Meine Filiale

Die kleine Geschichte einer großen Liebe

Roman

Hubertus Meyer-Burckhardt

(4)
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Die kleine Geschichte einer großen Liebe

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Die kleine Geschichte einer großen Liebe

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Susan, 54, hat mit der Liebe abgeschlossen. Nach ein paar großen und vielen kleinen Enttäuschungen, ist sie überzeugter Single und gut darin, ihr Herz vor emotionalen Verwirrungen zu bewahren. Glaubt sie.

Ein italienisches Restaurant in Hamburg belehrt sie eines Besseren: Dort trifft sie Simon, 56, der seiner zahlreichen emotionsarmen Affären überdrüssig ist, und gerade erst anfängt, nach echter Liebe zu suchen. Simon und Susan kommen bei Rotwein und Seezunge ins Gespräch - und verlieben sich ...

"Ganz, ganz große Gefühle!" Bildwoche

"Hier schreibt ein Mann über die Liebe - und das kenntnisreich, sensibel und fantasievoll, ganz ohne Ironie, Sarkasmus und abwehrende Handbewegungen. Das erlebt man auf diesem gefährlichen Minenfeld sehr selten." Freie Presse

"Meyer-Burckhardt beschreibt in seinem Buch sensibel die Gefühlswelten der Personen, sodass man meinte, als Teil der Liebesgeschichte dabei gewesen zu sein. Fantasievoll und mit Respekt hat sich der gebürtige Kasseler dem Thema Liebe im höheren Alter genähert und beschrieben wie es sich anfühlt, wenn ab 50 die Schmetterlinge im Bauch noch mal anklopfen." Hartmut Neugebauer, Hessische Niedersächsische Allgemeine

Hubertus Meyer-Burckhardt, 1956 in Kassel geboren, betrat bereits im Alter von 15 Jahren die Bühne des dortigen Staatstheaters und wusste gleich, dass er einmal "irgendetwas mit Unterhaltung" machen wollte. Was lag da näher, als in München die Hochschule für Fernsehen und Film zu besuchen. Er wurde TV-Produzent. Es folgten viele Filme - und viele Preise, und danach Jahre im Vorstand der Axel Springer AG sowie bei ProSieben Sat1 und später eine Professur an der Hamburg Media School. Er hofft, seinen beiden Kindern bisher ein guter Vater gewesen zu sein und empfiehlt im Übrigen die Liebe nie und nimmer zu suchen, sofern man sie finden möchte. Er wohnt in Hamburg und ist dauernd unterwegs.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 218 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 08.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783838758756
Verlag Lübbe
Dateigröße 1398 KB
Verkaufsrang 11521

Buchhändler-Empfehlungen

Stephanie Hepp, Thalia-Buchhandlung Saarbruecken

Die ersten Sätze dieses Buches haben mich sofort angesprochen, für mein Empfinden ist es schnell sehr plakativ und klischeehaft geworden , wenn auch durchaus mit schönen Ansätzen.

Beate Mildenberger, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Simon und Susan, beide über 50 , verlieben sich ineinander. Ein feinfühliges, wunderbares Buch über eine späte Liebe.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0