mehr zugesagt.
Nichtsdestotrotz ist diese große Schneewittchen-Ausgabe durchaus reizvoll und ob sie auch Kindern gefallen könnte, bleibt auszuprobieren, nicht wahr?!?

„Spieglein, Spieglein an der wand ..“

Melanie Nöthen, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Für mich das schönste Bilderbuch in meiner Sammlung..
Schon etliche Male ist das wohl beliebteste Märchen der Gebrüder Grimm Illustriert
oder erzählt worden, jedoch hat meiner Meinung nach nie jemand so wunderschöne Schneewittchen
Bilder geschaffen wie Benjamine Lacombe.
Hier beängstigend und da wieder unschuldig-schön. Benjamine Lacombe verleiht dem
Märchen mit seinen Zeichnungen Magie und unglaubliche Schönheit..
Ein echter Schatz für Jung und Alt .. !!
Für mich das schönste Bilderbuch in meiner Sammlung..
Schon etliche Male ist das wohl beliebteste Märchen der Gebrüder Grimm Illustriert
oder erzählt worden, jedoch hat meiner Meinung nach nie jemand so wunderschöne Schneewittchen
Bilder geschaffen wie Benjamine Lacombe.
Hier beängstigend und da wieder unschuldig-schön. Benjamine Lacombe verleiht dem
Märchen mit seinen Zeichnungen Magie und unglaubliche Schönheit..
Ein echter Schatz für Jung und Alt .. !!

„Königin, dieses Buch ist tausendmal schöner als Ihr“

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Benjamin Lacombe gehört zweifelsfrei zu den außergewöhnlichsten und talentiertesten Buchillustratoren weltweit. Seine Interpretation des Grimmschen Märchenklassikers »Schneewittchen« ist eines der wunderschönsten Bilderbücher, die ich je gesehen habe. Durch seinen morbiden und gleichzeitig faszinierenden Stil gelingt es dem Künstler die schauderhaften wie romantischen Elemente der Märchenfassung abzubilden. Mit einer unverwechselbaren Kombination aus Farb- und Bleistiftzeichnungen nimmt Lacombe den Betrachter mit in eine fantastische Welt voller skurriler Details, die die Bilderbuchbetrachtung zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Auch erwachsene Freunde des schönen Buches wird dieses märchenhafte Werk verzaubern. Benjamin Lacombe gehört zweifelsfrei zu den außergewöhnlichsten und talentiertesten Buchillustratoren weltweit. Seine Interpretation des Grimmschen Märchenklassikers »Schneewittchen« ist eines der wunderschönsten Bilderbücher, die ich je gesehen habe. Durch seinen morbiden und gleichzeitig faszinierenden Stil gelingt es dem Künstler die schauderhaften wie romantischen Elemente der Märchenfassung abzubilden. Mit einer unverwechselbaren Kombination aus Farb- und Bleistiftzeichnungen nimmt Lacombe den Betrachter mit in eine fantastische Welt voller skurriler Details, die die Bilderbuchbetrachtung zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Auch erwachsene Freunde des schönen Buches wird dieses märchenhafte Werk verzaubern.

„Wow!!“

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Dies ist das schönste Schneewittchen-Bilderbuch das ich bis jetzt in den Händen halten durfte! Wunderschöne Illustrationen harmonisieren mit den alten Texten der Gebrüder Grimm.
Ein Buch in toller Qualität und gemacht für jung und alt!
Dieses Buch ist ein absolutes Schmuckstück und meine Entdeckung im Herbst! W O W!
Dies ist das schönste Schneewittchen-Bilderbuch das ich bis jetzt in den Händen halten durfte! Wunderschöne Illustrationen harmonisieren mit den alten Texten der Gebrüder Grimm.
Ein Buch in toller Qualität und gemacht für jung und alt!
Dieses Buch ist ein absolutes Schmuckstück und meine Entdeckung im Herbst! W O W!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
7
2
0
0
0

Altbekannt und doch neu
von Nicole aus Nürnberg am 02.10.2016
Bewertet: Hörbuch-Download

Meine Meinung zum Hörbuch: Schneewittchen Erwartung und Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr auf meinem Blog :) Inhalt in meinen Worten: Eine Königstochter unterliegt der Eifersucht und Habsucht der Stiefmutter. Zum Glück gibt der Jäger dieser Frau kein Recht das Leben von Schneewittchen zu nehmen und somit rettet er das Mädchen in dem er... Meine Meinung zum Hörbuch: Schneewittchen Erwartung und Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr auf meinem Blog :) Inhalt in meinen Worten: Eine Königstochter unterliegt der Eifersucht und Habsucht der Stiefmutter. Zum Glück gibt der Jäger dieser Frau kein Recht das Leben von Schneewittchen zu nehmen und somit rettet er das Mädchen in dem er es in die Tiefe des Waltes führt. Dabei erfährt Schneewittchen die Hilfe von 7 Zwergen, denn die Stiefmutter hat es auf sie weiterhin abgesehen und nur durch einen dummen Zufall kann ein Happy End draus werden, doch wird es wirklich ein Happy End? Das meine lieben, erfahrt ihr im Hörbuch. Wie fand ich das Hörbuch? Ich musste mich hineinhören in das Hörbuch und bin ehrlich froh das die Sprecherstimme, die ich ganz zu Anfang gehört habe, nur einen kleinen Bruchteil des Hörbuches ausmacht, denn diese spricht sehr langsam und das war mir teilweise schon etwas arg langsam. Dafür fand ich die Hörbuchsprecher im allgemeinen sehr interessant, gerade weil die "altertümliche" Sprache im Hörbuch zu entdecken ist. Man kommt zwar gut mit, dennoch gibt es alte Sprachgebräuche und Wörter, die es heute selten zu hören gibt. Sprecherstimmen: Finde ich im großen und ganzen sehr gut gewählt, und ich kann ihnen gute folgen und auch zuhören, jedoch die Stimme am Anfang, da tat ich mir wirklich schwer. Denn ich mag Stimmen, die melodisch und angenehm sprechen, nicht zu langsam sind, denn ich bin sehr ungeduldig, und dennoch deutlich sprechen. Doch am Anfang da war diese eine Stimme, die ich nicht länger hätte hören können ohne wegzudämmern. Dafür sind die anderen Hörbuchsprecher total genial. Sie beleben das Hörbuch und regen an, weiter zuzuhören und auch die Spannung im Hörbuch ist durch die Sprecher angenehm gehalten. Geschichte: Ist natürlich schon altbekannt, natürlich gibt es immer wieder ein paar Unterschiede, dennoch ist sie doch einfach eine tolle Schneewittchen Geschichte. Interessant finde ich eher, wie in diesem Hörbuch die Gefühlslage der Stiefmutter drastisch und ehrlich dargestellt wird. Ich glaube diese Frau, ist wirklich verletzt worden, denn die Vergangenheit der Stiefmutter ist ja leider nicht bekannt - nur sie will die Schönste im ganzen Land sein. Doch darunter leidet ihr Wesen und sie wird bitter und gemein. Das lässt sie an der armen Schneewittchen aus, diese findet ja Zuflucht bei den sieben Zwergen. Diese Zwerge warnen sie eindringlich, doch Schneewittchen ist neugierig, und somit bringt diese Neugier sie dreimal in schlimme Gefahr. Als die letzte Gefahr geschehen ist, denken die Zwerge es ist alles vorbei, doch die Liebe siegt. Das Ende von der Stiefmutter hat mich jedoch überrascht und nicht immer ist das Rätsel so gut aufgelöst wie in diesem Hörbuch. Spannung: Finde ich in diesem Hörbuch wirklich sehr gut. Es ist Kindgerecht und das sollte ein Märchen auch sein. Fazit: Dieses Hörbuch trumpft mit guten Hörbuchsprechern. Es lädt zum träumen aber auch zum weiter denken ein und macht in der Kürze eine angenehme Würze. Sterne: Dem Hörbuch Schneewittchen gebe ich 4 Sterne.

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Super schöne Illustrationen von Benjamin Lacombe, ein Märchen in einem neuen Gewand mit düsteren Charme!

Spieglein, Spieglein ..
von Alica Hilbig aus Köln am 01.08.2012
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Haut so weiß wie Schnee, Lippen so rot wie Blut und Haare so schwarz wie Ebenholz. Jeder kennt die Geschichte von Schneewittchen und den sieben Zwergen, doch so hat sie wohl noch niemand gesehen. Benjamin Lacombe´s Illustrationen sind düster, aber voller Schönheit und in jedem Fall außergewöhnlich und einzigartig. Ein Bilderbuch... Haut so weiß wie Schnee, Lippen so rot wie Blut und Haare so schwarz wie Ebenholz. Jeder kennt die Geschichte von Schneewittchen und den sieben Zwergen, doch so hat sie wohl noch niemand gesehen. Benjamin Lacombe´s Illustrationen sind düster, aber voller Schönheit und in jedem Fall außergewöhnlich und einzigartig. Ein Bilderbuch für Erwachsene, für Sammler und Liebhaber. Auch für mich eines der prachtvollsten Exemplare in meiner Sammlung.