Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

Selection Bd.1

Selection Band 1

Die Chance deines Lebens?

35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?
Rezension
Definitiv mein Highlight des Jahres! Lena Moneck The Book Secret , 12. November 2014
Portrait
Cass, Kiera
Kiera Cass wurde in South Carolina, USA, geboren und lebt heute mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Virginia. Die Idee zu den 'Selection'-Romanen kam ihr, als sie darüber nachdachte, ob Aschenputtel den Prinzen wirklich heiraten wollte - oder ob ein freier Abend und ein wunderschönes Kleid nicht auch gereicht hätten. Mit ihren 'Selection'-Romanen hat sie es weltweit auf die Bestseller-Listen geschafft.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 22.01.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7335-0030-6
Verlag Fischer Kjb
Maße (L/B/H) 19,3/13,1/3 cm
Gewicht 322 g
Originaltitel The Selection
Auflage 9
Übersetzer Angela Stein
Verkaufsrang 20658
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Selection

  • Band 1

    39260239
    Selection Bd.1
    von Kiera Cass
    (212)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    40365783
    Die Elite / Selection Bd.2
    von Kiera Cass
    (88)
    Buch
    9,99
  • Band 3

    44068483
    Der Erwählte / Selection Bd.3
    von Kiera Cass
    (87)
    Buch
    9,99
  • Band 4

    63890948
    Die Kronprinzessin / Selection Bd.4
    von Kiera Cass
    Buch
    9,99
  • Band 5

    117181986
    Selection 05 - Die Krone
    von Kiera Cass
    (16)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

L. V. Schmidt, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Selection ist die perfekte Reihe für alle, die den Prinzessinnentraum aus der Kindheit nochmal erleben möchten. Dazu birgt die Serie einige interessante politische Kontroversen.

Bachelor im königlichem Format

Darline Baatz, Thalia-Buchhandlung Berlin

"Selection" ist eine schöne, angenehme Reihe für zwischendurch. Die Seiten lesen sich nur so weg und man kann sich leicht in der Prinzessinnen-Welt von Keira Cass verlieren. Eine dramatische Liebesgeschichte gepaart mit politischer Problematik - sehr unterhaltsam mit romantischen und teilweise sehr spannenden Elementen bis zum Schluss!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
212 Bewertungen
Übersicht
147
53
10
0
2

Eine etwas andere Brautsuche
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 15.09.2019

Eine Monarchie, ein Kastensystem dass die Bürger in ihre Gesellschaftliche Schranken weist, eine beinahe schon unmögliche Chance, jemals aus diesem Chaos zu entkommen und mittendrin die Gelegenheit für den Aufstieg - Ein Casting, bei der ein Mädchen aus dem Volk gewählt werden soll um die Braut des Prinzen Maxon zu werden. Nur 3... Eine Monarchie, ein Kastensystem dass die Bürger in ihre Gesellschaftliche Schranken weist, eine beinahe schon unmögliche Chance, jemals aus diesem Chaos zu entkommen und mittendrin die Gelegenheit für den Aufstieg - Ein Casting, bei der ein Mädchen aus dem Volk gewählt werden soll um die Braut des Prinzen Maxon zu werden. Nur 35 Mädchen bekommen die Chance, diesem Traum einen Schritt näher zu kommen. Darunter auch America Singer, die eigentlich erst gar nicht vorhatte, teilzunehmen. Ich muss sagen, das Buch hat mich positiv überrascht. Zunächst hatte ich eine etwas klischeehafte Liebesgeschichte erwartet, in der sich der Prinz natürlich in genau das Mädchen verliebt, das am unscheinbarsten ist und dass sie sich als der Überflieger schlechthin herausstellt. Teilweise hat sich das zwar auch bewahrheitet, aber der Weg dahin war definitiv anders, als ich ihn mir vorgestellt habe. Das generelle Kastensystem zeigt einfach, wie schwer es schon da ist, sich zu beweisen. Man - quasi schon wortwörtlich - in Schubladen gesteckt, die vorgeben, wie man zu sein hat und die den eigenen persönlichen Weg bereits geebnet haben. Das Casting ist ein kleiner Hoffnungsschimmer für viele, aus diesem Kasten auszubrechen. Mit America konnte ich noch nicht ganz warm werden. Sie ist halt der typische Charakter, der "anders" ist. Sie will das Casting eigentlich gar nicht, am Prinz hat sie überhaupt kein Interesse, die ganze Ettikette kommt ihr falsch und nicht richtig vor, mit Sachen wie sich hübsch machen will sie nichts zu tun haben und und und... Und natürlich sorgt das dafür, dass sie heraussticht. Ein wenig klischeehaft. Aber mir gefällt der Hintergrund, dass ihr Herz längst jemand anderem gehört. Es ist mal was anderes. Aspen dagegen mag ich nicht. Er ist sehr stolz und zwar auf eine sehr negative Art und Weise. Nicht in etwa, dass er sich nicht einreden lässt und alles durchzieht sondern mehr wie ein kleiner Junge, der sich schmollend in eine Ecke zurückzieht, wenn jemand ihm mal helfen musste. Außerdem finde ich ihn rücksichtslos... Ich hab gar nicht das Gefühl, dass er so sehr an America denkt sondern vielmehr an sich selbst. Mein bisheriger Favorit ist aber definitiv Maxon. Man merkt defintiv, dass er ein Charakter ist, bei dem hinter der Außenfläche noch sehr viel verborgen ist und ich kann es schon gar nicht mehr abwarten, mehr über ihn zu erfahren. Insgesamt war ich positiv überrascht vom Auftakt und ich freue mich auf den nächsten Teil.

Die Chance ihres Lebens?
von bluetenzeilen am 22.07.2019

Inhalt: 35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem ... Inhalt: 35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe? Fazit: Ich fand das Buch einfach nur wundervoll. America war mit ihrer rebellischen Art so gut gefallen und auch Maxon war toll! Lasst euch also auf eine mitreißende Reise rund um Prinzen, Prinzessinen und ganz viel Romantik ein. ? Den die Geschichte wird euch hoffentlich genauso verzaubern wie mich.

Überraschend gelungener Serienauftakt!
von Sandra8811 aus Oberbayern - Chiemgau am 20.01.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (Set mit diversen Artikeln)

Warum habe ich mich für dieses Hörbuch entschieden? Ich habe schon viel von dieser Reihe gehört und wollte mich nun selbst überzeugen, da ich Parallelen zu „Iron Flowers“ vermutet habe. Cover: Das Cover finde ich persönlich nicht so gelungen. Es ist zwar eine hübsche Frau darauf abgebildet, in einem schönen Kleid, aber durc... Warum habe ich mich für dieses Hörbuch entschieden? Ich habe schon viel von dieser Reihe gehört und wollte mich nun selbst überzeugen, da ich Parallelen zu „Iron Flowers“ vermutet habe. Cover: Das Cover finde ich persönlich nicht so gelungen. Es ist zwar eine hübsche Frau darauf abgebildet, in einem schönen Kleid, aber durch die Spiegel finde ich es etwas überladen. Die Türkis-Töne erinnern eher an eine Eisprinzessin als an eine temperamentvolle Rothaarige. Inhalt: Prinz Maxon sucht seine zukünftige Prinzessin mithilfe eines Carstings. Deshalb lädt er 35 Mädchen zu sich in den Palast ein, um herauszufinden, welche von ihnen die Frau fürs Leben ist. America stammt aus einer eher ärmeren Familie und ist eigentlich mit Aspen zusammen. Aspen überredet America jedoch, dass sie sich für das Carsting bewirbt. Als sie genommen wird, weiß sie nicht was sie tun soll. Handlung und Thematik: Die Handlung erinnert etwas an die Reality-TV-Sendung „Bachelor“. Ursprünglich war ich davon etwas abgeschreckt, aber das Hörbuch hat mich überrascht. Die von der Autorin aufgebaute Welt ist großartig. Die Beschreibungen sind super und das Ende hat einen Cliffhanger, sodass man unbedingt gleich Teil zwei hören bzw. lesen muss. Die Autorin hat bereits jetzt schon gut dargestellt, dass man einen Menschen immer erst näher kennenlernen muss, damit man weiß wie er oder sie wirklich ist. Vorurteile können falsch sein. Charaktere: America wuchs mir schnell ans Herz, auch wenn ich ihren Namen anfangs gewöhnungsbedürftig fand. Die Interaktionen zwischen den Charakteren fand ich sehr realistisch. Auch Prinz Maxon finde ich toll, auch wenn ich immer noch hoffe, dass er sich in einem der nächsten Teile als „Böser Bube“ herauskristallisiert ;-) Sprecher: Friederike Wolters Stimme fand ich anfangs nicht so toll. Sie wirkte irgendwie gelangweilt bzw. genervt. Ab CD2 war das Gefühl aber schon verschwunden und ich fand es super. Man konnte sie gut verstehen und die Intonation war nahezu perfekt. Ursprünglich hätte ich mir was anderes gewünscht, muss aber im Nachhinein sagen, dass ich gerne im zweiten Teil wieder von ihr hören würde. Persönliche Gesamtbewertung: Die Sprecherin ist anfangs gewöhnungsbedürftig. Ich fand den Auftakt super, auch wenn ich anfangs etwas skeptisch war. Mich konnte die Story fesseln und ich freue mich auf die Fortsetzung!