Meine Filiale

Selection Bd.1

Selection Band 1

Kiera Cass

(229)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

18,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Chance deines Lebens?

35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?

Definitiv mein Highlight des Jahres! Lena Moneck The Book Secret , 12. November 2014

Kiera Cass wurde in South Carolina, USA, geboren und lebt heute mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Virginia. Mit ihren »Selection«-Romanen hat sie es weltweit auf die Bestseller-Listen geschafft. Wenn sie sich eine Krone wünschen dürfte, dann wäre sie »aus den (Freuden-)Tränen ihrer Leserinnen und Leser« gemacht. 

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Altersempfehlung 14 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 22.01.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7335-0030-6
Verlag FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch
Maße (L/B/H) 19,3/13,1/3 cm
Gewicht 332 g
Originaltitel The Selection
Auflage 10. Auflage
Übersetzer Angela Stein
Verkaufsrang 1493

Weitere Bände von Selection

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Die Wahl

Lisa Leiteritz, Thalia-Buchhandlung Marburg

Der erste Band der Selection-Reihe ist ein typischer Auftakt, der den Aufbau und die Hintergründe der Welt, in der wir uns befinden, erklärt und das Hauptziel der Erzählung erläutert. Kiera Cass hat einen tollen und flüssigen Schreibstil, sodass sich die Geschichte fluchs durchlesen lässt. Auch die Handlung an sich ist sehr antreibend, da man natürlich unbedingt wissen will, wen Bachelor Maxon „rausschmeißt“ und was sich zwischen ihm und America entwickelt. Ich finde alles etwas sehr vorhersehbar, aber fühlte mich trotzdem sehr unterhalten.

Marlene Schurt, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Ich hasse unfertige Dinge und deshalb muss ich schnellstens diese Reihe, die ich als Teenie angefangen habe, zu Ende lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
229 Bewertungen
Übersicht
154
58
15
0
2

Ich fand "Royal" besser
von einer Kundin/einem Kunden aus Langenfeld am 03.11.2020

Wer die "Royal" Reihe von Valentina Fast gelesen hat, kann hier nichts neues erwarten. Im Grunde ist es das selbe: Das World building ist das selbe, nur ohne die Kuppel und das Mysterium was sich außerhalb befindet und mit weniger Typen. Kiera Cass baut weniger Drama auf als Fast und es gibt weniger Streit. Ich würde "Royal" wir... Wer die "Royal" Reihe von Valentina Fast gelesen hat, kann hier nichts neues erwarten. Im Grunde ist es das selbe: Das World building ist das selbe, nur ohne die Kuppel und das Mysterium was sich außerhalb befindet und mit weniger Typen. Kiera Cass baut weniger Drama auf als Fast und es gibt weniger Streit. Ich würde "Royal" wirklich eher empfehlen.

Eine anspruchslose, bezaubernde Liebesgeschichte
von Gaby Meier am 28.08.2020

„Hör zu, mein Kätzchen. Für mich bist du immer eine Prinzessin, ob du nun Siegerin beim Casting wirst oder nicht“ S.90 Der Prinz sucht nach einer Frau und um diese zu finden, werden 35 Mädchen des Landes ausgewählt, um bei einem Casting teilzunehmen. Die Gewinnerin wird Prinz Maxons Ehefrau. America ist eine von ihnen, aber ... „Hör zu, mein Kätzchen. Für mich bist du immer eine Prinzessin, ob du nun Siegerin beim Casting wirst oder nicht“ S.90 Der Prinz sucht nach einer Frau und um diese zu finden, werden 35 Mädchen des Landes ausgewählt, um bei einem Casting teilzunehmen. Die Gewinnerin wird Prinz Maxons Ehefrau. America ist eine von ihnen, aber sie möchte eigentlich gar nicht teilnehmen. Sie tut es wegen ihrer großen Liebe. Er möchte ihr die Chance auf ein besseres Leben nicht nehmen. America gesteht dem Prinzen, dass sie gar nicht hier sein möchte und sie kommen sich näher, als man ahnen hätte können. America ist zu Beginn verunsichert, aber sie findet ihre Stärke und ihr Selbstvertrauen je mehr sie mit der Umgebung und den Abläufen vertraut ist. Sie setzt ihren Willen durch und lässt sich nicht alles gefallen. Einfach eine sehr sympathische, standfeste, junge Frau. Americas große Liebe, Aspen, ist viel zu überlegt. Er denkt so oft über Dinge nach, bis er sie zerstört. Er gibt America auf und plötzlich beginnt er doch noch einmal um sie zu kämpfen. Der Prinz Maxon, wird von seinem Vater nicht ernst genommen. Er hat nur eine beratende Funktion, was ihn stört. Er ist ein sehr geduldiger Mann, der weiß was er will und wie er dazu kommt. Seine Schwäche sind weinende Frauen, was ihn umso sympathischer macht, denn er ist nicht anders, als alle anderen Männer. Das Buch ist sehr gut geschrieben, aber besonders anspruchsvoll ist es nicht. Es dient der Unterhaltung und nicht mehr. Sucht jemand Unterhaltung und ein Buch, das man auch noch lesen kann, wenn man sehr müde ist, kann ich diese Reihe nur empfehlen.

Fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden aus Ludwigsburg am 31.07.2020

Das Buch war sehr fesselnd und sehe gut zu lesen. Vom ersten Kapitel an wusste ich, dass ich das Buch lieben würde und Momentan bin ich schon beim 4. Band der Buchreihe. Das Buch ist einfach Empfehlenswert!


  • Artikelbild-0