Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Schweigen der Kinder

Psychothriller

(1)
Als Fliss Benson eine rätselhafte Karte mit sechzehn Ziffern erhält, glaubt die Journalistin zunächst an einen missglückten Scherz. Am selben Tag erfährt sie, dass sie die Verantwortung für eine Dokumentation über Justizirrtümer übernehmen soll. Es geht um drei Frauen, die zu Unrecht des Mordes an ihren Kindern angeklagt wurden.
Fliss hat größte Bedenken, das heikle Projekt zu übernehmen. Doch dann wird die Leiche einer der Frauen gefunden - in ihrer Rocktasche befindet sich eine Karte mit sechzehn Ziffern ...
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 527 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 14.11.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783838758923
Verlag Bastei Entertainment
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Naja.....
von einer Kundin/einem Kunden aus Saarbrücken am 22.07.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als ich die Rückseite des Buches geslesen habe, bin ich neugierig geworden, vor allem auch, wegen des tollen Lobes von der Guardien. Als begeisterte Psychothriller - Leserin war meine Neugierde dann aber schnell verflogen. Der Inhalt auf der Rückseite des Buches verspricht mehr, als das Buch hergibt. Für mich... Als ich die Rückseite des Buches geslesen habe, bin ich neugierig geworden, vor allem auch, wegen des tollen Lobes von der Guardien. Als begeisterte Psychothriller - Leserin war meine Neugierde dann aber schnell verflogen. Der Inhalt auf der Rückseite des Buches verspricht mehr, als das Buch hergibt. Für mich ist das Buch alles andere als ein Psychothriller. Der Erzählstil ist mir persönlich zu oberflächlich,die Kapitel zu lang und während der ganzen 520 Seiten wollte einfach keine Spannung aufkommen. Mir fehlte dieses Kribbeln,diese Neugierde ,dieses immer wieder auf die falsche Fährte gelockt werden, die für mich einen guten Psychothriller ausmachen. Auch die Personenbeschreibungen waren mir zu oberflächlich. Ich konnte mich weder in die Story, noch in die Personen hineinversetzen. Vielleicht aber auch, weil es einfach zuviele Personen sind und die Story manchmal zu durcheinander oder zu langatmig ist. Auch das Ende war vorhersehbar und wenig überraschend. Fazit: Gute Idee - langweilige Umsetzung. Wer "normale" Krimis mag kommt wohl auf seine Kosten. Thriller- und Psychothriller-Fans kann ich nur raten, die Finger davon zu lassen....